Rot - Weiss Essen



Alles zur Organisation "Rot - Weiss Essen"


  • Fußball

    So., 16.02.2020

    RW Essen gewinnt Duell gegen RW Oberhausen: Verl siegt

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Rot-Weiss Essen hat mit dem 1:0-Erfolg im Revierderby gegen Rot-Weiß Oberhausen am Sonntag seine Chancen im Aufstiegskampf zur 3. Fußball-Liga gewahrt. Durch ihren 14. Saisonsieg zog die Mannschaft des früheren Bundesliga-Trainers Christian Titz am 25. Spieltag der Regionalliga West auf Platz vier nach Punkten (44) mit dem Tabellendritten aus Oberhausen gleich. Vor 13 256 Zuschauern in Essen gelang Oguzhan Kefkir der entscheidende Treffer in dem umkämpften Match in der 81. Minute. Für RWO war es der erste Rückschlag nach zuvor zehn Partien in Serie ohne Niederlage.

  • Fußball

    Sa., 08.02.2020

    Debüt für Schalkes Becker: Paderborns Gjasula draußen

    Gelsenkirchen (dpa) - Beim FC Schalke 04 gibt Abwehrspieler Timo Becker überraschend sein Startelf-Debüt in der Bundesliga. Der 22 Jahre alte Spieler aus Schalkes Viertliga-Team steht am Samstag gegen den SC Paderborn erstmals in dieser Saison von Beginn an für die Profis auf dem Feld. Da Schalkes Trainer Daniel Wagner in Ozan Kabak und Matija Nastasic auch die beiden Stamm-Innenverteidiger aufbietet, wird erwartet, dass die Schalker mit einer Dreier-Abwehrkette auflaufen.

  • Fußball

    Mo., 23.12.2019

    Neuhaus: «So nah war ich noch nie dran an der Bundesliga»

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Für Zweitliga-Trainer Uwe Neuhaus vom Herbstmeister Arminia Bielefeld ist die Bundesliga auch ein ganz persönliches Ziel. «Jeder sollte Ziele in seinem Leben haben. Die Bundesliga ist mein Ziel. Das habe ich schon immer gesagt. So nah wie jetzt war ich noch nie dran», sagte der Chefcoach von Arminia Bielefeld dem Fachmagazin «Kicker». Der 60-Jährige, der seinen Vertrag bei den Ostwestfalen im November bis 2022 verlängert hat, ist seit einem Jahr Trainer auf der Alm. Zuvor war er als Chefcoach bei Dynamo Dresden, Union Berlin und Rot-Weiss Essen tätig.

  • Unfälle

    So., 24.11.2019

    Polizeiautos kollidieren auf dem Weg zum Einsatz

    Polizeifahrzeuge mit eingeschaltetem Blaulicht.

    Essen (dpa/lnw) - Bei einem Unfall mit mehreren Polizeiautos auf der Autobahn 40 bei Essen sind acht Polizeibeamte verletzt worden. Mit acht Sprintern seien rund 30 Bundespolizisten am Samstagnachmittag auf dem Weg zu einem Einsatz am Gelsenkirchener Hauptbahnhof gewesen, sagte ein Polizeisprecher. In einer S-Bahn zwischen Wanne-Eickel und Gelsenkirchen habe es Randale von Fußballfans von Rot-Weiss Essen gegeben, hieß es.

  • Fußball

    So., 24.11.2019

    Verl und Rödinghausen spielen um Herbsttitel

    Düsseldorf (dpa/lnw) – Spitzenreiter SC Verl und Verfolger SV Rödinghausen spielen im direkten Duell um die Herbstmeisterschaft in der Fußball-Regionalliga West. «Wir bereiten uns akribisch auf dieses Top-Spiel vor», sagte SC-Trainer Guerino Capretti vor der Partie zum Abschluss der Hinrunde am nächsten Samstag (14.00 Uhr) beim Tabellenzweiten Rödinghausen. Durch den 2:0-Erfolg im Nachholspiel gegen die U23 von Borussia Dortmund konnte Verl am Wochenende mit nunmehr 39 Punkten den bisherigen Tabellenersten Rödinghausen (37 Punkte) überholen. «Wir haben um jeden Ball gekämpft, das war ein klasse Spiel», meinte Capretti.

  • Fußball

    So., 17.11.2019

    Verl und Essen jagen Spitzenreiter Rödinghausen

    Ein Fußball-Spiel.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Traditionsclub Rot-Weiss Essen mit Trainer Christian Titz und der SC Verl wollen Tabellenführer SV Rödinghausen die Herbstmeisterschaft in der Fußball-Regionalliga West streitig machen. Unmittelbar vor dem Abschluss der ersten Saisonhälfte haben die drei vorderen Teams am 18. Spieltag ihre Partien gewonnen und liefern sich einen Dreikampf um Platz eins: Rödinghausen (37 Punkte) siegte 2:1 bei Schalke 04 II, Verl (36) bezwang die Zweitvertretung des 1. FC Köln 2:1 und Essen (34) schlug Alemannia Aachen 3:0.

  • Fußball

    So., 03.11.2019

    Essen und Rödinghausen verfolgen Pokalhelden des SC Verl

    Ein Fußball-Spiel.

    Düsseldorf (dpa/lnw) – Der frühere deutsche Fußballmeister Rot-Weiss Essen und der SV Rödinghausen haben in der Regionalliga West die Verfolgung von Spitzenreiter SC Verl aufgenommen. Mit dem deutlichen 4:1-Erfolg gegen Drittliga-Absteiger Sportfreunde Lotte konnte die Mannschaft von Trainer Christian Titz am 16. Spieltag den Rückstand zum ersten Tabellenplatz auf fünf Punkte reduzieren. «Wir haben das Spiel fast über die komplette Dauer kontrolliert. So wie wir heute agiert haben, so sehen Heimsiege aus», sagte RWE-Teamkapitän Marco Kehl-Gómez.

  • Fußball: Regionalliga West

    Fr., 01.11.2019

    SF Lotte zu Gast bei RW Essen

    Matthias Rahn wird auch in Essen als Ersatztorhüter aufgeführt. Er könnte aber auch als Innenverteidiger in der Startelf stehen.

    Wieder mit Matthias Rahn als Ersatz-Torhüter, der aber auch als Innenverteidiger in der Startelf stehen könnte, reisen die Sportfreunde Lotte am Samstag zu RW Essen. Die Hausherren sind für SFL-Trainer Isail Atalan Favorit, dennoch möchte er mindestens einen Punkt mitnehmen.

  • Fußball

    Do., 24.10.2019

    Wattenscheider Rückzug verändert Tabelle: Verl Nutznießer

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der Rückzug des früheren Bundesligisten SG Wattenscheid 09 aus der Fußball-Regionalliga West hat für markante Verschiebungen in der Tabelle gesorgt und könnte Einfluss auf den Auf- und Abstiegskampf haben. Großer Profiteur ist der SC Verl, der seine Tabellenführung weiter ausbaute.

  • Fußball

    So., 13.10.2019

    Verl setzt Erfolgsserie fort

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der SC Verl sorgt in der Fußball-Regionalliga West weiter für Furore und profitierte am 13. Spieltag von den Patzern der Konkurrenz im Kampf um die Tabellenführung. Nach dem 5:2-Erfolg beim Wuppertaler SV und dem elften Match in Serie ohne Niederlage trennt Verl im Fernduell mit dem punktgleichen Spitzenreiter SV Rödinghausen nur die um einen Treffer schlechtere Tordifferenz vom ersten Platz. Rödinghausen musste sich am Samstag mit einem 2:2 gegen die SG Wattenscheid begnügen, Verl hat zudem eine Partie weniger ausgetragen.