Rover



Alles zur Organisation "Rover"


  • Stammesversammlung der Pfadfinder mit Vorstandswahlen

    Di., 21.01.2020

    Kleine Rochade mit Nachwuchs

    Der Vorstand des Pfadfinderstammes mit (von rechts) dem neu Gewählten Co-Vorsitzenden Samuel Schürhoff, Nicole Dolle als der Co-Vorsitzender und Stephan Saggau, der vom Vorsitzenden zum Kuraten wurde. Links sein Vorgänger Philipp Langenkämper.

    Die Pfadfinder haben nach etlichen Jahren wieder einen Gruppenleiter im Vorstand. Samuel Schürhoff nimmt den Platz von Stephan Saggau ein, der nach sechs Jahren in die Rolle des Kuraten des katholischen Jugendverbands wechselt. Was die Pfadfinder in Saerbeck das Jahr über veranstalten, stellten die Altersstufen von den Wölflingen bis zu den Rovern selbst vor. Probleme bereitet nach wie vor der Eichenprozessionsspinner.

  • Alle zwei Jahre

    Fr., 21.07.2017

    Mars hinter der Sonne: Keine Befehle mehr an Rover

    Selbstporträt des NASA Marsrovers «Curiosity» bei der Arbeit auf dem Roten Planeten am 03.02.2013.

    «Sommerferien» auf dem Mars: Etwa alle zwei Jahre kommt es vor, dass der Rote Planet von der Erde aus gesehen hinter der Sonne verschwindet. Für die Raumfahrt bedeutet dies Kommunikationsprobleme.

  • Raumfahrt

    Fr., 21.07.2017

    Mars hinter Sonne: Keine Befehle mehr an Rover und Sonden

    Washington (dpa) - Der Kontakt zu Geräten auf dem Mars ist in den kommenden zwei Wochen stark eingeschränkt. Der Mars schiebt sich - von der Erde aus gesehen - fast direkt hinter die Sonne. Den drei Sonden und zwei Rovern aus den USA werden ab morgen bis zum 1. August keinerlei Anweisungen mehr gegeben. Auch die Europäische Raumfahrtagentur Esa und ihr russischer Partner Roskosmos müssen sich bei ihren Projekten vorübergehend auf eine Auszeit einstellen. Eine solche Konstellation von Mars und Sonne gibt es etwa alle 26 Monate.

  • Pfadfinder waren im Pfingstlager

    Di., 06.06.2017

    Ein magisches Wochenende

    Der Stamm St. Ambrosius Ostbevern, vertreten durch 80 Kinder und 30 Betreuer, hatte sein großes Pfingstlager. Unter dem Motto „Hogwarts“ gab es viele Abenteuer und Action, wie beim Quidditch-Spielen zu erleben.

    Von den jüngsten, den Wölflingen, bis zu den ältesten, den Rovern, und den Betreuern: Alle vom Stamm St. Ambrosius waren sich einig, dass das Pfingstlager wieder ein voller Erfolg war.

  • Raumfahrt

    Fr., 13.11.2015

    Roboter erkunden fremden Planeten

    Hürth (dpa/lnw) - Mit einem Roboter fremde Planeten erkunden - dieses Szenario haben Studententeams aus ganz Deutschland am Freitag in Hürth bei Köln nachgestellt. Auf Initiative des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) haben die Weltraumrobotik-Teams ein Jahr lang an ihren Rovern gebastelt. Die Aufgabe: Die Roboter müssen in einem schwierigem Gelände - auf einem fiktiven Planeten - Objekte finden, sie greifen und zur Basisstation transportieren. Wie bei einer echten Weltraummission funktioniert kein GPS, und Funksignale von der Erde kommen nur zeitversetzt an. Ziel des vom Bundeswirtschaftsministerium mit 500 000 Euro finanzierten Wettbewerbs ist es, die Forschung zu fördern.

  • Pfadfinder auf Tour

    Do., 24.07.2014

    Zu Fuß, im Zug und auf dem Wasser

    Die Mecklenburgische Seenplatte und Berlin waren Ziele von Sendenhorster Pfadfindern und ihren Gästen aus Bolivien.

  • In diesem Jahr viel erreicht

    Mo., 14.11.2011

    Stammesversammlung der Pfadfinder

    Die Mitglieder der Ahlener Pfadfinder hielten am Sonntag ihre Stammesversammlung im „Barthelhof“ ab. Im Mittelpunkt stand zunächst die Gründung eines Fördervereins (siehe Infokasten). Anschließend stiegen die „Pfadis“ in die eigentliche Tagesordnung ein.

  • Ahlener Pfadfinder

    Mo., 14.11.2011

    Förderverein gegründet und auch sonst sehr viel erreicht

  • Aktionstag

    So., 08.05.2011

    Münsters Pfadfinder in der Innenstadt unterwegs

  • Warendorf

    Fr., 24.09.2010

    Mehr als nur Karte und Kompass