Royal Air Force



Alles zur Organisation "Royal Air Force"


  • Heinrich Heidemann bringt Zeitzeugen nach 75 Jahren zum Reden

    Fr., 22.11.2019

    „Morgen sind wir dran . . .“

    Viele der heutigen Senioren, die die Schrecken des Kriegs als Kinder selbst miterleben mussten, sprachen für die Interviews mit Heinrich Heidemann (2.v.r.) zum ersten Mal über die oft grausamen Erlebnisse, die sie lange aus ihren Gedanken verbannt hatten.

    Als Heinrich van Weyck und Heinz Kuhlmann am Abend des 21. März 1945 in den Nachthimmel sahen, ahnten sie schlimmes. Tagsüber war das rund 15 Kilometer entfernte Stadtlohn von den Flugzeugen der Alliierten bombardiert worden, der Feuerschein der brennenden Stadt war noch in Alstätte gut zu sehen.

  • Royales Paar

    Fr., 18.10.2019

    William und Kate beenden Pakistan-Reise

    Kate, Herzogin von Cambridge, und der britische Prinz William beim Besuch im Army Canine Centre in Islamabad.

    Schreckensmomente für die Royals: Ihr Flugzeug gerät über Pakistan in einen starken Sturm. Das hat Auswirkungen auf das Besuchsprogramm.

  • Neue Regenfälle drohen

    Sa., 03.08.2019

    Weiter Angst vor Dammbruch in Nordengland

    Der britische Premierminister Boris Johnson spricht während seines Besuchs in Whaley Bridge mit Einsatzkräften.

    Hält er oder nicht? Bange Blicke richten sich in einer nordenglischen Kleinstadt auf einen beschädigten Staudamm. Premier Johnson machte sich ein Bild von der Lage an dem «unsicheren, aber stabilen» Bauwerk.

  • Autor und Ex-Spion

    Sa., 25.08.2018

    Promi-Geburtstag vom 25. August 2018: Frederick Forsyth

    Frederick Forsyth wird 80.

    Sein Leben liest sich wie ein Roman: Der ehemalige Informant des britischen Geheimdienstes hat Thriller wie «Der Schakal», «Die Akte Odessa» und «Das Vierte Protokoll» über Attentäter, Terroristen und Entführer geschrieben. Nun wird er 80.

  • Jubiläum

    Di., 10.07.2018

    Queen Elizabeth feiert 100 Jahre Royal Air Force

    Die britische Königin Elizabeth II. in der Westminister Abbey in London beim Gottesdienst zum 100. Jahrestag der britischen Luftwaffe.

    Ihr Terminkalender ist immer noch proppevoll: Queen Elizabeth kam in Blau.

  • 75 Jahre Möhnekatastrophe

    Mi., 16.05.2018

    Briten bombardierten in der Nacht auf den 17. Mai 1943 die Talsperre

    75 Jahre Möhnekatastrophe: Briten bombardierten in der Nacht auf den 17. Mai 1943 die Talsperre

    In Großbritannien ist die Bombardierung der Möhnetalsperre eine Legende, in Deutschland eher eine Randnotiz. Im Mai 1943 bombardierte die Royal Air Force die Sperrmauer des Möhne-Stausees. Was bleibt, sind zahlreiche Erinnerungen, unterschiedliche Sichtweisen und ein Geräusch, das sich bei den Überlebenden des Angriffs ins Gedächtnis gebrannt hat. Das Rauschen, das ertönt, wenn sich Millionen Kubikmeter Wasser in ein Tal ergießen.

  • Konflikte

    Sa., 14.04.2018

    Britische Flugzeuge feuerten Raketen auf Ziel nahe Homs ab

    London (dpa) - Nach Angaben des britischen Verteidigungsministeriums haben vier Flugzeuge der Royal Air Force in der Nacht Raketen auf ein Ziel in der Nähe des syrischen Homs abgeschossen. Dort lagerten dem Ministerium zufolge in einer früheren Raketenbasis etwa 24 Kilometer westlich von Homs Produkte für chemische Kampfstoffe. Dies stelle einen Bruch der Chemiewaffenkonvention dar. Der Westen macht Syriens Regierung unter Baschar al-Assad für einen Einsatz von Chemiewaffen verantwortlich; dabei waren Dutzende Menschen ums Leben gekommen.

  • Propst sammelt alles über den „Löwen von Münster“

    Mi., 06.07.2016

    Der Hüter des Galen-Archivs

    Propst Hans-Bernd Serries hält Abschriften der Predigten in seinen Händen.

    Das persönliche Archiv von Propst Hans-Bernd Serries gleicht einer wahren Schatzkammer. Dort dreht sich alles um einen Mann: Kardinal von Galen. Seit 40 Jahren sammelt Serries Veröffentlichungen über den „Löwen von Münster“.

  • Leute

    Sa., 11.06.2016

    «We want Charlotte» - Geburtstagsparade feiert die Queen

    Die Queen und ihre Familie zeigten sich auf dem Balkon des Buckingham-Palasts dem Volk.

    Mit Pomp und Pferden feiert die Queen ihren 90. Geburtstag. Auf dem Palast-Balkon zeigt sich jetzt erstmals der jüngste Nachwuchs. Und der kleine George kommt mit traditionsreicher Garderobe.

  • Leute

    Sa., 11.06.2016

    Queen und die Royals auf dem Balkon: Auch Prinzessin Charlotte dabei  

    London (dpa) - Königin Elizabeth II., Ehemann Prinz Philip und zahlreiche britische Royals haben sich auf dem Balkon des Buckingham-Palasts dem Volk präsentiert. Auch das jüngste Mitglied der Königsfamilie war dabei: Die einjährige Prinzessin Charlotte, Urenkelin der Queen und Tochter von Prinz William und seiner Frau Kate. Zugleich flogen Hubschrauber und zahlreiche Militärflugzeuge der Royal Air Force über den Palast. Zuvor hatte die Queen zum Anlass ihres 90. Geburtstags eine farbenprächtige Militärparade abgenommen.