Rumelner TV



Alles zur Organisation "Rumelner TV"


  • Volleyball: Regionalligisten und Oberligisten starten in die Saison

    Do., 26.09.2013

    Alles Handarbeit

    Hände hoch: Am Wochenende beginnt die Saison für die Regionalliga- und Oberliga-Volleyballer.

    Häppchenweise starten die Volleyballer in diesem Herbst in die Saison. Die Zweitliga-Damen des USC Münster haben die ersten Punkte bereits eingetütet, nun geht es auch in den Ligen darunter ans Netz. Nach dem trostlosen Jahr in der Dritten Liga stehen die Herren des TSC Münster-Gievenbeck in der Regionalliga vor einem Neuanfang. In der Oberliga mischen die Männer von BW Aasee mit. Sehr präsent ist die heimische Pritsch- und Baggerzunft in der Oberliga der Damen: Der TSC, Aasee und die dritte Mannschaft des USC sorgen für eine starke münsterische Note. Ein Überblick vor dem Saisonbeginn.

  • Beachvolleyball-Turnier

    Fr., 07.06.2013

    Berken/Verhoeven chancenlos

    Sie waren die ersten im Sand und mussten mit 0:2 die Segel streichen. Denis Berken (USC) und Jan Terhoeven (TV Hörde) waren im ersten Spiel der Qualifikationsrunde chancenlos gegen die an neun gesetzten Benny Nibbrig (FC Schüttorf 09) und Thomas Stork (Rumelner TV).

  • Tecklenburger Land Volleys verlieren nach 2:0-Vorsprung mit 2:3 beim Rumelner TV

    So., 03.02.2013

    Tebus glänzen nur zwei Sätze lang

    Sebastian Gartemann (links) und Lars Fischer bezogen mit den Tecklenburger Land Volleys in Rumeln am Sonntag eine empfindliche Niederlage.

    Tecklenburger Land. Wie man Schlüsselspiele souverän gewinnt, das hatte sich am Samstagabend schon ein Großteil der Mannschaft des Volleyball-Zweitligisten Tebu Volleys beim Basketball in Ibbenbüren angeschaut. Nur haben sie wohl nicht gut genug aufgepasst. Am Sonntagnachmittag machte es die Truppe von Trainer Uwe Wallenhorst dem TVI nämlich nicht nach. Zwar dominierten die Tebus den Rumelner TV in dessen Halle nach allen Regeln der Kunst – aber nur zwei Sätze lang. Am Ende hieß es 3:2 (21:25, 14:25, 25:17, 25:21, 15:10) für Rumeln.

  • Tecklenburger Land Volleys wollen zweiten Sieg in Serie

    Fr., 01.02.2013

    Nun gegen Rumeln nachlegen

    Tecklenburger Land. ier Punkte aus den drei wichtigen Spielen gegen Giesen, Rumeln und Delbrück hatte sich der Trainer des Volleyball-Zweitligisten Tebu Volleys, Uwe Wallenhorst, gewünscht. Zwei hat er schon – und die nächsten beiden sollen am Sonntagnachmittag folgen. Um 16 Uhr gastiert die Mannschaft der Tebus beim Rumelner TV, wie Giesen und Delbrück ein direkter Konkurrent darin, sich aus der Kellerregion fernzuhalten.

  • Tecklenburger Land Volleys gewinnen packenden Fight gegen Rumelner TV mit 3:2

    So., 28.10.2012

    Festung Burgweg hält

    Tecklenburger Land Volleys gewinnen packenden Fight gegen Rumelner TV mit 3:2 : Festung Burgweg hält

    Am Ende war es irgendwie wie immer beim den Tebu Volleys: Lars Fischer stand auf dem Stuhl des Netzschiedsrichters und führte seinen Dialog mit dem Publikum, Trainer Uwe Wallenhorst lächelte zufrieden in sich hinein, und das Publikum zollte seinen Helden den pflichtschuldigen Tribut – die Festung Burgweg hielt am Samstagabend nach Ammerland und Schüttorf auch dem Rumelner TV stand.

  • Volleyball: Zweitligist Tebu Volleys erwartet den Rumelner TV

    Fr., 26.10.2012

    Den Burgweg zur Festung ausbauen

    Volleyball: Zweitligist Tebu Volleys erwartet den Rumelner TV : Den Burgweg zur Festung ausbauen

    Den Burgweg zur Festung ausbauen – unter dieses Motto hat der Volleyball-Zweitligist Tecklenburger Land Volleys sein Heimspiel gegen den Rumelner TV gestellt. Am Samstag um 20 Uhr erwarten die Tebus den Tabellennachbarn in der Laggenbecker Halle am Burgweg.

  • Spielplan der zweiten Volleyball-Bundesliga vorgestellt

    Di., 10.07.2012

    VCB beginnt gegen TSGL Schöneiche

    Spielplan der zweiten Volleyball-Bundesliga vorgestellt : VCB beginnt gegen TSGL Schöneiche

    Der VCB Tecklenburger Land startet mit einem Auswärtsspiel in die neue Saison. Das sieht der jetzt von der Deutschen Volleyball-Liga (DVL) veröffentlichte Spielplan vor. Demnach muss der VCB am 22. September zunächst zur TSGL Schöneiche reisen. Danach stehen zwei Heimspiele gegen Ammerland (29. September) und Schüttorf (7. Oktober) an. Ebenfalls mit einem Heimspiel werden die „Tebus“ die Saison 12/13 am 13. April beenden. Dann erwartet das VCB-Team um Trainer Uwe Wallenhorst die TSG Solingen Volleys in der Halle am Burgweg in Laggenbeck. Zudem wird das Team um Trainer Uwe Wallenhorst in dieser Spielzeit vermehrt Spiele am Samstagabend bestreiten.

  • Volleyballer gewinnen mit 3:1 gegen Rumelner TV

    So., 29.01.2012

    VCB setzt Siegsserie fort

    Volleyballer gewinnen mit 3:1 gegen Rumelner TV : VCB setzt Siegsserie fort

    Volleyball-Zweitligist VCB Tecklenburger Land setzt seine Erfolgsserie fort. Durch das 3:1 gegen den Rumelner TV holte sich die Wallenhorst-Mannschaft die nächsten zwei Punkte, die sie sich in 100 umkämpften Minuten aber hart erarbeiten musste.

  • Lengerich

    So., 02.10.2011

    Enges Spiel endet 3:0

  • Lengerich

    Fr., 30.09.2011

    Selbstbewusst nach Duisburg