SC Bastia



Alles zur Organisation "SC Bastia"


  • 5:0-Sieg über SC Bastia

    Sa., 06.05.2017

    Draxler bleibt mit Paris im französischen Titelrennen

    5:0-Sieg über SC Bastia : Draxler bleibt mit Paris im französischen Titelrennen

    Paris (dpa) - Fußball-Nationalspieler Julian Draxler bleibt mit Paris Saint-Germain in der französischen Ligue 1 dran am Tabellenführer AS Monaco - allerdings weiter mit drei Punkten Rückstand.

  • «Zum Weinen»

    Mo., 17.04.2017

    Spiel Bastia gegen Lyon nach Übergriffen abgebrochen

    Erneut wurde ein Spiel von Olympique Lyon von Ausschreitungen überschattet.

    Schwierige Woche für Olympique Lyon. Am Donnerstag gab es in der Europa League schlimme Gewalt-Szenen, nun werden Lyon-Spieler bei einem Spiel in Bastia von korsischen Fans angegangen.

  • Fußball

    Mo., 17.04.2017

    Spiel von Lyon in Bastia nach Ausschreitungen abgebrochen

    Bastia (dpa) – Wegen wiederholter Ausschreitungen beim  Fußball-Auswärtsspiel von Olympique Lyon beim SC Bastia ist die Partie abgebrochen worden. Zu einem ersten Vorfall war es noch vor Spielbeginn gekommen. Rund 50 Fans der korsischen Gastgeber hatten den Rasen im Stade Armand-Cesari gestürmt und Lyon-Spieler angegriffen, die sich aufwärmten. Die Partie war mit rund 50 minütiger Verspätung angepfiffen worden. Am Ende der ersten Halbzeit kam es dann erneut zu Auseinandersetzungen. Danach beschloss der Profiliga-Verband, das Spiel endgültig abzubrechen.

  • Frankreichs Liga ermittelt

    Sa., 21.01.2017

    Balotelli beklagt Affenlaute auf Korsika

    Mario Balotelli hat sich über rassistische Beleidigungen beim Auswärtsspiel in Bastia beklagt.

    Die berüchtigten «Uhuhuh»-Affenlaute, mit denen dunkelhäutige Spieler beleidigt werden, sind aus den Fanblöcken der Fußballstadien offenbar schwer zu verbannen. Jetzt wurde der Italiener Balotelli in Frankreich Opfer einer solchen Attacke. Es wird ermittelt.

  • 7:0-Erfolg gegen Bastia

    So., 08.01.2017

    Schönes Tor: Draxler feiert in Paris gelungenes Debüt

    Julian Draxler traf gleich für PSG bei seinem Debüt.

    Julian Draxler darf wieder lachen. Nach der Kritik aus der Heimat an seinem Wechsel feiert der 23-Jährige in Paris ein gelungenes Pflichtspiel-Debüt. In Paris hofft man, dass Jürgen Klopp mit seiner Prophezeiung falsch liegt.

  • Fußball

    So., 08.01.2017

    Tor für Draxler bei PSG-Debüt - Kantersieg im Pokal

    Paris (dpa) - Weltmeister Julian Draxler hat beim Pflichtspiel-Debüt für seinen neuen Verein Paris Saint-Germain einen klaren Sieg gefeiert und gleich den ersten Treffer erzielt. Beim 7:0 über den SC Bastia im französischen Pokal wurde Draxler am Abend nach einer knappen Stunde eingewechselt. Nach feinem Doppelpass mit Hartem Ben Arfa setzte Draxler in der 89. Minute per Heber den Schlusspunkt. Er war im Winter für eine Ablösesumme von mindestens 42 Millionen Euro vom VfL Wolfsburg zum französischen Meister gewechselt.

  • PSG siegt 2:1

    So., 27.11.2016

    Frankreichs Tabellenführer Nizza nur 1:1 gegen Bastia

    Nizzas Wylan Cyprien im Duell mit Yannick Cahuzac vom SC Bastia (r).

    Nizza (dpa) - Tabellenführer OGC Nizza hat in der französischen Ligue 1 überraschend zwei Punkte abgegeben. Gegen den SC Bastia kam der von Lucien Favre trainierte Europa-League-Gegner von Schalke 04 am Sonntag zu einem 1:1 (1:0). Das 1:0 erzielte Alassane Plea (11.), Enzo Crivelli glich aus (60.).

  • Fußball

    Mo., 29.08.2016

    Mainz verleiht Verteidiger Bengtsson nach Frankreich

    Pierre Bengtsson geth nach Frankreich.

    Mainz (dpa) - Der FSV Mainz 05 hat seinen Abwehrspieler Pierre Bengtsson nach Frankreich verliehen. Der 28 Jahre alte Fußball-Profi spielt bis zum Ende der laufenden Saison für den Erstligisten SC Bastia.

  • Fußball

    So., 21.08.2016

    Paris St. Germain gewinnt auch zweites Saisonspiel

    Fußball : Paris St. Germain gewinnt auch zweites Saisonspiel

    Bastia (dpa) - Der französische Fußball-Meister Paris St. Germain hat auch sein zweites Saisonspiel für sich entschieden.

  • Fußball

    Do., 11.08.2016

    «Planet Paris»: PSG-Konkurrenz gibt jetzt schon auf

    Torhüter Kevin Trapp hat bei Paris Saint Germain Konkurrenz im Tor bekommen.

    In Frankreich wird wieder eine langweilige Fußball-Saison befürchtet. Paris Saint-Germain scheint auch ohne Superstar Zlatan Ibrahimovic kaum bezwingbar. Für Torwart Kevin Trapp könnte es dennoch spannend werden - unangenehm spannend.