SC Cambuur



Alles zur Organisation "SC Cambuur"


  • Fußball: 2. niederländische Liga

    Mo., 06.05.2019

    FC Twente Enschede beendet Saison mit Remis

    Tom Boere erzielte sein 16. Saisontor.

    Zwei späte Gegentreffer haben den FC Twente um den perfekten Saisonabschluss gebracht. Gegen den SC Cambuur mussten sich die Enscheder somit mit einem 2:2 (2:0) anfreunden. Einer ließ sich davon die Laune aber nicht verderben.

  • Fußball: Zweite niederländische Liga

    Mo., 17.12.2018

    FC Twente Enschede gewinnt beim SC Cambuur

    Joel Drommel bewahrte sein Team vor dem 0:1.

    Der FC Twente Enschede macht auswärts eine gute Figur. Das war auch beim SC Cambuur der Fall, wo die „Tukkers“ drei Punkte mit nahmen. Ein Spanier war dabei der Unterschiedsspieler.

  • Fußball: Niederländischer Pokal

    Mi., 31.01.2018

    Adam Maher schießt Twente ins Halbfinale

    Die Fans des FC Twente dürfen weiter vom Gewinn des KNVB-Pokals träumen. Im Viertelfinale des Wettbewerbs schalteten die Enscheder den Zweitligisten SC Cambuur mit 3:1 aus. Matchwinner war ein Neuzugang.

  • Fußball in der niederländischen Ehrendivision

    Mo., 21.09.2015

    FC Twente tritt auf der Stelle

    Joel Drommel hielt seinen Kasten sauber.

    Der FC Twente Enschede kommt in der Ehrendivision einfach nicht voran. Auch bei Cambuur Leeuwarden reichte es für die „Tukkers“ nicht zu seinem dreifachen Punktgewinn. In der 62. Minute spielte sich aber eine Szene ab, die die Enscheder auf die Siegerstraße hätte bringen können.

  • Sport Gronau

    Mo., 24.08.2015

    Oussama Tannane schreibt Geschichte

    Nur 14 Treffer sind am Wochenende in der sonst so torreichen Ehrendivision in den acht Spielen ohne Beteiligung von Heracles Almelo gefallen. Das Team von Trainer John Stegeman sorgte jedoch dafür, dass der Schnitt angehoben wurde: Mit 6:1 (4:0) triumphierte Heracles beim SC Cambuur – und war damit die einzige Mannschaft, die am dritten Saison-Spieltag mehr als zwei Treffer erzielte. Die Almeloer hatten mit Oussama Tannane auch den Mann des Wochenendes zu bieten: Der 21-Jährige machte vor der Pause einen Viererpack (7., 21., Foulelfmeter, 29., 41.) und führte sein Team im Alleingang auf die Siegerstraße. „Diesen Abend werde ich so schnell nicht vergessen“, strahlte Tannane. Er ist der erste Heracles-Spieler, dem in der Ehrendivision vier Treffer in einem Spiel gelangen.

  • Fußball

    Di., 04.08.2015

    Polizeistreiks sorgen für Absagen in den Niederlanden

    Heerenveen (dpa) - In den Niederlanden wirbeln Polizeistreiks den Saisonstart der Fußball-Ehrendivision durcheinander. Das für Freitag geplante Auftaktspiel zwischen dem SC Heerenveen und De Graafschap wurde ebenso abgesagt wie das für Samstag angesetzte Duell zwischen PEC Zwolle und SC Cambuur.

  • Fußball in der niederländischen Ehrendivision

    So., 01.02.2015

    Joker-Tor von Kyle Ebecilio

    Renato Tapia traf für den FC Twente.

    Dank eines Treffers in der Nachspielzeit hat der FC Twente einen Heimsieg gegen Cambuur Leeuwarden gefeiert. Nachdem Renato Tapia die Gastgeber in Führung gebracht hatte, wurde der eingewechselte Kyle Ebecilio zum Matchwinner.

  • Saisonauftakt in der niederländischen Ehrendivision

    Di., 12.08.2014

    Mokhtar verhindert Niederlage

    Der FC Twente Enschede hat die neue Saison in der niederländischen Fußball-Ehrendivision mit einem Unentschieden begonnen.

  • Fußball in der niederländischen Ehrendivision

    So., 10.08.2014

    Mokhtar rettet Punkt

    Besser spät als gar nicht: Youness Mokhtar (r.) rettet dem FC Twente mit seinem späten Treffer wenigstens noch einen Punkt.

    Beinahe hätte der FC Twente Enschede einen klassischen Fehlstart in die neue Saison hingelegt. Bei Camburr Leeuwarden rannten die „Tukkers“ lange Zeit einem Rückstand hinterher. Für den späten Treffer zum 1:1-Endstand sorgte Youness Mokhtar in der 88. Minute.

  • Gronauer im Kader von Twente Enschede

    Fr., 08.08.2014

    Hölscher greift wieder an

    Tim Hölscher zählt zum Kader der 1. Mannschaft des FC Twente Enschede.

    An diesem Wochenende beginnt die neue Saison in der niederländischen Fußball-Ehrendivision – für den Gronauer Tim Hölscher ist es ebenfalls eine Art Neustart.