SC Müssingen



Alles zur Organisation "SC Müssingen"


  • SC Müssingen weiht Kunstrasenplatz ein

    Mo., 30.09.2019

    „Wir haben es tatsächlich geschafft“

    Den ersten Schuss auf das Tor des Kunstrasenplatzes gab SC-Vorsitzender Thomas Böckenholt ab.

    Besonders beeindruckt zeigte sich Thomas Böckenholt, Vorsitzender des SC Müssingen, von den Arbeitseinsätzen, bei denen nicht nur Vereinsmitglieder geholfen hätten, um den der Stadt Warendorf versprochenen Eigenleistungsanteil für den neuen Kunstrasenplatz zu erbringen: „Wo Leute gebraucht wurden, waren Leute da“, ist Böckenholt überzeugt, dass allein der Bau des Platzes die Menschen zusammengeschweißt habe.

  • SC Müssingen weiht Kunstrasenplatz mit Tartanbahn ein

    Mi., 25.09.2019

    „Wir sind super, super stolz!“

    „Der neue Kunstrasenplatz kann sich mehr als sehen lassen“, war Thomas Böckenholt, 1. Vorsitzender des SC-Müssingen, am Dienstagabend in der Sitzung des Sportausschusses stolz.

    „Der neue Kunstrasenplatz mit Tartanbahn kann sich mehr als sehen lassen“, war Thomas Böckenholt, 1. Vorsitzender des SC-Müssingen, am Dienstagabend in der Sitzung des Sportausschusses sichtlich stolz. Die Sitzung fand direkt vor Ort statt, so dass sich die Ausschussmitglieder ein Bild vom fertigen Kunstrasenplatz machen konnten, der am Sonntag, 29. September, offiziell eingeweiht wird. „Wir sind super, super stolz“, betonte Böckenholt beim Rundgang um den Platz.

  • Leichtathletik: Run4fun

    Mo., 26.08.2019

    Viele Erfolge im Glutofen

    Das war schon eine große Herausforderung, doch am Ende waren die Leichtathleten des Vereins Run4fun mit ihren Zeiten beim Lauf in Einen zufrieden.

    Das war schon eine Art Hitzeschlacht für die Leichtathleten des Grevener Vereins Run4fun. Sie gingen beim Emslauf des SC Müssingen an den Start und waren mit ihren Ergebnissen am Ende zufrieden. Allerdings hatten den Athleten die äußeren Bedingungen und die große Hitze doch zu schaffen gemacht. Rund 350 Läufer hatten am Wettbewerb insgesamt teilgenommen.

  • Volksbank-Cup-Laufserie: 2. Wertung in Einen/Müssingen

    Fr., 23.08.2019

    Einradfahrer haben den Vortritt

    Mit einem Lachen ins Ziel: Die Kleinsten dürften auch diesmal wieder mit Feuereifer bei der Sache sein, wenn sie in Einen zum Bambini-Lauf starten.

    „400 Läufer sind das Minimum. Wenn das Wetter mitspielt, dürften es über 500 werden“, prognostiziert Cheforganisator Arne Wittenberg vor dem Volkslauf in Einen, der heute über die Bühne geht. Stimmt die Wettervorhersage (Sonnenschein und 26 Grad), dürfte am Freitagnachmittag Hochbetrieb im Warendorfer Vorort herrschen.

  • Leichtathletik

    Do., 22.08.2019

    Bei gutem Wetter werden in Einen mehr als 500 Sportler erwartet

    Am Freitag (23. August) treffen sich die heimischen Laufsportfreunde in Einen zur zweiten Etappe der Volksbank-Laufcup-Serie 2019. Die Teilnehmerzahl wird auch von den Wetterbedingungen abhängen.

  • Volkslauf in Einen

    Do., 22.08.2019

    SC Müssingen hofft auf 500 Gäste

    Achtung, fertig, los: Die Kleinsten dürften auch diesmal wieder mit Feuereifer in Einen bei der Sache sein.

    An Arbeit mangelt es dem Organisationsteam des SC Müssingen derzeit wahrlich nicht. Am Freitag steigt schließlich der 33. Volkslauf im Warendorfer Ortsteil.

  • Fußball-Workshop

    Mi., 14.08.2019

    Trainer-Trio vermittelt Tricks

    23 Kinder trainierten mit Michael Eustergerling (l.) und Finn Sechelmann (r.) vom SC Müssingen und André Sternberger (DJK RW Milte, nicht im Bild) im Fußballworkshop.

    Der SC Müssingen und die DJK RW Milte boten zum ersten Mal einen Fußballworkshop im Rahmen der Ferienaktionstage an. 23 Nachwuchskicker trafen sich an zwei Nachmittagen auf dem Milter Sportplatz und ließen sich von Regenschauern und Gewittern den Spaß nicht verderben.

  • Laufen: Kreis Warendorf

    Do., 06.06.2019

    Nur der Zeitnehmer ist neu bei der Laufcup-Serie

    Das Foto der Organisatoren zeigt (von links) Florian Glose (SC DJK Everswinkel), Dominik Brune (BSV Ostbevern), Arne Wittenberg (SC Müssingen), Jens Hartmann, Bettina Worch (beide TV Friesen Telgte), Stefan Dieckmann, Martin Heidemann (beide SC DJK Everswinkel) und Peter Licher (BSV Ostbevern).

    Die Organisatoren der Volksbank-Laufcup-Serie im Kreis Warendorf sind schon voller Elan. Bei der zehnten Auflage gibt es einen neuen Zeitnehmer. Die erste Station ist am 10. August der Beverlauf des BSV Ostbevern.

  • Leichtathletik: Laufcup-Serie

    Do., 06.06.2019

    Nur der Zeitnehmer ist neu

    Das Foto zeigt die Organisatoren (von links) Florian Glose (SC DJK Everswinkel), Dominik Brune (BSV Ostbevern), Arne Wittenberg (SC Müssingen), Jens Hartmann, Bettina Worch (beide TV Friesen Telgte), Stefan Dieckmann, Martin Heidemann (Beide SC DJK Everswinkel) und Peter Licher (BSV Ostbevern).

    In diesem Jahr feiert die Volksbank-Laufcup-Serie ihre zehnte Auflage. Das Orgateam der vier Vereine BSV Ostbevern, TV Friesen Telgte, SC DJK Everswinkel und SC Müssingen befindet sich schon lange in der Vorbereitungsphase und hofft erneut auf viele Teilnehmer.

  • Fußball: Blick zurück aufs Wochenende

    Mo., 20.05.2019

    TuS Freckenhorst rettet sich, Prügelei in Ennigerloh

    Jannis Heiker (Mitte) gewann mit seiner WSU-Reserve 7:1 gegen Jonas Dirker (links) und den SV Rinkerode. Noch dürfen die Warendorfer auf den Klassenerhalt hoffen.

    Hoch her ging es am vorletzten Spieltag. Ungewöhnliche Ergebnisse, wichtige Entscheidungen und vor allem ein Spielabbruch sorgen für Gesprächsstoff.