SC Paderborn



Alles zur Organisation "SC Paderborn"


  • Bundesliga

    So., 10.11.2019

    Schiedsrichter Thomsen weißt Anschuldigungen zurück

    Schiedsrichter Thomsen hat die deutlichen Vorwürfe von Paderborns Geschäftsführer Sport Przondziono zurückgewiesen.

    Paderborn (dpa) - Schiedsrichter Martin Thomsen hat die deutlichen Vorwürfe von Paderborns Sport-Geschäftsführer Martin Przondziono zurückgewiesen.

  • Fußball

    Sa., 09.11.2019

    FC Bayern mit 4:0 gegen BVB - Leipzig auf Platz zwei

    Berlin (dpa) - Der FC Bayern ist unter Interimscoach Hansi Flick wieder zurück in der Erfolgsspur. Die Münchner gewannen das Bundesliga-Topspiel gegen Borussia Dortmund mit 4:0. RB Leipzig gewann bei Hertha BSC mit 4:2 und ist nun erster Verfolger von Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach. Schalke 04 kam gegen Fortuna Düsseldorf nicht über ein 3:3 hinaus. Der FC Augsburg gewann 1:0 beim SC Paderborn. Union Berlin gelang ein 3:2 bei Mainz 05.

  • Bundesliga

    Sa., 09.11.2019

    Augsburg bejubelt Sieg - Paderborn ärgert sich

    FCA-Keeper Tomas Koubek hatte mit seinem gehaltenen Elfmeter großen Anteil am Augsburger Sieg in Paderborn.

    Der FC Augsburg feiert in Paderborn den ersten Sieg nach einer langen Negativserie. Entsprechend erleichtert sind die Gäste nach dem Spiel. Tabellenschlusslicht Paderborn ist dagegen wütend. Der Sport-Geschäftsführer erhebt deutliche Vorwürfe.

  • Fußball

    Sa., 09.11.2019

    RB Leipzig setzt Siegeszug fort

    Berlin (dpa) - RB Leipzig hat seinen Siegeszug in der Fußball-Bundesliga fortgesetzt und vor dem Topspiel zwischen Bayern München und Borussia Dortmund den zweiten Platz hinter Borussia Mönchengladbach erobert. Die Sachsen setzten sich bei Hertha BSC mit 4:2 durch. Der FC Schalke 04 erzielte ein 3:3 gegen Fortuna Düsseldorf. Der 1. FC Union gewann mit 3:2 beim kriselnden FSV Mainz 05. Im Kellerduell verzeichnete der FC Augsburg mit dem 1:0 beim SC Paderborn einen wichtigen Erfolg.

  • Fußball

    Do., 07.11.2019

    Paderborn im Kellerduell gegen Augsburg wieder mit Gjasula

    Paderborns Klaus Gjasula spielt den Ball.

    Paderborn (dpa) - Der SC Paderborn kann im Kellerduell gegen den FC Augsburg wieder auf Mittelfeldspieler Klaus Gjasula zurückgreifen. Gjasula hat seine Gelb-Sperre abgesessen und soll den Aufsteiger am Samstag (15.30 Uhr/Sky) wieder als Kapitän anführen, wie Trainer Steffen Baumgart am Donnerstag sagte. Mit einem Sieg würde Paderborn mit Augsburg nach Punkten gleichziehen. Dafür forderte Baumgart eine couragierte Leistung seines Teams. «Ich sage es ganz deutlich: Es geht nur um den Sieg, nicht ums Schönspielen. Jetzt müssen die Punkte her», sagte der Coach.

  • Bundesliga am Freitag

    Sa., 02.11.2019

    Paderborn ernüchtert: «Verteidigt wie Schülermannschaft»

    Niedergschlagene Paderborn-Profis nach der Pleite in Hoffenheim.

    Nur ein Sieg in zehn Spielen - Bundesliga-Fußball ist für Aufsteiger SC Paderborn brutal. Trainer Baumgart aber zeigt Nehmerqualitäten und lebt Engagement vor. Tore verhindern kann er an der Außenlinie aber auch nicht.

  • Fußball

    Sa., 02.11.2019

    Paderborn ist Hoffenheim unterlegen: «Im falschen Film»

    Hoffenheims Torschütze Jürgen Locadia (M.) schießt das Tor zum 3:0.

    Nur eine Woche nach dem ersten Saisonsieg ist der SC Paderborn vorgeführt worden: Der Aufsteiger lädt die TSG Hoffenheim zumindest eine Halbzeit lang zum Toreschießen ein.

  • 10. Spieltag

    Fr., 01.11.2019

    Hoffenheim weiter im Aufwind: Klarer Sieg gegen Paderborn

    1899 Hoffenheim besiegte den SC Paderborn klar mit 3:0.

    Für Hoffenheim geht es in der Fußball-Bundesliga steil nach oben. Die Kraichgauer gewinnen auch ihr viertes Spiel in Serie. Gegner Paderborn werden die Grenzen aufgezeigt. Dessen Trainer Baumgart überrascht nur mit einem ungewöhnlichen Herbst-Outfit.

  • Fußball

    Fr., 01.11.2019

    Hoffenheim gewinnt gegen Paderborn

    Sinsheim (dpa) - In der Fußball-Bundesliga hat 1899 Hoffenheim den vierten Sieg in Folge gefeiert. Das Team besiegte zum Auftakt des 10. Spieltags den SC Paderborn mit 3:0. Hoffenheim kletterte damit zumindest vorübergehend auf Rang fünf, Aufsteiger Paderborn bleibt Tabellenletzter.

  • Fußball

    Fr., 01.11.2019

    Hoffenheim gegen Paderborn ohne Kramaric in der Startelf

    Hoffenheims Torschütze Andrej Kramaric jubelt über ein Tor.

    Sinsheim (dpa) - Mit Sebastian Rudy, aber ohne Andrej Kramaric in der Startelf geht die TSG 1899 Hoffenheim in das Freitagabendspiel der Fußball-Bundesliga gegen den SC Paderborn. Nationalspieler Rudy musste zuletzt beim DFB-Pokalsieg in Duisburg wegen Rückenbeschwerden ausgewechselt werden. Der kroatische WM-Zweite Kramaric hatte in den vergangenen beiden Spielen nach seinem Comeback jeweils getroffen, sitzt aber in der Partie des zehnten Spieltags zunächst nur auf der Bank.