SC Paderborn 07



Alles zur Organisation "SC Paderborn 07"


  • Personalien und Statistik

    Fr., 20.09.2019

    Der 5. Spieltag im Bundesliga-Telegramm

    Lewandowski könnte der erste Bayern-Profi seit Carsten Jancker werden, der an den ersten fünf Spieltagen trifft.

    Düsseldorf (dpa) - Der 4. Spieltag der Fußball-Bundesliga startet am Freitag um 20.30 Uhr mit der Partie Schalke 04 gegen Mainz 05. Die weiteren Begegnungen im Überblick.

  • Trainer SC Paderborn

    Do., 29.08.2019

    Baumgart denkt um: «Sehe auch Argumente der Schiedsrichter»

    Paderborns Trainer Steffen Baumgart hatte als erster Trainer in der Geschichte der Bundesliga die Gelbe Karte gesehen.

    Paderborn (dpa) – Fußball-Coach Steffen Baumgart vom Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn 07 zeigt Verständnis für die Schiedsrichter beim Verwarnen der Trainer.

  • Fußball

    Do., 29.08.2019

    Baumgart denkt um: «Sehe auch Argumente der Schiedsrichter»

    Paderborns Trainer Steffen Baumgart.

    Paderborn (dpa) - Fußball-Coach Steffen Baumgart vom Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn 07 zeigt Verständnis für die Schiedsrichter beim Verwarnen der Trainer. «Ich muss zugeben, dass ich meine Meinung zu dem Thema inzwischen etwas geändert habe. Am Anfang dachte ich wie einige meiner Kollegen auch, dass es schwer wird für mich. Aber je länger ich darüber nachdenke, desto mehr sehe ich auch die Argumente der Schiedsrichter», sagte Baumgart im Interview mit «Spox» und «Goal».

  • Regionalliga West: Wer geht – wer kommt?

    Mi., 24.07.2019

    SF Lotte schlägt doch noch zu: Jegor Jagupov kommt

     Jegor Jagupov ist ab sofort ein Sportfreund: Der Regionalligist aus Lotte hat am Mittwoch den 23-jährigen Stürmer, zuletzt Wismut Gera, verpflichtet.

    Am Wochenende ist es so weit – dann beginnt auch die Regionalliga West mit den Sportfreunden Lotte die neue Saison – eine Woche nach der 3. Liga. Und die Sportfreunde Lotte haben sich doch noch verstärkt.

  • 2. Liga kompakt

    So., 12.05.2019

    HSV verpasst Rückkehr - Tränen in Duisburg und Magdeburg

    Rick van Drongelen (l-r), Vasilije Janjicic und Aaron Hunt aus Hamburg zeigen sich enttäuscht bei Spielende.

    Auch in der 2. Bundesliga gibt es ein Herzschlagfinale. Der Hamburger SV ist nach dem 1:4-Debakel in Paderborn davon nicht mehr betroffen. Stattdessen ermitteln die Ostwestfalen und Union Berlin den zweiten Bundesliga-Aufsteiger neben Köln. Duisburg und Magdeburg steigen ab.

  • Fußball

    Fr., 29.03.2019

    Union Berlin will Paderborns Aufstiegsträume minimieren

    Berlins Trainer Urs Fischer lächelt im Interview vor Spielbeginn.

    Berlin (dpa/bb) - Der 1. FC Union Berlin will am 27. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga die Verfolgergruppe im Kampf um einen Aufstiegsplatz verkleinern. Mit einem Sieg am Sonnabend (13.00 Uhr) im Stadion an der Alten Försterei könnten die Berliner die letzten vagen Aufstiegschancen des SC Paderborn 07 beenden. Union-Trainer Urs Fischer fordert dafür bessere Auftritte als in den letzten Heimpartien gegen den FC Ingolstadt (2:0) und Arminia Bielefeld (1:1). «Wir haben Halbzeiten gesehen, in denen es funktioniert hat. Es gilt, dies über 90 Minuten hinzubekommen. Das war Thema bei uns», sagt Fischer.

  • Fußball

    Fr., 23.11.2018

    1. FC Heidenheim gegen Paderborn fast in Bestbesetzung

    Heidenheims Trainer Frank Schmidt.

    Heidenheim (dpa/lsw) - Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim kann am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) gegen den SC Paderborn 07 fast in Bestbesetzung antreten. Trainer Frank Schmidt muss lediglich auf seinen verletzten Torjäger Robert Glatzel verzichten, wie er am Freitag sagte. «Ansonsten sieht es personell sehr gut aus», ergänzte der 44-Jährige.

  • Fußball

    Di., 03.04.2018

    Amedick über psychische Probleme: Hat man mir nie angesehen

    Martin Amedick in der Benteler-Arena.

    Frankfurt/Main (dpa) - Der frühere Bundesliga-Profi Martin Amedick hat sich ähnlich wie Per Mertesacker über die mentalen Probleme in seiner Karriere geäußert. In tiefen depressiven Phasen sei er immer panisch geworden, je näher der Anpfiff einer Partie rückte. «Immer wieder lief in meinem Kopf ab: 'Du kannst in diesem Zustand keinesfalls spielen'. Am Vorabend war der Gedanke da, im Hotel morgens. Erst als das Spiel begann, konnte ich diese Angst vergessen und einfach funktionieren», sagte der einstige Abwehrspieler von Borussia Dortmund, Eintracht Frankfurt und des 1. FC Kaiserslautern in einem Online-Bericht des Fachmagazins «Kicker» (Dienstag).

  • Fußball

    Di., 19.12.2017

    Mainz und Paderborn im Pokal-Viertelfinale

    Berlin (dpa) - Der FSV Mainz 05 und der SC Paderborn haben als erste Fußball-Clubs das Viertelfinale im DFB-Pokal erreicht. Die Rheinhessen setzten sich im Bundesliga-Duell mit dem VfB Stuttgart mit 3:1 durch und stehen erstmals seit fünf Jahren wieder in der Runde der letzten Acht. Der Drittliga-Zweite SC Paderborn 07 gewann gegen den Zweitliga-Vierten FC Ingolstadt 04 mit 1:0. Die Achtelfinal-Runde im DFB-Pokal wird am Mittwoch mit dem Fußball-Klassiker zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund abgeschlossen.

  • Fußball

    Mo., 30.05.2016

    Karlsruher SC holt Stoppelkamp aus Paderborn

    Moritz Stoppelkamp spielt auch in der kommenden Saison in der zweiten Liga.

    Karlsruhe (dpa) - Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat Angreifer Moritz Stoppelkamp vom Absteiger SC Paderborn 07 verpflichtet. Der 29-Jährige erhält einen Zweijahresvertrag bis Sommer 2018, wie der KSC mitteilte.