SCN



Alles zur Organisation "SCN"


  • Kreisliga Münster: SC Nordwalde spielt nur remis in Havixbeck

    Mo., 17.02.2020

    Es war mehr möglich für den SCN

    Hendrik Elshoff machte in der letzten Spielminute mit seinem vierten Treffer in dieser Partie das Unentschieden für den SC Nordwalde perfekt.

    Nur einen Punkt beim Tabellenvorletzten Schwarz-Weiß Havixbeck - es war ein gebrauchter Tag für den SC Nordwalde. Obwohl sie die meiste Zeit vorne lagen, war das Remis aufgrund eines Last-Minute-Ausgleichs dann letztlich doch noch hart erkämpft.

  • Fußball: Hallen-Kreismeisterschaft in Münster

    Di., 21.01.2020

    Trainer sind sich einig: HKM ist überflüssig

    Die SG Telgte gewann Anfang des Jahres die (beliebte) Hallen-Kreismeisterschaft in Warendorf, hier Konstantin Schoof (r.) im Duell mit dem Freckenhorster Nermin Bahonjic.

    Die Absage der Hallen-Kreismeisterschaft in Münster sorgt bei den Trainern aus Telgte, Ostbevern und Westbevern höchstens für Schulterzucken. Das Bedauern hält sich in engen Grenzen. Das Turnier in der bisherigen Form sei überflüssig, sind sich die Coaches einig.

  • Fußball: Hallen-Kreismeisterschaft

    Do., 16.01.2020

    Kein Ausrichter für Traditionsveranstaltung

    Jubelte als vorerst letzter Hallenfußball-Kreismeister: GS Hohenholte. Kreisvorsitzender Norbert Krevert (l.) freute sich im vergangenen Januar mit

    Die Hallen-Kreismeisterschaft war zwar nie das Lieblingskind der Vereine aus dem Kreis Münster, aber letztlich doch eine Traditionsveranstaltung. In diesem Jahr fällt das Event nun aus. Warum? Ganz einfach: Es hat sich kein Ausrichter gefunden. Das muss aber nicht so bleiben.

  • Handball: Kreisliga Münster

    Mo., 13.01.2020

    Chancenausbeute des SC Nordwalde nur mäßig

    Rico Flothköttter brachte Nordwalde per Siebenmeter zehn Minuten vor Schluss mit 22:23 wieder ins Spiel.

    Mit einem Punktgewinn haben die Handballer des SC Nordwalde das Wochenende abgeschlossen. 26:26 hieß es gegen den Ligazweiten Westfalia Kinderhaus II.

  • Handball: Was macht eigentlich ...

    Fr., 10.01.2020

    Zur Person: Armin Blech

    Armin Blech, Jahrgang 1962, gebürtiger Ochtruper und jahrelang Spieler bei den Handballern des SC Arminia, ist verheiratet und hat drei Kinder, zwei Jungen und ein Mädchen. Der Leiter Einkauf eines Elektrogroßhandels in Nürnberg spielte in seiner aktiven Zeit nach einigen Aufstiegen mit Arminia Ochtrup in der Verbandsliga und wechselte danach zum SC Nordwalde, bei dem er als Spielertrainer in der Kreisliga begann. Mit dem SCN stieg Blech zwei Mal auf, zuletzt in der Saison 2001/2002 in die Landesliga. Dort brachen harten Zeiten für die Nordwalder Handballer an. Nach zehn Spielen stand die Blech-Sieben mit 5:15 Punkten im Tabellenkeller. Die Folge: Blech wurde am 3. Dezember 2002 entlassen. Sein Nachfolger war Herbert Nießing, unter dem er zuvor noch in Ochtrup selbst so erfolgreich gespielt hatte. -gs- Titel

  • Fußball: Hallensaison

    Di., 17.12.2019

    Zwischen Spaßfaktor und Geldanreiz – es geht wieder unters Dach

    Der TuS Hiltrup, hier Jonas Wiethölter am Ball, ist in Everswinkel ein regelmäßiger Teilnehmer.

    Im Vorfeld redet fast jeder die Bedeutung klein, doch wenn es hart auf hart kommt, möchten alle oben stehen. Klassiker. Im Hallenfußball liegt vielleicht auch deshalb der besondere Reiz: Weil sich mit jedem Turnierspiel der Ehrgeiz steigert. Für Teams aus Münster ist die Hochphase immer in den letzten beiden Dezember-Wochen. Ab Mittwoch rollt der Ball.

  • Projektwerkstatt zur Stadtteilentwicklung

    Mi., 27.11.2019

    Nienberge wächst auf 10 000 Bürger

    Bürgerbeteiligung: Über 200 Nienberger nutzen in der „Projektwerkstatt“ die Möglichkeit, sich zu informieren, Anregungen einzubringen und kritisch zu argumentieren. Kathrin Feigs (kl. Foto) von „plan-lokal“ fasste Wünsche, Anregungen und Kritik zusammen.

    Drei Projekte wurden am Dienstagabend in der „öffentlichen Projektwerkstatt“ besonders intensiv diskutiert: der Standort für ein neues Feuerwehrhaus, eine zweite Grundschule und die Wohnbebauung entlang der Feldstiege.

  • Handball: Kreisliga Münster

    Mi., 20.11.2019

    SC Nordwalde: „Paula“ hat ein ehrgeiziges Ziel

    Frank Ratert (r.) spielte unter Armin Blech und Herbert Nießing für den SC Nordwalde bereits in der Bezirks- und Landesliga Handball. Jetzt ist er für seinen alten Verein wieder aktiv, denn er hat ein konkretes Ziel.

    Seine Schüsse aus dem Rückraum waren gefürchtet – und sind es jetzt auch wieder. Frank Ratert hat nach Jahren der Pause wieder Spaß am Handball und spielt in der Kreisliga für den SC Nordwalde. Und das, nicht ohne Grund.

  • 40 Jahre Tennis beim SCN

    Do., 10.10.2019

    Es begann mit 100 Spielern

    Sie feiern mit ihrer Abteilung 40 Jahre Tennis beim SC Nienberge: Hubertus Kost (r.) und Ewald Krämer.

    40 Jahre Tennis beim SC Nienberge: Die Abteilung hat sich etabliert im Stadtteil und blickt auf eine rege Vergangenheit zurück.

  • Badminon: Vorentscheidungen in Mülheim

    Mo., 07.10.2019

    Südbeck vertrat den SC Nordwalde gut

    Victoria Südbeck (l.) und Iliana Mertzou setzten sich im Doppel durch und sicherten sich die Qualifikation für die Westdeutschen Meisterschaften.

    Bei den Verbandsvorentscheidungen (VVE) im Badminton, das ist die Qualifikation für die Westdeutschen Meisterschaften, in Mülheim an der Ruhr war der SC Nordwalde mit acht Meldungen vertreten.