SV Borussia Emsdetten



Alles zur Organisation "SV Borussia Emsdetten"


  • Kreispokal Steinfurt

    Mo., 21.09.2020

    BFC trifft auf Borussia Emsdetten

    Max Rengers (l.) ist einer der vier Ex-Borussen.

    Zwei Tage nach dem Punktspiel gegen Emsdetten 05 sind die Fußballer des Borghorster FC am Dienstag schon wieder im Einsatz. In der ersten Runde des Pokals stellt sich Borussia Emsdetten im Sportzentrum vor. Für vier Kicker im Kader der Hausherren ist die Partie besonders interessant.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 13.09.2020

    Gievenbeck dominiert beim 4:1 über Emsdetten

    Artistische Einlage von Christian Keil: Gegenspieler Marius Klöpper (l.) ist sichtlich beeindruckt.

    Das kleine Fußball-Einmaleins beherrscht Westfalenligist 1. FC Gievenbeck perfekt. 2 x 3 = 6: So kann sich der Saisonstart sehen lassen – zumal die Leistung der Gievenbecker beim 4:1-Triumph über Borussia Emsdetten absolut zum Ergebnis passte.

  • Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 11.09.2020

    Langenhorster treffen auf Borussia-Reserve

    Marcel Vollenbröker (r.) ist leicht angeschlagen.

    Borussia Emsdettens Reserve kreuzt am Sonntag im Langenhorster Vechtestadion auf. Ein Gegner, von dem SpVgg-Trainer Jens Wietheger eine ganze Menge hält. Der Übungsleiter ist froh, dass wieder auf einem „normalen“ Rasenplatz gespielt werden kann.

  • Lehrgang in Emsdetten

    Do., 10.09.2020

    13 frischgebackene Schiedsrichter

    Die Lehrwarte Jan Lohmann (l.) und Maximilian Mendrina (

    Der Fußballkreis Steinfurt hat das Problem, dass es immer weniger Schiedsrichter gibt. Verstärkung ist jetzt aber in Sicht. Eine Dame und zwölf Herren erwarben jetzt die Berechtigung, Fußballspiele zu pfeifen.

  • Fußball: Horstmar unterliegt 1:3 (0:3) bei Borussia Emsdetten II

    Mi., 09.09.2020

    Eine gute Halbzeit reicht nicht

    Alexander Volmer traf ins richtige und falsche Tor.

    Hätten die Kicker von Germania Horstmar die vollen 90 Minuten lang so gespielt, wie in Durchgang zwei, wäre wohl mehr drin gewesen. Da jedoch die erste Hälfte komplett vergeigt wurde, steht am Ende eine Auftaktniederlage.

  • 13 junge Amerikaner ziehen in der Töpferstadt

    Fr., 04.09.2020

    Ochtruper Sportfamilie bekommt Zuwachs aus den USA

    Henrik Helmer (1. Vorsitzender Borussia Emsdetten), Michael Schmidt (1. Vorsitzender FSV Ochtrup und Geschäftsführer des Sportwerks), Klaus Wilp (2. Vorsitzender Borussia Emsdetten) sowie Markus Tombült (Könige-und-Grafen-Sportmanagement) freuen sich auf die Zusammenarbeit mit „The Talentprojekt“.

    Eine starke Geschichte schreiben das Könige-und-Grafen-Sportwerk und der FSV Ochtrup. In Zusammenarbeit mit Borussia Emsdetten machen es die Töpferstädter möglich, dass 13 talentierte US-Fußballer von nun an für mehrere Monate in Ochtrup leben und trainieren. Am Freitag landeten die US-Boys in Frankfurt. Geplant ist, dass im Winter weitere junge Amerikaner folgen sollen.

  • Fußball: Greven 09 nach 2:0 gegen Emsdetten zurück in der Spur

    Mo., 24.08.2020

    Die Messlatte höher gelegt

    Torschütze zum 2:0 in Emsdetten: Jonas Rüschenschulte.

    Dieses Testspiel zeigt: Der SC Greven 09 scheint in der Lage, sich mit höherklassigen Teams zu messen.

  • Kreispokal Steinfurt

    Mo., 10.08.2020

    FSV spielt wieder im Pokal

    Kai Sandmann ist leicht angeschlagen.

    Der FSV Ochtrup ist schon wieder im Pokal im Einsatz. Nach der 0:4-Niederlage gegen Borussia Emsdetten werden die Töpferstädter am Dienstag beim SC Reckenfeld vorstellig. Dabei müssen sie ohne einen ihre Stürmer auskommen,

  • Winkler krönt Comeback mit einem Treffer

    So., 09.08.2020

    6:3 – SW Lienen in guter Frühform

    Kapitän Yannik Lunow (am Ball) traf doppelt beim Lienener 6:3-Testspielsieg gegen Borussia Emsdetten II.

    SW Lienen hat den Start der Vorbereitung effektiv genutzt. Dieser Eindruck erhärtete sich jedenfalls auch im Testspiel gegen Borussia Emsdetten II.

  • Kreispokal: Borussia Emsdetten zieht in das Endspiel ein

    Sa., 08.08.2020

    FSV Ochtrup zeigt viel Gegenwehr

    Ochtrups Mohammed Sylla (2.v.l.) nimmt es mit drei Borussen auf. Am Samstag war die Übermacht der Emsdettener einfach zu groß, als das es zu einer Pokalüberraschung hätte reichen können.

    Viel Herz investierte der FSV Ochtrup am Samstag im Halbfinale des Kreispokals. Das reichte aber nicht, um Titelverteidiger Borussia Emsdetten gefährlich zu werden. Schon in der Anfangsphase ließ der Westfalenligist die Träume des Außenseiters platzen.