Twitter



Alles zur Organisation "Twitter"


  • US-Motorrad-Ikone unter Druck

    Di., 23.04.2019

    Trump droht EU nach Harley-Davidson-Gewinneinbruch

    Harley-Verkäufe sind auch in den USA zurückgegangen, wo der Hersteller unter einer alternden konservativen Kundschaft leidet.

    Das Verhältnis zwischen Harley-Davidson und Donald Trump gilt als schwierig. Nun droht der Präsident der EU mit Vergeltung - weil deren Zölle der US-Motorrad-Ikone schaden. Dabei hat das traditionsreiche Unternehmen eigentlich noch ganz andere, hausgemachte Probleme.

  • Werbeerlöse steigen

    Di., 23.04.2019

    Twitter steigert Umsatz deutlich

    Der Quartalsgewinn von Twitter sprang im Jahresvergleich von 61 auf 191 Millionen Dollar zu.

    San Francisco (dpa) - Twitter gelingt es immer besser, mit seiner Nutzerbasis auch Geld zu verdienen. Im vergangenen Quartal steigerte der Kurznachrichtendienst den Umsatz im Jahresvergleich um 18 Prozent auf 787 Millionen Dollar.

  • Wirtschaftssanktionen

    Mo., 22.04.2019

    USA: Keine Ausnahmeregelungen mehr bei Ölimporten aus Iran

    US-Außenminister Mike Pompeo spricht während einer Pressekonferenz über die neuen Ölsanktionen.

    Die US-Regierung fährt seit längerem einen Kurs der Härte gegenüber Teheran. Der Ölsektor des Landes ist bereits mit schweren Sanktionen belegt. Bislang durften einige Staaten noch Öl aus dem Iran beziehen. Damit soll bald Schluss sein. Was macht das mit dem Ölmarkt?

  • Opferzahl gestiegen

    Mo., 22.04.2019

    Nach Anschlägen: Islamisten aus Sri Lanka unter Verdacht

    Bei einer verheerenden Anschlagsserie auf christliche Kirchen und Hotels sind am Ostersonntag in Sri Lanka nach Polizeiangaben mehr als 200 Menschen getötet worden.

    Es war die tödlichste Attacke in Sri Lanka seit dem Ende des Bürgerkrieges vor zehn Jahren. War eine islamistische Gruppe für die Anschlagsserie verantwortlich? Und wurden Hinweise auf die Taten ignoriert? Die Angriffe mit fast 300 Toten lassen viele Fragen offen.

  • Notfälle

    Mo., 22.04.2019

    Leichen dreier Kletterer in Kanada gefunden

    Montreal (dpa) - Seit Tagen wurden die Weltklasse-Kletterer David Lama, Hansjörg Auer und Jess Roskelley in den kanadischen Rocky Mountains vermisst - nun meldete der Banff-Nationalpark die Bergung dreier Leichen. Die Parkverwaltung sprach den Angehörigen und Freunden der Bergsteiger bei Twitter ihre Anteilnahme aus und dankte der örtlichen Polizei, Feuerwehr und den Piloten der Bergrettung. Ob es sich bei den Toten um die drei gesuchten Ausnahmesportler handele, teilte die Parkverwaltung nicht mit.

  • Belastendes Material

    Mo., 22.04.2019

    Nach Mueller-Bericht: Demokraten ringen um Strategie

    Nach den Erkenntnissen Muellers gab es «zahlreiche» Kontakte zwischen Trumps Wahlkampflager und Vertretern Russlands, aber keine Beweise für eine Straftat.

    Wie geht es nach dem Mueller-Bericht weiter? Während die Demokraten eine Antwort auf diese Frage suchen, wischt Donald Trump jede Kritik weg. Bei seinen Republikanern lässt aber eine Aussage aufhorchen.

  • Wahlen

    Mo., 22.04.2019

    Ukraine-Wahl: Trump gratuliert Selenskyj zum Sieg

    Kiew (dpa) - Nach seinem Sieg bei der Stichwahl um das ukrainische Präsidentenamt haben mehrere Staats- und Regierungschefs dem Schauspieler Wolodymyr Selenskyj gratuliert. US-Präsident Donald Trump habe den 41-Jährigen angerufen und auch das ukrainische Volk zur friedlichen und demokratischen Wahl beglückwünscht, teilte sein Sonderbeauftragter Kurt Volker bei Twitter mit. Der prowestliche Fernsehstar Selenskyj, der bisher den Präsidenten in einer Comedy-Serie spielte, kam nach Auszählung von mehr 90 Prozent der Wahlzettel auf 73 Prozent der Stimmen.

  • Mindestens acht Detonationen

    So., 21.04.2019

    Mehr als 200 Tote bei Anschlagsserie in Sri Lanka

    Eine mit Blutflecken beschmierte Jesus-Figur in der St.-Sebastians-Kirche.

    Es trifft Gläubige während des Ostergottesdienstes und Gäste von Luxushotels: Eine verheerende Serie von Explosionen erschüttert das Urlaubsparadies Sri Lanka und sorgt international für Entsetzen und Bestürzung. Wer steckt hinter den Bluttaten?

  • Kemal Kilicdaroglu

    So., 21.04.2019

    Türkischer Oppositionsführer in Ankara von Mob angegriffen

    Kemal Kilicdaroglu: Türkischer Oppositionsführer in Ankara von Mob angegriffen

    Istanbul (dpa) - Drei Wochen nach der Kommunalwahl in der Türkei ist der Oppositionsführer Kemal Kilicdaroglu auf der Beerdigung eines Soldaten von einem Mob angegriffen worden.

  • Terrorismus

    So., 21.04.2019

    Sri Lanka: Kanzlerin entsetzt über mutmaßliche Anschläge

    Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat tief betroffen auf mutmaßliche Terroranschläge auf Kirchen und Hotels in Sri Lanka mit mehr als 100 Toten reagiert. «Entsetzen über die Nachricht, dass Christen auf Sri Lanka während der Ostermessen angegriffen und getötet wurden», schrieb der Sprecher von Kanzlerin Angela Merkel, Steffen Seibert, auf Twitter. Das Krisenreaktionszentrum des Auswärtigen Amts teilte mit, die Situation sei unübersichtlich. «Die Botschaft Colombo bemüht sich mit Hochdruck um Aufklärung, ob Deutsche betroffen sind.