US Airways Group



Alles zur Organisation "US Airways Group"


  • Was geschah am ...

    Do., 10.08.2017

    Kalenderblatt 2017: 11. August

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 11. August 2017:

  • American Football

    Mi., 28.01.2015

    Launischer NFL-Star Lynch vor Super Bowl eintönig

    Marshawn Lynch will sich von der NFL nicht alles diktieren lassen. Foto: Larry W. Smith

    Auf dem Football-Feld lässt er Leistung sprechen, gegenüber den Medien indes verweigert Marshawn Lynch jegliche Auskunft. Der Runningback der Seattle Seahawks ist einer der eigenwilligsten Stars der National Football League.

  • Luftverkehr

    So., 07.12.2014

    Crew und Passagiere krank: Flugzeug muss in Rom zwischenlanden

    Womöglich wegen eines defekten Belüftungssystems mustte ein Fligzeug außerplanmäßig landen (Archivbild). Foto: Frank Rumpenhorst

    Rom (dpa) - Wegen plötzlicher Krankheitssymptome bei zwei Passagieren und elf Crew-Mitgliedern ist ein Flugzeug in Rom außerplanmäßig gelandet. Die Maschine der US Airways war am Samstag auf dem Weg von Tel Aviv nach Philadelphia, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete.

  • Luftverkehr

    Sa., 06.12.2014

    Crew und Passagiere krank: Flugzeug muss in Rom zwischenlanden

    Rom (dpa) - Weil zwei Passagiere und elf Crew-Mitglieder plötzlich Krankheitssymptome zeigten, ist ein Flugzeug in Rom außerplanmäßig gelandet. Die Maschine der US Airways war heute auf dem Weg von Tel Aviv nach Philadelphia, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete. Die Betroffenen klagten über Erbrechen und gerötete Augen und wurden nach der Landung in ein Krankenhaus gebracht. Sie konnten aber schon nach wenigen Stunden wieder entlassen werden. Laut Ansa könnte ein defektes Belüftungssystem die Symptome ausgelöst haben.

  • Notfälle

    Mo., 05.05.2014

    Sechs Verletzte bei schweren Turbulenzen auf Flug in USA

    Philadelphia (dpa) - Bei schweren Turbulenzen auf einem Flug von Philadelphia nach Florida sind in den USA sechs Menschen verletzt worden. Die Maschine der Fluggesellschaft US Airways sackte in Höhe von 5000 Metern plötzlich ab und schaukelte stark von Seite zu Seite, berichtete die Zeitung «Philadelphia Inquirer». Der kurze Sturz habe eine Stewardess in die Luft geschleudert, sagte ein Augenzeuge laut dem Bericht. Vier Passagiere und zwei Besatzungsmitglieder wurden verletzt, woraufhin der Pilot umkehrte.

  • „Non-Stop“

    Do., 13.03.2014

    Morde über den Wolken

    Zur Charakterisierung des Helden genügt die kurze Szene, wenn er die Zahnbürste ins Whiskyglas steckt. Der nach dem Tod der Tochter unter Alkoholproblemen leidende altgediente US Air Marshall Bill Marks (Liam Neeson) tritt im Thriller „Non-Stop“ einen Nachtflug über den Atlantik an, als ihm ein anonymer allwissender Erpresser auf seinem Sicherheitshandy eine – im Bild eingeblendete – Geldforderung von 150 Millionen Dollar stellt. Andernfalls werde er alle 20 Minuten einen Passagier ermorden.

  • Tourismus

    Do., 19.12.2013

    Flugsplitter: Erste Airline erlaubt Handynutzung

    British Airways ist am schnellsten: Die Airline erlaubt als erste die Handynutzung während des Fluges. Foto: Etienne Laurent

    London (dpa/tmn) - Neues für Flugreisende: Sie können bei British Airways ab sofort elektronische Geräte während des ganzen Fluges nutzen. US Airways tritt Oneworld bei. Und mehrere Fluggesellschaften nehmen neue Ziele ins Programm auf.

  • Luftverkehr

    Mo., 09.12.2013

    US-Fluglinien verschmelzen wie erwartet zu weltgrößter Airline

    Washington (dpa) - Die zwei US-Fluglinien American Airlines und US Airways haben sich wie erwartet zur weltgrößten Fluggesellschaft zusammengeschlossen. Durch ihre geballten Kräfte erwarten die Unternehmen Einsparungen von rund einer Milliarde Dollar, wie der neue Flugriese American Airlines erklärte. Vor dem Milliarden-Deal mussten einige Hindernisse überwunden werden. Die US-Regierung hatte geklagt, weil sie Schaden für den Wettbewerb befürchtete. Die Airlines machten Zugeständnisse.

  • Luftverkehr

    Mi., 28.08.2013

    Trauer und Gedenken 25 Jahre nach Ramstein-Unglück

    Der Beginn der Katastrophe: Ein Jet der italienischen Kunstflugstaffel Frecce Tricolori kollidiert mit zwei anderen Jets und explodiert. Foto: Füger/Archiv

    Ramstein (dpa) - 25 Jahre nach der Flugschau-Katastrophe von Ramstein haben Angehörige und Überlebende an die Toten erinnert. Zum Jahrestag des Unglücks am Mittwoch trafen sie sich zum Gedenken in dem rheinland-pfälzischen Ort.

  • Unfälle

    Mi., 28.08.2013

    Trauer und Gedenken 25 Jahre nach Ramstein-Unglück

    Ramstein (dpa) - 25 Jahre nach der Flugschau-Katastrophe von Ramstein mit 70 Toten haben Angehörige und Überlebende an die Opfer erinnert. Zum Jahrestag des Unglücks trafen sich Hinterbliebene aus ganz Deutschland in dem rheinland-pfälzischen Ort. Rund 100 Menschen, darunter auch Familienangehörige der Unglückspiloten, versammelten sich am Nachmittag zunächst am Gedenkstein vor der US Air Base. Anschließend fuhren sie zum Unglücksort - dort legten sie dunkelrote Rosen nieder.