Unesco



Alles zur Organisation "Unesco"


  • Arabische Welt

    Fr., 13.12.2019

    Auf der Spur des Weihrauchs im Oman

    Alte Steine: Ruinen des antiken Weihrauchhafens Khor Rori.

    Weihnachten riecht nach Zimt, Glühwein - und Weihrauch. Die Heiligen Drei Könige brachten dem Christuskind das wohlriechende Harz aus dem Morgenland mit. Ein Besuch im Süden des Omans.

  • Kultur

    Mi., 11.12.2019

    Unesco stuft vier Traditionen als bedroht ein

    Bogotá (dpa) - Der Unesco-Ausschuss für das Immaterielle Kulturerbe hat auf seiner diesjährigen Sitzung in Bogotá vier traditionelle Fertigkeiten und Kulturformen als bedroht eingestuft. Es handle sich um die Dankestradition Buklog der Subanen auf den Philippinen, den Seperu-Volkstanz in Botsuana, Rituale und Praktiken in Bezug auf den Kit Mikayi-Schrein in Kenia sowie die Musiktradition Sega tambour Chagos in Mauritius. Die Traditionen sind durch Faktoren wie Überalterung, Armut, Landflucht oder Schäden an der Natur bedroht.

  • Unesco-Bericht

    Do., 05.12.2019

    Deutschland Vorbild bei Erwachsenenbildung

    Studierende in einem Hörsaal der Universität Magdeburg: Laut Unesco-Weltbericht gehört Deutschland zu den 19 Prozent der Länder, die über 4 Prozent ihres Bildungsbudgets in lebenslanges Lernen investieren.

    Beteiligung lückenhaft, Fortschritte mangelhaft, Investitionen unzureichend: Die Unesco stellt vielen Staaten in der Erwachsenenbildung ein vernichtendes Zeugnis aus. Erwachsene in Deutschland allerdings können sich freuen.

  • Bildung

    Do., 05.12.2019

    Unesco-Bericht: Deutschland Vorbild bei Erwachsenenbildung

    Paris (dpa) - Deutschland zählt bei der Erwachsenenbildung hinsichtlich Qualität, Finanzierung und Beteiligung zu den führenden Ländern weltweit. Die Bundesrepublik gehört zu den 19 Prozent der Länder, die über 4 Prozent ihres Bildungsbudgets in lebenslanges Lernen investieren. Das geht aus dem Unesco-Weltbericht zur Erwachsenenbildung hervor. Weltweit ist die Situation wenig zufriedenstellend: Zu wenig Erwachsene haben Zugang zu Bildung. In knapp einem Drittel von 96 ausgewerteten Ländern nehmen weniger als 5 Prozent der Erwachsenen ab 15 Jahren an Bildungsprogrammen teil.

  • Italienische Kampagne

    Mi., 04.12.2019

    Espresso soll Unesco-Kulturerbe werden

    Viele Menschen genießen morgens gerne einen Espresso.

    Der kleine Schwarze ist für viele am Morgen ein beliebter Muntermacher. Jetzt soll das italienische Nationalgetränk Espresso wie bereits die Pizza auf die Liste der immateriellen Kulturgüter.

  • Was geschah am ...

    Mi., 27.11.2019

    Kalenderblatt 2019: 28. November

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 28. November 2019:

  • Dem Wasser auf der Spur

    Do., 21.11.2019

    Unterwegs im Unesco-Welterbe Augsburg

    An vielen Stellen in Augsburg finden sich solche Wasserräder, mit deren Einsatz Strom erzeugt wird.

    Schon im Mittelalter entstand in Augsburg ein ausgeklügeltes Wassersystem. Das wurde weiter verfeinert und war einer der Faktoren für den Wohlstand der Stadt. Noch heute rauscht es an vielen Ecken.

  • Kooperation von GAG und Arche

    Mi., 20.11.2019

    Gegenseitige Einblicke

    Bei der Spendenübergabe trafen sich die Wanderinnen von GAG und Arche wieder – auch Arche-Hund „Nesquick“ war erneut dabei.

    Zwischen der Arche Tecklenburg und dem Graf-Adolf-Gymnasium (GAG) hat sich eine Kooperation entwickelt. Diese soll nun in Projekten eines Miteinanders im Alltag beider Institutionen ausgebaut werden. Darauf weist die Schule in einer Pressemitteilung hin.

  • «Wir gegen die Natur»

    Mi., 20.11.2019

    Ein Ort kämpft gegen Buschfeuer in Australien

    Feuerwehrleute sind im Einsatz, um die Colo Heights Public School zu schützen.

    In Australien wüten die Buschfeuer so schlimm wie lange nicht. Gegen den Brand, der bereits verheerende Schäden im Wollemi Nationalpark hinterlassen hat, kämpfen nun auch die Bewohner des Ortes Colo Heights. Sie wollen ihre Heimat nicht den Flammen überlassen.

  • Unwetter

    Mo., 18.11.2019

    Venedig wieder überflutet - Schneechaos in Südtirol

    Männer waten mit Kartons und Lebensmitteln, die sie auf einer Trage transportieren, durch das Hochwasser auf einem überfluteten Platz.

    Die Menschen sind es leid. Seit Tagen fluten Wassermassen Venedig. Nun geht es weiter. Der Bürgermeister richtet einen Appell an Klimaforscher. In Südtirol tobt dagegen der Schnee. Vor allem in einem Dorf bekommen es die Menschen mit der Angst zu tun.