Union Lohne



Alles zur Organisation "Union Lohne"


  • Fußball: Regionalliga West

    So., 14.07.2019

    Trainer Ismail Atalan sieht Sportfreunde Lotte bei erst 60 Prozent

    Jules Reimerink im Kampf gegen zwei Groninger. Rechts der japanische Nationalspieler Ritsu Doan.

    11:0 im Testspiel am Freitagabend beim SC Halen, 1:1 am Samstag gegen den niederländischen Erstligisten FC Groningen. Was die reinen Ergebnisse angeht, scheinen die Sportfreunde Lotte auf einem guten Weg zu sein. Und doch sieht Trainer Ismail Atalan noch sehr viel Nachholbedarf.

  • Beachvolleyball: 1. Turniertag in Lienen

    Mo., 10.06.2019

    Lohmöller-Schwestern sind top

    Vor allem in der Herrenkonkurrenz gab es einige interessante Duelle am Netz. Überraschend erreichte Patrick Bruns (rechts) mit seinem Partner Vito Pirone das Finale.

    Der Reigen der Beach-Volleyballturniere auf der Anlage am Lienener Hallenfreibad wurde am Samstag mit D-Cups für 2er-Damen- und Herrenteams eröffnet. Sehr zur Freude von Turnierorganisator Dirk Altekruse vom TV Hohne gewannen Maris und Teresa Lohmöller die Damenkonkurrenz. Beide spielen in der Hallensaison im Bezirksklassen-Team des TV Hohne, das von Altekruse erfolgreich trainiert wird. In der Herrenkonkurrenz siegte Markus Schlie vom TV Nordhorn mit seinem Partner Felix Schmidke (Union Lohne).

  • Volleyball: Letzter Spieltag

    Do., 14.03.2019

    Tebu-Damen wollen Relegation entgehen

    Durch einen Sieg möchte die zweite Damenmannschaft der Tecklenburger Land Volleys, hier im Angriff, in der Bezirksliga den direkten Klassenverbleib schaffen.

    In den Ligen des Nordwestdeutschen Volleyballverbandes tragen die TE-Teams am Wochenende die letzten Meisterschaftsspiele der Saison 2018/2019 aus. Obwohl die meisten Entscheidungen bereits gefallen sind, wollen die Teams nicht locker lassen.

  • Volleyball: Frauen-Oberliga + Männer-Verbandsliga

    Do., 14.02.2019

    Tebus und SC Halen vor Titelgewinnen

    De Verbandsliga-Volleyballer der Tecklenburger Land Volleys, hier mit Bjarne Schüttemeyer (links) und Henning Loismann im Block, wollen am Wochenende ihr Meisterstück machen.

    Für den Fall der Fälle werden die Bezirksliga-Volleyballerinnen des SC Halen ebenso vorbereitet sein wie die Verbandsliga-Herren der Tecklenburger Land Volleys. Sie können vorzeitig die Meisterschaft feiern.

  • Volleyball

    Mo., 14.01.2019

    Tebu-Reserve baut Vorsprung aus

    Die Verbandsligavolleyballer der Tebus, hier mit Fabian Niemöller (links) und Florian Schindler im Block, gewannen auch den zweiten Vergleich mit dem VfL Lintorf II mit 3:0.

    In den Ligen des Nordwestdeutschen Verbandes ging am Wochenende für die ersten TE-Volleyballteams die spielfreie Zeit zu Ende. Zum Auftakt im Neuen Jahr ließen die Verbandsliga-Volleyballer der Tecklenburger Land Volleys aufhorchen.

  • Volleyball: Teams des Tecklenburger Landes

    Do., 10.01.2019

    Tecklenburger Land Volleys wollen Vorsprung ausbauen

    „Da geht es lang.“ könnte Tebu-Trainer Zoltan Szilagyi hier in der Auszeit sagen. Er reist am Wochenende mit seiner Mannschaft zum Spitzenspiel nach Lintorf.

    Zumindest für einige TE-Volleyballteams geht am Wochenende die spielfreie Zeit zu Ende. Zum Auftakt im neuen Jahr gibt es gleich einen Knüller. In der Verbandsliga Herren ist der Tabellenführer Tecklenburger Land II beim Tabellenzweiten VfL Lintorf II zu Gast.

  • Volleyball: Tebu Volleys und Co.

    Mo., 03.12.2018

    Einmal kampflos – einmal chancenlos

    Ein guter Satz war für die Oberliga-Frauen der Tecklenburger Land Volleys, hier im Block, zu wenig, um den Spitzenreiter SV Union Lohne ernsthaft in Bedrängnis bringen zu können.

    Jeweils drei Punkte gab es für die Oberliga-Damen der Tecklenburger Land Volleys und den TV Hohne in der Bezirksklasse an den jeweiligen Doppel-Heimspieltagen.

  • Volleyball: Teams des Tecklenburger Landes

    Do., 01.11.2018

    Tecklenburger Land Volleys wollen zurück in die Erfolgsspur

    Finden die Verbandsliga-Herren der Tecklenburger Land Volleys um das Trainergespann Zoltan Szilágyli (Mitte) und Karlo Keller (rechts) am Wochenende in die Erfolgsspur zurück?

    Kehren die Verbandsliga-Volleyballer der Tecklenburger Land Volleys am Wochenende in die Erfolgsspur zurück? Bleiben die Volleyball-Damen-Mannschaften des SC Halen II und III weiterhin ungeschlagen? Das sind Fragen, die Volleyballfreunde vor den Spielen am Wochenende beschäftigen könnten.

  • Volleyball: Altkreisturnier

    Di., 29.08.2017

    Tebu-Herren bleiben ungeschlagen

    Paul Boss (links) und Fabian Niemöller (hinter dem Netz im Block) von den Tebus in Aktion gegen SV Union Lohne. Tebu-Spielerinnen in der Annahme unter den Augen von Trainerin Carina Steingröver (links).

    Nachdem am Samstag die erste Herrenmannschaft der Tecklenburger Land Volleys erfolgreich das 32. Altkreisturnier eröffnet hatte, nutzten am Sonntag mit der zweiten und dritten Herren- sowie der dritten Damenmannschaft drei weitere Tebu-Teams Turniere als Standortbestimmung in der Vorbereitungsphase.

  • Beachvolleyball: TV Hohne

    Di., 06.06.2017

    Nora Altekruse knapp geschlagen

    Nora Altekruse vom Veranstalter TV Hohne, hier in Ballannahme, scheiterte mit ihrem Partner Florian Müller in der Leistungsklasse „Hobby“ erst im Finale. Ramona Aldekamp und Patrick Mebius gewannen die stärkere Leistungsklasse für Duo-Mixed-Teams.

    Am Pfingstsonntag wurde der Volleyballturnierreigen auf der Lienener Anlage am Hallen-Freibad mit zwei Duo-Mixed-Turnieren fortgesetzt. Trotz immer wiederkehrender Regenschauer war die Stimmung erstklassig. In der leistungsstärkeren Konkurrenz siegten Ramona Aldekamp und Patrick Mebius (Union Lohne).