YouGov



Alles zur Organisation "YouGov"


  • Coronavirus

    Mo., 05.04.2021

    Umfrage: Große Mehrheit zweifelt an Merkels Impfversprechen

    Eine Spritze wird mit dem Corona-Impfstoff von Astrazeneca aufgezogen.

    Kanzlerin Merkel hat es versprochen: Bis zum Ende des Sommers soll jeder, der will, ein Angebot zur Impfung gegen Corona bekommen. Doch angesichts der Probleme beim Impfstart glauben viele nicht daran.

  • Umfrage

    Mo., 05.04.2021

    Fast zwei Drittel der Bürger für Verbot von Auslandsreisen

    Appelle statt Verbot: Nach wie vor sind Urlaubsreisen zu Zielen wie Mallorca erlaubt - trotz bedenklicher Infektionslage.

    Als Mallorca von der Risiko-Liste verschwand, löste das einen Buchungsboom aus. Glaubt man einer Umfrage, ist eine Mehrheit aktuell aber gegen solche Reisen - selbst Jüngere plädieren fürs Zuhausebleiben.

  • Umfrage

    So., 04.04.2021

    Potenzial zum bargeldlosen Bezahlen nicht ausgeschöpft

    Sechs von zehn Menschen in Deutschland würden einer Umfrage zufolge grundsätzlich häufiger mit Karte oder Smartphone bezahlen.

    Das Bezahlen ohne Schein und Münze hat im Corona-Jahr einen Schub erfahren. Viele Verbraucher würden sogar noch häufiger bargeldlos bezahlen - wenn es denn ginge.

  • Umfrage

    Sa., 03.04.2021

    Mehrheit für mehr Kompetenzen des Bundes in Krisen

    Die Fassade des Bundeskanzleramts spiegelt sich in Paul-Löbe Haus des Bundestags.

    Etwas mehr als jeder zweite Deutsche wünscht sich mehr Krisen-Kompetenzen beim Bund. Maßnahmen zur Krisenbewältigung sollten auch ohne Zustimmung der Länder beschlossen werden können.

  • Corona-Krise

    Fr., 02.04.2021

    Laschet will bundesweit einheitliche Lösung für Schulen

    «Ich wünsche mir, dass alles, was wir in den kommenden Wochen tun, möglichst bundeseinheitlich erfolgt. Das ist auch in Schulfragen möglich», sagt Armin Laschet.

    Schluss mit dem Corona-Flickenteppich an Schulen - das wünschen sich viele. NRW-Ministerpräsident Laschet will dazu einen Konsens der Länder, «den wir alle verbindlich umsetzen».

  • Umfrage

    Fr., 02.04.2021

    Unterstützung für härteren Lockdown deutlich gestiegen

    Zwei Frauen gehen im Gegenlicht durch eine Straße in der Innenstadt von Oldenburg.

    Die Politik in Deutschland ist weiter uneins, was zu tun ist, um die dritte Corona-Welle zu brechen. In der Bevölkerung gibt es bei der Frage nach weiteren Verschärfung dagegen einen klaren Trend.

  • Umfrage

    Mo., 29.03.2021

    Deutsche bei Umstieg von Flieger auf Bahn zögerlicher

    Wird von vielen Menschen in Deutschland weiterhin verschmäht: Nach einer aktuellen Umfrage würde eine Mehrheit eine Flugreise nicht mit einer Bahnfahrt ersetzen.

    In unseren Nachbarstaaten entscheiden sich deutlich mehr Menschen aktiv für eine Bahnfahrt anstelle eines Flugs. Die Deutschen bleiben hingegen weiter zögerlich.

  • Olympia und Fußball-EM

    So., 28.03.2021

    Knapp die Hälfte der Deutschen für Impfung von Top-Sportlern

    In Deutschland wächst die Zustimmung für eine Corona-Impfung von Teilnehmern an der Fußball-EM und Olympia.

    In Deutschland wächst die Zustimmung für eine Corona-Impfung von Teilnehmern an der Fußball-EM und Olympia. Unterdessen streicht das IOC Olympia-Programme für Tokio und dampft die Gästezahl ein.

  • Kirche

    Fr., 26.03.2021

    Umfrage: Katholische Kirche hat an Glaubwürdigkeit eingebüßt

    Blick auf den Kölner Dom.

    Köln (dpa) - Die katholische Kirche hat einer Umfrage zufolge massiv an Glaubwürdigkeit eingebüßt. 82 Prozent der Befragten sagten in einer repräsentativen Erhebung des Meinungsforschungsinstitut YouGov, dass die katholische Kirche in Deutschland innerhalb der vergangenen Monate an Glaubwürdigkeit verloren hat. Diese Monate waren in der öffentlichen Wahrnehmung geprägt von der Auseinandersetzung über ein vom Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki zurückgehaltenes Missbrauchsgutachten. Im laufenden Monat nahm auch die Diskussion über das Nein des Vatikans zur Segnung homosexueller Paare breiten Raum ein.

  • Adolf, Greta oder Kevin

    Do., 25.03.2021

    Welche Vornamen die Deutschen nicht mögen

    Die Namen Kevin, Mandy und Chantal sind laut einer Umfrage in Deutschland inzwischen weniger populär.

    Jedes Jahr erscheint eine Liste der beliebtesten Vornamen. Aber welche Namen kommen in Deutschland derzeit weniger gut an? Dazu gibt es nun eine YouGov-Umfrage.