A. Pilz



Alles zur Person "A. Pilz"


  • Nach Afrika-Aussagen

    Mi., 14.08.2019

    Fan-Forscher kritisiert Schalkes Umgang mit Tönnies deutlich

    Fanforscher Gunter A. Pilz kritisiert den Schalker Ehrenrat.

    Gelsenkirchen (dpa) - Der Fan-Forscher Gunter A. Pilz hat den Umgang des Ehrenrates von Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 mit Aufsichtsratsboss Clemens Tönnies scharf kritisiert.

  • Fußball

    Mi., 14.08.2019

    Fan-Forscher kritisiert Schalkes Umgang mit Tönnies deutlich

    Schalkes Aufsichtsratschef Clemens Tönnies vor dem Spiel.

    Gelsenkirchen (dpa) - Der Fan-Forscher Gunter A. Pilz hat den Umgang des Ehrenrates von Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 mit Aufsichtsratsboss Clemens Tönnies scharf kritisiert. «Es erschüttert mich, wie der sogenannte Ehrenrat des Vereins mit Clemens Tönnies umgegangenen ist», sagte der 74-Jährige im Interview dem «Reutlinger General-Anzeiger» (Donnerstag). «Ich kann und darf nach Aussagen, wie sie Clemens Tönnies getätigt hat, nicht zur Tagesordnung übergehen.»

  • Lob für Schiedsrichter Siebert

    Mi., 31.05.2017

    Risiko Relegation: Emotionen, Gewalt und Zynismus im Spiel

    Schiedsrichter Daniel Siebert (M.) unterbrach das Spiel in München nach den Ausschreitungen für rund 15 Minuten.

    Erst Braunschweig, jetzt München: Relegationsspiele wecken nicht nur ganz besondere Emotionen - Alles-oder-Nichts-Duelle sind nach Ansicht von Experten besonders aufgeladen. Nur auf Fans zu zeigen, wenn ganze Vereine betroffen sind, sei im Fußballgeschäft aber auch zynisch.

  • Fußball

    Do., 09.02.2017

    Polizei hält Stadien trotz Randale in Dortmund für sicher

    Duisburg (dpa/lnw) - Familien mit Kindern können trotz der Ausschreitungen in Dortmund nach Einschätzung der Polizei ohne Angst ein Bundesligaspiel besuchen. «Nach wie vor ist der Besuch der Stadien ein sicheres Erlebnis», sagte ein Sprecher der Zentralen Informationsstelle Sporteinsätze (ZIS) in Duisburg. Laut ZIS wurden in der vergangenen Saison (2015/2016) rund um die Fußballspiele der 1. und 2. Bundesliga 375 Zuschauer und andere Unbeteiligte verletzt. «Jeder Verletzte ist einer zuviel. Die Verantwortung dafür tragen die Störer», sagte der Sprecher.

  • Nach Ausschreitungen

    Di., 07.02.2017

    Fan-Forscher: Vorfälle von Dortmund sind eine neue Dimension

    Gunter A. Pilz zählt zu den renommiertesten deutschen Fan-Forschern.

    Was können Vereine gegen potenzielle Randalierer wie bei den Ausschreitungen vor dem Leipziger Spiel in Dortmund tun? Was muss man noch befürchten? Fan-Forscher Pilz setzt auch auf das Gewaltmonopol des Staates. Er nimmt ebenso die Clubverantwortlichen in die Pflicht.

  • Fußball

    Di., 07.02.2017

    Fan-Forscher: Geschehnisse in Dortmund haben neue Dimension

    Leipzig (dpa) - Für Fan-Forscher Gunter A. Pilz haben die Ausschreitungen gegen Anhänger von RB Leipzig eine neue Dimension erreicht. Generell werde beim BVB eine vorbildliche präventive Arbeit geleistet, sagte der Sportwissenschaftler der dpa. «Umso ärgerlicher ist es, wenn unbedachte Äußerungen vor so einem Spiel vom Geschäftsführer kommen, die stückweit die eigene Präventionsarbeit konterkarieren». BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hatte unter anderem die Stimmung angeheizt und betont, dass bei RB Leipzig «nichts, aber auch gar nichts historisch gewachsen» sei.»

  • Fußball

    Mi., 18.02.2015

    Ermittlungskommission nach Gladbacher Skandal-Spiel

    Düsseldorf (dpa) - Die Polizei hat die Suche nach den Randalierern beim Bundesliga-Skandalspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln intensiviert.

  • Fußball

    Fr., 10.10.2014

    Hannover-96-Ultras machen Randale in der Regionalliga

    Von der Eliteklasse in die Regionalliga: Nicht nur Hannovers Ultras haben mit der Vereinsspitze gebrochen und gehen stattdessen zur zweiten Mannschaft. Das führt in der vierten Liga zu verstärkten Polizei-Einsätzen.

  • Fußball

    Mi., 22.01.2014

    Fan-Forscher Pilz befürchtet sogar Tote

    Soziologe Gunter A. Pilz rechnet bei Fan-Ausschreitungen eines Tages auch mit Toten. Foto: Emily Wabitsch

    Köln (dpa) - Fan-Forscher Gunter A. Pilz befürchtet Schlimmes bei Ausschreitungen im deutschen Fußball.

  • Zweite Bundesliga

    Fr., 22.06.2012

    Köln geht neue Wege bei der Zusammenarbeit mit Fans

    Köln (dpa) - Der 1. FC Köln will neue Wege bei der Beruhigung der Fußballfan-Szene beschreiten.