Aaron Eckhart



Alles zur Person "Aaron Eckhart"


  • Comeback

    Mo., 17.04.2017

    «Bleed For This»: Boxerdrama nach wahrer Begebenheit

    Miles Teller spielt in «Bleed For This» einen Boxer.

    They never come back - von wegen! Der Boxer Vinny Pazienza will sein Karriereende nicht akzeptieren und arbeitet zäh an seinem Comeback im Ring.

  • Wunder vom Hudson

    So., 27.11.2016

    «Sully»: Eastwood und Hanks fesseln mit Flugzeugdrama

    Der sorgenvolle Blick ist berechtigt: Die Piloten der Notlandung, Sullenberger (Tom Hanks, l)und Skiles (Aaron Eckhart).

    Clint Eastwoods Inszenierung beleuchtet die Nachwirkungen der spektakulären Notlandung auf dem Hudson River im Jahre 2009: Den Medienrummel um den Piloten «Sully» und die monatelangen Crash-Untersuchungen der Behörden.

  • Wunder vom Hudson

    So., 27.11.2016

    «Sully»: Clint Eastwoods Flugzeugdrama mit Tom Hanks

    Tom Hanks (l) als Chesley Sullenberger und Aaron Eckhart als Jeff Skiles.

    Zu ersten Mal machen die Oscar-Preisträger Tom Hanks und Clint Eastwood gemeinsame Sache. Das Drama «Sully» erzählt das wahre «Wunder vom Hudson», mit Hanks als Pilot, dem eine spektakuläre Notwasserung gelingt.

  • Film

    Sa., 20.09.2014

    «London Has Fallen»-Regisseur springt kurz vor Drehstart ab

    Für Fredrik Bond wird Ersatz gesucht. Foto: Etienne Laurent/Archiv

    Los Angeles (dpa) - Für die Fortsetzung des Actionthrillers «Olympus Has Fallen - Die Welt in Gefahr» wird ein neuer Regisseur gesucht.

  • Film

    Mi., 05.02.2014

    Aaron Eckhart in Drama um US-Boxer Vinny Pazienza

    Aaron Eckhart spielt einen unkonventionellen Box-Trainer. Foto: Ricardo Maldonado Rozo

    Los Angeles (dpa) - Das überraschende Comeback des US-Boxers Vinny Pazienza nach einem schweren Unfall kommt mit dem Film «Bleed for This» auf die Leinwand. Martin Scorsese steht als ausführender Produzent hinter dem Projekt, berichtet der «Hollywood Reporter».

  • „I, Frankenstein“

    Do., 23.01.2014

    Dürftige 3D Version mit Kämpfen vor der Kathedrale

    Nie sah ein Monster besser aus: Aaron Eckhart spielt Frankensteins Geschöpf.

    Das vom aufgeklärten Forscher Frankenstein künstlich geschaffene und mittels Elektrizität zum Leben erweckte Ungeheuer, das keinen Platz in der Welt findet und sich frustriert gegen eine feindliche Umwelt richtet, stammt aus dem Schauerroman von Mary W. Shelley (1818), der schon häufig verfilmt wurde. Eine der letzten Versionen stammt von Kenneth Branagh, der 1994 als Frankenstein das Monster Robert De Niro auf die Menschheit losließ. Branaghs vitales und kraftstrotzendes Werk, in dem der Wissenschaftler und sein Geschöpf in der Arktis ihr Ende finden, beleuchtete neben der Schöpferrolle die Frage nach der Seele des Monsters.

  • Film

    Sa., 18.01.2014

    «I, Frankenstein»: Monster auf der Leinwand

    Aaron Eckhart als Adam in «I, Frankenstein». Foto: Sony

    Berlin (dpa) - Er lebt in Darkhaven, einer finsteren Stadt, mitten unter den Menschen. Erschaffen aber wurde Adam vor 200 Jahren von dem Wissenschaftler Dr. Victor Frankenstein.

  • Schäbiges Inselparadies

    Do., 02.08.2012

    „The Rum Diary“: Trinker in der Karibik

    Schäbiges Inselparadies : „The Rum Diary“: Trinker in der Karibik

    Hunter S. Thompson war ein schillernder, zwischen Genie und Wahnsinn pendelnder Journalist und Romancier und wurde durch den irren Drogentrip „Fear and Loathing in Las Vegas“ berühmt, in dessen zum Kult gewordener Verfilmung durch Terry Gilliam (1998) er von Johnny Depp verkörpert wurde.

  • Kultur

    Di., 03.07.2012

    «Love Happens»: Tragikomödie mit Jennifer Aniston

    Kultur : «Love Happens»: Tragikomödie mit Jennifer Aniston

    Berlin (dpa) - Jeder denkt bei Jennifer Aniston («Friends») sofort an gute Laune und lautes Lachen. Doch bei «Love Happens» ist der beliebte US-Star in einer romantischen Tragikomödie zum Thema Tod und Trauer zu sehen.

  • Kultur

    Mi., 27.06.2012

    Aaron Eckhart wird Präsident

    Kultur : Aaron Eckhart wird Präsident

    Los Angeles (dpa) - Schauspieler Aaron Eckhart («The Dark Knight») wird in «Olympus Has Fallen» zum Präsidenten befördert. Wie das US-Branchenblatt «Variety» berichtet, soll Eckhart in dem Terrordrama das bedrohte US-Oberhaupt spielen.