Abby Wambach



Alles zur Person "Abby Wambach"


  • Ex-Fifa-Chef: «Lächerlich»

    Sa., 11.11.2017

    US-Fußballstar Hope Solo: Blatter hat mich begrapscht

    «Sepp Blatter hat mir an den Arsch gefasst», sagte Hope Solo, Ex-Torhüterin der USA.

    Der 81 Jahre alte Ex-Fifa-Chef Blatter weist die Grapsch-Vorwürfe einer 36 Jahre alten Star-Torhüterin zurück. Hope Solo berichtet von einer Kultur des Schweigens im Sport: «Es passiert nicht nur in Hollywood.»

  • Ex-Fifa-Chef

    Sa., 11.11.2017

    Blatter weist Belästigungsvorwürfe von Fußballerin zurück

    Ex-Fifa-Chef: Blatter weist Belästigungsvorwürfe von Fußballerin zurück

    Weinstein, Spacey, Louis C.K.. Belästigungsvorwürfe gegen Prominente häufen sich. Nach Hollywood richten sich die Blicke auf den Sport. Ex-Fifa-Chef Blatter bestreitet Grapsch-Vorwürfe einer Torhüterin.

  • Fußball

    Mi., 06.04.2016

    US-Kickerin Wambach gesteht Drogenkonsum

    Abby Wambach hat nach einer Festnahme wegen Trunkenheit am Steuer einstigen Drogenkonsum gestanden.

    Portland (dpa) – Die ehemalige amerikanische Fußball-Nationalspielerin Abby Wambach hat nach einer Festnahme wegen Trunkenheit am Steuer einstigen Drogenkonsum gestanden.

  • Fußball

    Mi., 28.10.2015

    US-Nationalspielerin Wambach erklärt Rücktritt

    Abby Wambach wird ihrer Karriere beenden.

    Washington (dpa) - Die amerikanische Fußball-Ausnahmekönnerin Abby Wambach beendet zum Ende des Jahres ihre Karriere. Das erklärte die zweimalige Olympiasiegerin und Weltmeisterin von 2015 in einer Mitteilung des US-Verbandes.

  • Fußball

    Fr., 03.07.2015

    Wambachs großer Traum: Für die USA dritten WM-Titel holen

    Abby Wambach will den WM-Titel.

    Im Finale der WM 2011 in Frankfurt unterlagen die USA den Japanerinnen im Elfmeterschießen. Ein Jahr später revanchierten sich die US-Girls im Olympia-Endspiel von London zwar, aber der Stachel der WM-Pleite sitzt noch immer tief. Abby Wambach will den WM-Titel!

  • Fußball

    Mi., 01.07.2015

    DFB-Elf im Halbfinale gegen USA wie erwartet: Bartusiak ersetzt Peter

    Montreal (dpa) - Die deutschen Fußballerinnen treten im WM-Halbfinale gegen die USA in der erwarteten Startformation an. Bundestrainerin Silvia Neid veränderte die Startelf nach dem Viertelfinale gegen Frankreich nur auf einer Position. Für Babett Peter rückt Saskia Bartusiak nach ihrer abgelaufenen Gelbsperre wieder in die Innenverteidigung. Die USA verzichten zunächst auf den Einsatz von Starstürmerin Abby Wambach.

  • Fußball

    Sa., 27.06.2015

    US-Torjägerin Abby Wambach feiert zwei Siege

    Abby Wambach ist seit 2013 mit ihrer Partnerin Sarah Huffman verheiratet.

    Ottawa (dpa) - Für US-Torjägerin Abby Wambach war der Einzug ins WM-Halbfinale gegen die deutschen Fußballerinnen die Krönung eines historischen Tages.

  • Fußball

    Mi., 24.06.2015

    Vom Teambaby zur Führungsfigur: US-Star Alex Morgan

    US-Spielerin Alex Morgan reifte vom Teambaby zur Fürhrungspersönlichkeit.

    Stürmerin Alex Morgan ist neben Abby Wambach der Star im US-Team. Sie hat lukrative Werbeverträge und soll dadurch rund drei Millionen Dollar pro Jahr einstreichen. Für die Fußball-Frauen der USA ist sie vor allem wichtig wegen ihrer sportlichen Klasse.

  • Fußball

    Mo., 11.05.2015

    Wambach schießt USA zum 3:0 gegen Irland

    Abby Wambach (M) erzielte zwei Treffer für die USA gegen Irland.

    San José (dpa) - Die amerikanischen Fußballerinnen sind erfolgreich in ihre WM-Vorbereitung gestartet. Das erste von drei Testspielen vor der Fußball-WM in Kanada gewann das US-Team in San José mit 3:0 (2:0) gegen Irland.

  • Fußball

    Fr., 20.03.2015

    Wambach will nicht für den Club und nur die WM spielen

    Abby Wambach (r) will nur noch für das US-Team spielen.

    Rochester (dpa) - Die amerikanische Fußball-Nationalspielerin Abby Wambach hat sich den Unmut ihres Vereins Western New York Flash zugezogen. Die 34 Jahre alte Stürmerin kündigte drei Wochen vor dem Saisonstart der US-Profiliga NWSL an, in dieser Spielzeit nicht für ihren Club spielen zu wollen.