Abel Kirui



Alles zur Person "Abel Kirui"


  • Der Verdacht rennt mit

    Mo., 08.04.2019

    Läufernation Kenia will Doping eindämmen

    Der Verdacht rennt mit: Läufernation Kenia will Doping eindämmen

    Kenia ist stolz auf seine Langstreckenläufer. Athleten aus ganz Europa kommen ins Land auf der Suche nach dem Erfolgsgeheimnis. Doch eine Reihe von Dopingfällen hat den guten Ruf angekratzt. Bei den Frühjahrsmarathons stehen die Afrikaner jetzt wieder im Blickpunkt.

  • Top-Teilnehmerfeld beim Volksbank-Münster-Marathon

    Do., 18.05.2017

    Streckenrekord – aber nicht um jeden Preis

    Der Schnellste: Patrick Muriuki aus Kenia hält seit 2010 den Streckenrekord beim Volksbank-Münster-Marathon.

    Der letztlich misslungenen Hetzjagd, den Marathon-Weltrekord mittels einer riesigen PR-Veranstaltung durch einen US-amerikanischen Sportartikelhersteller unter die Zwei-Stunden-Marke zu drücken, erteilte Michael Brinkmann eine klare Absage: „Das ist dem Sport überhaupt nicht zuträglich“, kommentierte der Vorsitzende des Münster-Marathon unmissverständlich das Spektakel in Monza vergangene Woche. In Italien hatte der Kenianer Eliud Kipchoge mit 2:00:25 Stunden die 42,195 Kilo­ meter lange Strecke bewältigt.

  • Kiplagat gewinnt Frauen-Rennen

    So., 09.10.2016

    Kirui siegt beim Chicago-Marathon

    Abel Kirui überquerte in Chicago als erster Läufer die Ziellinie.

    Chicago (dpa) - Der zweimalige Weltmeister Abel Kirui aus Kenia hat den Chicago-Marathon gewonnen. Der 34-Jährige siegte in international allerdings nur zweitklassigen 2:11:23 Stunden mit drei Sekunden Vorsprung vor Vorjahressieger Dickson Chumba, der ebenfalls aus Kenia kommt.

  • Leichtathletik

    Sa., 17.08.2013

    Olympiasieger Kiprotich auch Weltmeister im Marathon

    Stephen Kiprotich aus Uganda gewinnt den Marathon bei der WM in Moskau. Foto: Kerim Okten

    Moskau (dpa) - Der König des Marathons heißt Stephen Kiprotich. Erst als zweiter Läufer hat es der 24-Jährige aus Uganda geschafft, nach olympischem Gold auch den Weltmeistertitel in dem 42,195 Kilometer langen Klassiker zu gewinnen.

  • Leichtathletik

    Fr., 16.08.2013

    Die WM-Entscheidungen am Samstag

    Usain Bolt ist haushoher Favorit beim Sprint über 200 Meter. Foto: Sergei Ilnitsky

    Moskau (dpa) - Am Samstag des Schlusswochenendes der Leichtathletik-WM stehen in Moskau insgesamt sieben Entscheidungen auf dem Programm - darunter der Hochsprung der Frauen mit Marie-Laurence Jungfleisch und der Sprint über 200 Meter mit Usain Bolt.

  • Leichtathletik

    Mo., 05.08.2013

    Disziplin für Disziplin: Männer

    Der 25-Jährige ist Deutschlands schnellster 100-Meter-Läufer. Foto: Felix Kästle

    100 Meter:

  • Olympia 2012

    So., 12.08.2012

    Kiprotich feiert Marathon-Gold für Uganda

    Olympia 2012 : Kiprotich feiert Marathon-Gold für Uganda

    London (dpa) - Stephen Kiprotich aus Uganda ist beim olympischen Marathon in London den kenianischen Favoriten davongerannt. «Das bedeutet mir viel», sagte der 23-Jährige freudestrahlend. «Ich liebe mein Volk. Seit 1972 haben wir keine Goldmedaille mehr gewonnen, jetzt sind alle sehr glücklich.»

  • Kurzmeldungen

    So., 04.09.2011

    Gold für Kenia: Kirui Marathon-Weltmeister

  • Sportwelt

    Sa., 22.08.2009

    Kenianer Kirui holt Marathon-Gold - Pollmächer 18.

    Berlin - Mit einem heißen Tanz am Brandenburger Tor hat Abel Kirui einen historischen Marathon-Sieg und ganz Berlin den dritten Weltmeister aus Kenia gefeiert. Der 27-Jährige triumphierte bei der Leichtathletik-WM in starken 2:06:54 Stunden vor...