Abraham Lincoln



Alles zur Person "Abraham Lincoln"


  • Parteien

    Sa., 21.07.2018

    CDU-Generalsekretärin ruft zu Zusammenhalt auf

    Berlin (dpa) - Nach der Bildung einer neuen Vereinigung hat CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer zu Zusammenhalt in der Union aufgerufen. «Ein Haus, das in sich geteilt ist, kann nicht bestehen», zitierte sie bei Twitter den früheren US-Präsidenten Abraham Lincoln. «Es geht nur gemeinsam - zwischen transatlantischen Partnern, in der EU und in der CDU CSU.» In der Union hatte sich zuletzt die Plattform «Union der Mitte» gegründet. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte die Gründung einer neuen liberalen Strömung in der Union begrüßt.

  • South Dakota

    Di., 29.05.2018

    In den Black Hills den Mächtigen der USA begegnen

    Präsidentenköpfe für die Ewigkeit: Am Mount Rushmore wurden vier Helden der US-Geschichte in Granit gemeißelt (l-r): George Washington, Thomas Jefferson, Theodore Roosevelt und Abraham Lincoln.

    Wer die Black Hills in South Dakota besucht, trifft immer wieder auf das Thema Macht. Herrscher des weißen Amerikas und der Ureinwohner sind hier in Granit und Bronze verewigt. Die mächtigsten Tiere der nahen Prärien bekommen Urlauber ebenfalls vor die Kamera.

  • National Portrait Gallery

    Di., 13.02.2018

    Zwei Obamas für das Museum

    Michelle und Barack Obama in Öl.

    Michelle und Barack Obama - das einstige Präsidentenpaar hängt jetzt in Öl gemalt in der National Portrait Gallery in Washington. Die Enthüllungszeremonie verrät, wie viel Sehnsucht ein Teil Amerikas nach etwas mehr Stil und Tiefgang entwickelt hat.

  • Auszeichnung

    Mi., 18.10.2017

    Man-Booker-Preis für US-Autor George Saunders

    George Saunders wurde mit dem Man-Booker-Literaturpreis ausgezeichnet.

    Ein US-Präsident führt Gespräche mit Geistern am Grab seines Sohnes. Für seinen Roman «Lincoln in the Bardo» bekommt George Saunders einen hohen Literaturpreis. Zum Schreiben kam er auf Umwegen.

  • Telgte

    Di., 04.07.2017

    Die Skulptur

    Im Jahr 2016 fertigte Nachtigäller die auffällige Arbeit, die auf roten und weißen Streifen Statussymbole Amerikas wie Handys, Kreditkarten und Sportwagen aufgebracht hat, aber auch Pistolen, Soldaten, die gegen Indianer kämpfen – oder auch prominente Köpfe: von Mark Twain über Abraham Lincoln bis zu Donald Trump.

  • Surftipp

    Do., 22.06.2017

    Von Washington bis Trump: US-Präsidenten auf einen Blick

    Auf der Internetseite «faceofpower.net» kann man alle US-Präsidenten nachschlagen.

    Washington? Bush? Obama? Wann regierten die nochmal? Für Wissbegierige gibt es das perfekte Nachschlagewerk mit Lebensläufen im Internet.

  • Was geschah am...

    Do., 13.04.2017

    Kalenderblatt 2017: 14. April

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. April 2017:

  • Regierung

    Fr., 20.01.2017

    Machtwechsel in den USA: Trump ist US-Präsident

    Washington (dpa) - Donald Trump ist der 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Der Oberste Verfassungsrichter der USA, John Roberts, nahm dem 70-jährigen Republikaner auf den Stufen des Kapitols den Amtseid ab. Trump schwor auf zwei Bibeln: auf seine eigene und auf die des früheren US-Präsidenten Abraham Lincoln. Trump löst den Demokraten Barack Obama ab, den ersten schwarzen Präsidenten der USA. Vor Trump wurde bereits sein Vize Mike Pence vereidigt. Die Hauptstadt gleicht einer Hochsicherheitszone. Polizisten und Soldaten der Nationalgarde sichern die Straßen ab.

  • Einzug ins Weiße Haus

    Fr., 20.01.2017

    Trump ist US-Präsident

    Die Autokolonnen von Donald Trump und Barack Obama fahren am auf der Pennsylvania Avenue in Richtung Kapitol zur Amtseinführung.

    Was im Sommer 2015 kaum jemand für möglich hielt, ist nun Fakt. Donald Trump ist Präsident der USA. Die Welt wartet gespannt auf seine ersten Amtshandlungen.

  • Privileg des Präsidenten

    Mi., 18.01.2017

    Das Begnadigungsrecht

    Washington (dpa) - Sowohl in den USA als auch in Deutschland haben die Präsidenten das Privileg, Personen zu begnadigen.