Achim Beierlorzer



Alles zur Person "Achim Beierlorzer"


  • Vogelwildes Spiel

    So., 31.05.2020

    Für Mainz wird es im Abstiegskampf düsterer

    Der Mainzer Sportvorstand Rouven Schröder blickt in die Kamera.

    Für den FSV Mainz 05 wird die Lage im Bundesliga-Tabellenkeller nach dem 0:1 gegen die TSG 1899 Hoffenheim immer bedrohlicher. Zumal das Restprogramm happig ist. Nächster Gegner ist Eintracht Frankfurt.

  • 29. Spieltag

    Sa., 30.05.2020

    Hoffenheim auf Kurs Europacup - Mainz in Abstiegsnot

    Jean-Philippe Mateta (l) von Mainz 05 im Duell mit Hoffenheims Havard Nordtveit.

    Hoffenheim liegt nach dem glücklichen Sieg in Mainz wieder auf Kurs in die Europa League. Dass die Rheinhessen trotz ihres großen Aufwandes nichts Zählbares holten, lässt die Angst für den Abstieg ansteigen.

  • Remis als Risiko

    Do., 28.05.2020

    Fortuna-Dreier sorgt für Brisanz im Abstiegskampf

    Mainz-Trainer Achim Beierlorzer kam mit seiner Mannschaft nicht über ein 1:1 bei Union Berlin hinaus.

    Sechs der sieben Teams im Tabellenkeller holen am 28. Spieltag jeweils einen Punkt. Mit einer Hamstertaktik ist im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga aber gerade nichts zu gewinnen. Im wahrsten Sinne des Wortes. Zu viele Remis werden für die Clubs schnell zum Risiko.

  • 28. Spieltag

    Mi., 27.05.2020

    Union Berlin holt gegen Mainz ersten Punkt nach Corona-Pause

    Einen Punkt konnte Torhüter Florian Müller mit dem FSV Mainz 05 aus Berlin entführen.

    Union Berlin und Mainz 05 mussten sich vor dem direkten Duell von deftigen Niederlagen erholen. In der Alten Försterei war das beiden Teams noch anzumerken. Über das 1:1 trotz langer Unterzahl können sich die Eisernen ein bisschen mehr freuen.

  • Coach Beierlorzer bedient

    Mo., 25.05.2020

    «Unter aller Sau»: Mainz 05 geht mit 0:5 gegen Leipzig unter

    Mainz-Trainer Achim Beierlorzer ist nach dem Spiel bedient.

    0:13-Tore aus zwei Bundesligaspielen gegen RB Leipzig: Nach dem 0:8 im Hinspiel folgte für Mainz 05 nun ein 0:5 und die größer werdende Sorge um den Klassenerhalt. Das nächste Spiel im Abstiegskampf bestreiten die Rheinhessen schon am Mittwoch bei Union Berlin.

  • Bundesliga am Sonntag

    Fr., 22.05.2020

    Leipzig ohne Konaté und Orban - Mainz mit Mateta

    Fehlt RB Leipzig in Mainz: Ibrahima Konaté.

    Leipzig (dpa) - RB Leipzig muss im Bundesliga-Spiel beim FSV Mainz 05 am Sonntag (15.30/Sky) auf die Abwehrspieler Ibrahima Konaté und Willi Orban verzichten.

  • Fußball

    Fr., 22.05.2020

    Derby: Gisdol sieht «keine Parallele» zum Hinspiel

    Trainer Markus Gisdol.

    Köln (dpa) - Trainer Markus Gisdol sieht vor dem Derby der Fußball-Bundesliga am Sonntag (18.00 Uhr/Sky) gegen Fortuna Düsseldorf keinen Bezug zum 0:2 im Hinspiel. «Dort war alles anders. Es hat sich viel geändert, wir haben quasi eine komplett andere Mannschaft. Deshalb sehe ich keine Parallelen zum Hinspiel», sagte Gisdol, der bei der Niederlage Anfang November auch noch nicht im Amt war: «Sollten die Spieler eine Extra-Motivation rausziehen können, werde ich das immer unterstützen», sagte Gisdol lachend mit Blick auf die damals heftig kritisierte Leistung im ersten Erstliga-Derby beider Clubs nach 22 Jahren.

  • Fußball

    Mo., 18.05.2020

    Dreifach-Wechsel: Heldt beklagt Mainzer Bruch von Agreement

    Kölns Sportdirektor Horst Heldt gestikuliert an der Seitenlinie.

    Köln (dpa) - Zwischen Sportchef Horst Heldt vom 1. FC Köln und Fußball-Trainer Achim Beierlorzer vom FSV Mainz 05 ist beim Bundesliga-Spiel am Sonntag (2:2) ein Streit über die neue Wechselregel entbrannt. Köln warf Mainz vor, mit dem Wechsel von drei Spielern auf einmal in der 83. Minute gegen ein Gentlemen's Agreement unter den Vereinen verstoßen zu haben.

  • Dreifach-Wechsel

    Mo., 18.05.2020

    Kölns Heldt beklagt Mainzer Verstoß gegen Agreement

    Kölns Sportdirektor Horst Heldt regt sich über die Mainzer Auswechselungen auf.

    Köln (dpa) - Zwischen Sportchef Horst Heldt vom 1. FC Köln und Fußball-Trainer Achim Beierlorzer vom FSV Mainz 05 ist beim Bundesliga-Spiel (2:2) ein Streit über die neue Wechselregel entbrannt.

  • Bundesliga

    Mo., 18.05.2020

    Demut und keine Küsse: Köln spricht noch nicht über Europa

    Die Spieler des 1. FC Köln waren nach dem 2:2 gegen den FSV Mainz 05 etwas enttäuscht.

    Mit einem Sieg gegen Mainz 05 wäre der 1. FC Köln ganz nahe an die Europacup-Plätze herangerückt. Dass der trotz 2:0-Führung nicht gelang, empfanden die Bosse aber gar nicht als schlimm. Denn die Träumereien im Umfeld werden ihnen eher unheimlich.