Achim Berg



Alles zur Person "Achim Berg"


  • Digitalisierung

    Do., 07.05.2020

    Bitkom fordert Milliarden für Firmen, Schulen und Homeoffice

    Bitkom-Präsident Achim Berg Ende vergangenen Jahres bei einer Pressekonferenz in Berlin.

    Berlin (dpa) - Digitalgutscheine für Firmen, ein Homeoffice-Bonus und Zuschüsse für bedürftige Familien: Aus Sicht des Branchenverbands Bitkom muss Deutschland jetzt mehr in die Digitalisierung investieren.

  • Infektionsketten erkennen

    Di., 21.04.2020

    Bundesregierung prüft drei Modelle für Corona-Warn-App

    Die Handy-App zur Eindämmung des Coronavirus in Deutschland läuft nach Einschätzung von Experten nicht auf jedem Smartphone.

    Eine Corona-Warn-App soll dabei helfen, Infektionsketten zu erkennen. Bei der Auswahl der Bundesregierung ist dabei nicht nur das Konzept PEPP-PT im Rennen, sondern zwei weitere Lösungen. Die Digitalverbände fordern nun ein Ende der Debatte und rasche Entscheidungen.

  • «Krise ist Weckruf»

    Mi., 01.04.2020

    Bitkom: Coronavirus wird Digitalisierung vorantreiben

    Achim Berg, Präsident des Digitalverbands Bitkom.

    Die Corona-Krise zwingt Firmen, ganz schnell auf digitale Abläufe umzustellen. Vor der Pandemie hatte aber nur jedes vierte Unternehmen in digitale Geschäftsmodelle investiert. Der Branchenverband sieht trotz der schlechten Ausgangslage vor allem Chancen.

  • «Werde Tracking-App nutzen»

    Fr., 27.03.2020

    Bitkom: Schutz von Leben kommt vor Datenschutz

    Achim Berg, Präsident des Digitalverbands Bitkom.

    Düsseldorf (dpa) - Der Präsident des Branchenverbands Bitkom, Achim Berg, spricht sich dafür aus, datenrechtliche Vorbehalte bei der Verwendung von Handy-Apps zur Bekämpfung der Corona-Pandemie zurückzustellen.

  • Kampf gegen Vorurteile

    Di., 17.03.2020

    Coronavirus zwingt Betriebe zum Experiment Homeoffice

    Für viele Unternehmen ist die Homeoffice-Arbeit vieler ihrer Mitarbeiter momentan ein Experiment mit unbekanntem Ausgang.

    Bislang ziehen die meisten Beschäftigten das Büro als Arbeitsort dem Homeoffice vor. In der Coronavirus-Krise müssen aber viele Arbeitnehmer provisorisch nach Hause ausweichen. Für viele Betriebe und Arbeitnehmer ein Zwangsexperiment mit offenem Ausgang.

  • Nach Hause ausweichen

    Di., 17.03.2020

    Coronavirus zwingt Betriebe zum Experiment Homeoffice

    Homeoffice: Für viele Betriebe und Arbeitnehmer ein Zwangsexperiment mit offenem Ausgang.

    Bislang ziehen die meisten Beschäftigten das Büro als Arbeitsort dem Homeoffice vor. In der Coronavirus-Krise müssen aber viele Arbeitnehmer provisorisch nach Hause ausweichen.

  • Erstmas mehr als 1,2 Mio Jobs

    Di., 14.01.2020

    Digital-Branche wächst in Deutschland gegen den Trend

    Ungeachtet der schwächeren Weltkonjunktur bleibt die Digitalbranche in Deutschland auf Wachstumskurs.

    Die Wirtschaft in Deutschland leidet unter Handelskonflikten, Brexit und der schwächeren Weltkonjunktur. Die Digital-Branche dagegen erwartet erneut Zuwächse bei Umsatz und Beschäftigtenzahl. In diesem Jahr sollen knapp 40 000 Jobs hinzukommen.

  • Verband will mehr Tempo

    Fr., 10.01.2020

    Bitkom fordert Digitalministerium

    Bitkom-Präsident Achim Berg spricht sich für die Schaffung eines eigenständigen Digitalministeriums aus und fordert mehr Tempo bei der Digitalisierung.

    Berlin (dpa) - Der Digitalverband Bitkom macht sich für ein eigenständiges Digitalministeriums stark. «Wir sagen, es sollte so schnell wie möglich gehen», sagte Verbandspräsident Achim Berg der «Passauer Neuen Presse» zur Forderung nach einem solchen Ressort. Es habe sich gezeigt, dass Deutschland nicht wirklich vorankomme und im Gegenteil sogar zurückfalle.

  • Digitalklausur in Meseberg

    So., 17.11.2019

    Deutschland steht vor riesigen Aufgaben beim Mobilfunkausbau

    Andreas Scheuer (2.v.r.), Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, bei der Regierungsklausur in Meseberg: «Eine lückenlose Versorgung mit Mobilfunk ist überfällig.».

    Zu langsam, zu viele «weiße Flecken», international nicht konkurrenzfähig. Die Kritik an der digitalen Infrastruktur ist lang. Geht die Bundesregierung endlich den enormen Bedarf an?

  • «Deutschland fällt zurück»

    So., 17.11.2019

    Bitkom mahnt rasches Handeln in Sachen Digitalisierung an

    Bitkom-Präsident Achim Berg bei einer Pressekonferenz in Berlin.

    Berlin (dpa) - Unmittelbar vor der sogenannten Digitalklausur des Bundeskabinetts hat der Branchenverband Bitkom mehr Tempo bei der Digitalisierung in Deutschland angemahnt.