Achim Sprafke



Alles zur Person "Achim Sprafke"


  • „Kleine Helden“

    Mo., 03.12.2018

    Engel-Aktion wird ein voller Erfolg

    Verena Potthoff übergab das Geld an Achim Sprafke von den „Kleinen Helden“.

    Bereits nach gut 14 Tagen waren gut 500 Engel, die die Rathaus-Apotheke gemeinsam mit dem Verein „Kleine Helden“ verkaufte, vergriffen.

  • Spende des Vereins „Kleine Helden“

    So., 19.08.2018

    Zwei Schecks, doppelte Freude

    Renate Eckart (5.v.l.) und weitere Mitglieder des Vereins „Sternenland“ aus Sendenhorst waren überglücklich über die gleich zwei Spenden, die das Team der „Kleinen Helden“ verteilte.

    Der Verein „Sternenland“ kann sich freuen: Er bekam gleich zwei „dicke“ Schecks vom Verein „Kleine Helden“ überreicht. Ebenfalls Geld bekam das Jugendrotkreuz Telgte.

  • Fußball: Jugendturniere in Telgte

    Mo., 18.06.2018

    Mit der Logistik am Limit: Hochbetrieb beim Kleine-Helden-Turnier

    Der Teamgeist wird auch bei den ganz Kleinen ganz groß geschrieben.

    „Eigentlich war es ein perfektes Wochenende“, sagt Achim Sprafke vom Verein „Kleine Helden Telgte“. Kribbelig wurde es am letzten Tag der Benefiz-Jugendturniere nur am Mittag, als im Takko-Stadion Hochbetrieb herrschte. Die 13. Auflage ist schon terminiert.

  • Fußball: Benefiz-Jugendturniere

    So., 17.06.2018

    Die kleinen Gesten des Dankes bei den „Kleinen Helden“ in Telgte

    Bei aller Wohlfühl-Atmosphäre: Wenn die Nachwuchskicker auf dem Platz stehen, dann brennen sie vor Ehrgeiz.

    An den ersten beiden Tagen der Kleine-Helden-Turniere in Telgte gab es viele Sieger aus verschiedenen Vereinen. Noch schöner für die Organisatoren waren die vielen kleinen und großen Gesten des Dankes.

  • Fußball: Benefiz-Veranstaltung in Telgte

    Fr., 15.06.2018

    „Kleine Helden – große Taten“: 16 Turniere mit fast 140 Teams

    Mustafa Cecic (oben 3.v.r), Kassierer der SG-Altherren I, übergab eine Spende an Rainer Stevens (oben 5.v.r.) von den „Kleinen Helden“.

    Bei der zwölften Auflage der Jugend-Benefizturniere unter dem Motto „Kleine Helden – große Taten“ werden knapp 140 Mannschaften erwartet. Die Macher hinterfragen sich immer wieder und versuchen diesmal, ein Verkehrsproblem aus dem Vorjahr zu entschärfen.

  • Politik

    Fr., 08.06.2018

    Politik:

    Achim Sprafke

    Im Interview spricht Achim Sprafke, Vorsitzender des Vereins „Kleine Helden Telgte“, über den großen Helferstamm bei dem Benefiz-Jugendturnier.

  • Versammlung

    Mo., 20.11.2017

    „Kleinen Helden“ planen wieder

    Der neue Vorstand des Vereins „Kleine Helden“ um den Vorsitzenden Achim Sprafke.

    Am bewährten Vorstand halten die Kleinen Helden fest, denn der Vorsitzende und sein Stellvertreter wurden in ihren Ämtern bestätigt.

  • Fußball: Jugend-Benefizturniere

    Mo., 19.06.2017

    Der Verein „Kleine Helden“ ist am Limit

    Die Preußen-Spieler Lennart Stoll (r.) und Lion Schweers schrieben am Sonntag fleißig Autogramme.

    Die Organisatoren des Turniers „Kleine Helden – große Taten“ sind nach vier Tagen geschlaucht, ziehen aber eine positive Bilanz. Die zwölfte Auflage ist schon geplant. Der Vereinsvorsitzende Achim Sprafke warnt aber: „Wir sind am Limit.“

  • Fußball: „Kleine-Helden-Turniere“

    So., 18.06.2017

    SG Telgte bekommt Sepp-Herberger-Urkunde

    Bei allem Spaß: Wenn die jungen Fußballer auf dem Platz standen, brannten sie vor Ehrgeiz.

    Wo hätte die Zeremonie besser gepasst als in diesem Rahmen? Bei den Fußball-Jugendturnieren „Kleine Helden – große Taten“ bekam die SG Telgte die Sepp-Herberger-Urkunde verliehen. Die Nachwuchskicker standen dabei – Arm in Arm.

  • Fußball: Benefiz-Jugendturnier

    Fr., 16.06.2017

    Nach Johnny Däpp gibt’s Gewitter – Kleine-Helden-Turnier in Telgte

    Drei Mannschaften bestritten ein integratives Turnier: ein Team von Westfalenfleiß, eins der Alexianer und eine Auswahl des Vereins „Kleine Helden“. Stolze Mädchen: Die U 9-Juniorinnen des BSV Ostbevern recken den Siegerpokal in die Höhe.

    Die Macher des Benefizturniers „Kleine Helden“ freuten sich über einen sonnigen Auftakt – bis die Gewitter kamen. Gewinner gab es am Ende aber in allen Altersklassen. Der BSV Ostbevern nahm zwei Siegerpokale mit nach Hause.