Adolf Bauer



Alles zur Person "Adolf Bauer"


  • Studie

    Mi., 30.10.2019

    Heimische Pflege bringt Frauen oft in finanzielle Nöte

    Der Sozialverband Deutschland (SoVD) stellt ein Gutachten zur pflegebedingten Armut von Frauen vor.

    Karriere unterbrochen, Einkommen vermindert, von Armut bedroht: Wer zu Hause Angehörige pflegt, gerät oft ins soziale Abseits. Bei weitem nicht alle sind gleichermaßen betroffen.

  • Wohnungsmangel treibt Preise

    Do., 25.10.2018

    Miete drückt eine Million Haushalte unter Hartz-IV-Niveau

    Der Wohnraummangel gilt in gefragten Gegenden als Hauptgrund für Preissteigerungen.

    Steigende Mieten und Wohnungsmangel machen Arme noch ärmer. Eine Studie kommt zum Ergebnis: Ausgerechnet Geringverdiener müssen überdurchschnittlich viel für die Miete ausgeben.

  • Studie

    Do., 25.10.2018

    Miete drückt eine Million Haushalte unter Hartz-IV-Niveau

    Der Studie zufolge muss die Hälfte der Miethaushalte in Deutschland mindestens 29 Prozent ihres Nettoeinkommens für die Bruttokaltmiete aufwenden.

    Steigende Mieten und Wohnungsmangel machen Arme noch ärmer. Eine Studie kommt zum Ergebnis: Ausgerechnet Geringverdiener müssen überdurchschnittlich viel für die Miete ausgeben.

  • Parteien

    Sa., 06.01.2018

    Sozialverband fordert Verbesserungen für Ärmere

    Berlin (dpa) - Vor den Sondierungen von Union und SPD über eine Regierungsbildung hat der Sozialverband Deutschland die möglichen Bündnispartner zu einem sozialen Kurs aufgerufen. «Union und SPD müssen bei den Sondierungen Ergebnisse erzielen, die den Bedarfen der Menschen entsprechen», sagte Verbandspräsident Adolf Bauer der dpa. «Die Annahme, dass es den Menschen gut geht, wenn es der Wirtschaft gut geht, gilt heute nicht mehr», urteilte Bauer. Lohndumping, befristete Beschäftigung und steigende Mieten ließen die Mittelschicht schrumpfen.

  • Parteien

    Sa., 06.01.2018

    Sozialverband: Verbesserungen für Ärmere auf

    Berlin (dpa) - Vor den Sondierungen von Union und SPD über eine Regierungsbildung hat der Sozialverband Deutschland die möglichen Bündnispartner zu einem sozialen Kurs aufgerufen. «Union und SPD müssen bei den Sondierungen Ergebnisse erzielen, die den Bedarfen der Menschen entsprechen», sagte Verbandspräsident Adolf Bauer der dpa. «Die Annahme, dass es den Menschen gut geht, wenn es der Wirtschaft gut geht, gilt heute nicht mehr», urteilte Bauer. Lohndumping, befristete Beschäftigung und steigende Mieten ließen die Mittelschicht schrumpfen.

  • Rente

    Do., 31.08.2017

    Sozialverband bietet Selbsttest zur Altersarmut an

    Berlin (dpa) - Der Sozialverband Deutschland bietet einen neuen Selbsttest im Internet zur Abschätzung des Risikos von Armut im Alter an. In dem anonymen Test wird unter anderem nach Art und ungefährer Höhe des Einkommens gefragt, ob das Arbeitsverhältnis befristet ist, und ob gesundheitliche Risiken vorliegen. Dann erhält man eine Einschätzung über das individuelle Risiko, im Alter arm und auf Grundsicherung angewiesen zu sein. «Es wird viel über Altersarmut geredet und zum Teil auch gezielt damit Stimmung gemacht», sagte der Präsident des Verbands, Adolf Bauer, der dpa. Dem wolle man begegnen.

  • Rente

    Fr., 18.10.2013

    Sozialverband: Merkel soll Rentenbeitragssenkung verhindern

    Berlin (dpa) - Der Sozialveband Deutschland (SoVD) hat an Kanzlerin Angela Merkel (CDU) appelliert, die erneute Senkung des Rentenbeitragssatzes zu verhindern. Dazu müsste das Gesetz geändert werden.

  • Kultur

    Sa., 29.12.2012

    Rundfunkbeitrag für Behinderte sorgt für Empörung

    Kultur : Rundfunkbeitrag für Behinderte sorgt für Empörung

    Berlin (dpa) - Sozialverbände laufen Sturm gegen den neuen Rundfunkbeitrag, den jetzt auch viele gehörlose und praktisch blinde Menschen zahlen müssen. Sie kritisieren auch, dass es zu wenig Sendungen für Hör- und Sehgeschädigte gibt.

  • Politik

    Do., 29.11.2012

    Sozialverband warnt vor Zensur beim Armutsbericht

    Politik : Sozialverband warnt vor Zensur beim Armutsbericht

    Osnabrück (dpa) - Der Sozialverband Deutschland (SoVD) hat Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) aufgefordert, den Armutsbericht «unzensiert» zu veröffentlichen.

  • Politik

    Fr., 07.09.2012

    Seehofer will breiten Rentenkompromiss

    Politik : Seehofer will breiten Rentenkompromiss

    Berlin (dpa) - Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer strebt eine möglichst parteiübergreifende Lösung im Kampf gegen die drohende Altersarmut noch vor der Bundestagswahl 2013 an.