Adrián Ramos



Alles zur Person "Adrián Ramos"


  • Nachrichtenüberblick

    Mo., 21.03.2016

    dpa-Nachrichtenüberblick Sport

    Dortmund bleibt fünf Punkte hinter dem FC Bayern: Sieg in Augsburg

  • Fußball

    So., 20.03.2016

    Dortmund lässt Bayern nicht entkommen - 3:1 in Augsburg

    Der BVB besiegte den FC Augsburg mit 3:1.

    Für diesen Auswärtssieg mussten die sichtlich müden Profis von Borussia Dortmund richtig ackern. Erst in der zweiten Halbzeit macht der letzte Verfolger des FC Bayern den Erfolg in Augsburg perfekt. Auch der Ersatzmann von Topstürmer Aubameyang zeigt sein Potenzial.

  • Fußball

    So., 20.03.2016

    Müde Dortmunder holen 3:1-Arbeitssieg gegen Augsburg

    Dortmunds Adrián Ramos (l) überzeugte gegen Augsburg mit einem Tor und einer Vorlage.

    Für diesen Auswärtssieg mussten die sichtlich müden Profis von Borussia Dortmund richtig ackern. Erst in der zweiten Halbzeit macht der letzte Verfolger des FC Bayern den Erfolg in Augsburg perfekt. Auch der Ersatzmann von Topstürmer Aubameyang zeigt sein Potenzial.

  • Fußball

    So., 20.03.2016

    Sieg in Augsburg: BVB bleibt fünf Punkte hinter Bayern

    Henrich Mchitarjan (l.) erzielte den Ausgleichstreffer.

    Augsburg (dpa) - Borussia Dortmund wahrt im Titelkampf der Fußball-Bundesliga den Fünf-Punkte-Abstand zum FC Bayern München. Der Tabellen-Zweite kam am Sonntag in der letzten Begegnung des 27. Spieltages beim FC Augsburg zu einem 3:1 (1:1)-Erfolg. Alfred Finnbogason brachte in der 16. Minute die Gastgeber früh in Führung. Henrich Mchitarjan sorgte kurz vor der Pause für den Ausgleich. Der eingewechselte Gonzalo Castro (69.) und Aubameyang-Ersatz Adrián Ramos (75.) erzielten dann die entscheidenden BVB-Tore. Die Dortmunder mussten auf Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang verzichten. Der Gabuner weilte wegen eines Trauerfalls bei seiner Familie.

  • Fußball

    Do., 03.07.2014

    Hertha verpflichtet Dortmunder Julian Schieber

    Julian Schieber geht von Dortmund nach Belrin. Foto: Jan-Philipp Strobel

    Hertha BSC besetzt seine Planstelle im Sturm neu. Aus Dortmund kommt Julian Schieber. Er soll die Lücke schließen, die Adrián Ramos hinterlassen hat. Hertha-Geschäftsführer Preetz schätzt an dem Angreifer Wucht und Torgefahr.

  • Fußball

    Mo., 30.06.2014

    Randfigur Ramos Unterstützer: «Schreiben Geschichte»

    Adrian Ramos spielt zurzeit in Kolumbiens Nationalmannschaft keine große Rolle, ist aber zufrieden. Foto: Julio Munoz

    Adrían Ramos hat alle Schwierigkeiten überwunden. Bei der WM in Brasilien erfüllt sich der Neu-Dortmunder mit Kolumbien seinen Traum: Erstmals stehen die Südamerikaner im Viertelfinale - im Team werden vorerst noch andere bejubelt.

  • Fußball

    Sa., 07.06.2014

    Kolumbien beendet WM-Vorbereitung mit Sieg gegen Jordanien

    Der Kolumbianer Carlos Sanchez setzt sich gegen Ahmed Hayel durch. Foto: Juan Ignacio Roncoroni

    Buenos Aires (dpa) - Kolumbien hat den Abschlusstest vor der WM mit einem klaren 3:0(1:0) über Jordanien bestanden. Zwei Elfmetertore von James Rodríguez (41.) und Juan Cuadrado (82.) sowie ein Treffer von Mannschaftskapitän Fredy Guarín brachten den «Cafeteros» den Sieg in Buenos Aires.

  • Fußball

    Mo., 09.12.2013

    Ronny macht den Weg frei - 20-Punkte-Marke geknackt

    Herthas Regisseur Ronny bereitete beide Treffer in Braunschweig vor. Foto: Peter Steffen

    Braunschweig (dpa) - Ronny genoss seine Auswechslung zwei Minuten vor dem Abpfiff ausgiebig. Die Hertha-Fans feierten das Comeback des Aufstiegshelden, der freudestrahlend klatschte, sich zum wiederholten Mal bekreuzigte und Trainer Jos Luhukay umarmte.

  • Fußball

    So., 08.12.2013

    Hertha besiegt Braunschweig - Freiburg daheim sieglos

    Torschütze Adrian Ramos (l) bedankt sich bei seinem Vorlagengeber Ronny. Foto: Peter Steffen

    Braunschweig (dpa) - Hertha-Rückkehrer Ronny hat im Duell der Aufsteiger den Unterschied ausgemacht. Dank seiner Vorlagen gewannen die Berliner 2:0 (1:0) bei Eintracht Braunschweig und können sich in der Fußball-Bundesliga wieder nach oben orientieren.

  • Fußball

    So., 08.12.2013

    Hertha wieder mit Blick nach oben - 2:0 in Braunschweig

    Der Brasilianer Ronny (l) glänzte gegen Braunschweig als Vorlagengeber. Foto: Peter Steffen

    Das Duell der Aufsteiger entschied Ronny auch ohne Tore. Der Rückkehrer hatte mit seinen Vorlagen entscheidenden Anteil am 2:0 von Hertha BSC in Braunschweig. Hertha kann nach oben schauen, Braunschweig bleibt im Abstiegskampf eher das Prinzip Hoffnung.