Adrian Falke



Alles zur Person "Adrian Falke"


  • Fußball: TuS Altenberge II

    Fr., 05.05.2017

    Riesenlob für die TuS-Reserve

    Cedric Eisfeldt (l.) traf drei Mal im Auswärtsspiel beim TuS Hiltrup II. 

    Im Schatten der ersten Mannschaft fällt es momentan vielleicht nicht jedem auf, aber was die Reserve des TuS Altenberge in der Rückrunde abliefert, ist alle Achtung wert.

  • Fußball in der Kreisliga A Münster

    So., 02.04.2017

    Altenberger Reserve verspielt Sieg beim ESV Münster

    Michael Riedel unterlief in der 40. Minute ein Eigentor.

    Mit einem Punkt musste sich die Reserve des TuS Altenberge begnügen. Beim ESV Münster führte die Elf aus dem Hügeldorf bis weit in die Nachspielzeit mit 2:1, doch am Ende wurden die Altenberger für ihren fahrlässigen Umgang mit den Chancen bestraft.

  • Fußball-Kreisliga A: TuS Altenberge II - SC Capelle

    So., 11.12.2016

    Hizlitürks Fohlentruppe wieder in der Spur

    Zwei Treffer machten Altenberges Cedric Eisfeldt, der hier ein Tänzchen mit seinem Gegenspieler wagt, zum Torschützen des Tages.

    Acht Tore in den letzten beiden Spielen, zweimal 4:0 gewonnen und sechs Punkte eingefahren – die Reserve des TuS Altenberge kann es also doch noch. Auch der SC Capelle musste sich – wie schon im Hinspiel beim 0:5 – der klar besseren Mannschaft beugen und unterlag mit 0:4 (0:1).

  • Fußball: Kreisliga A

    So., 04.09.2016

    TuS II stürzt Spitzenreiter

    TuS-Kapitän Adrian Falke erzielte beim Altenberger 1:0-Sieg gegen den SV Rinkerode den Treffer des Tages. 

    Mit einem 1:0 (0:0)-Erfolg gegen den bisherigen Spitzenreiter SV Rinkerode setzte die Reserve des TuS Altenberge am Sonntag ein Ausrufezeichen. Es passte zur Dramaturgie, dass ausgerechnet Kapitän Adrian Falke den Treffer des Tages erzielte.

  • Fußball in der Kreisliga A Münster

    So., 28.08.2016

    „Ein sehr kurioses Spiel“

    Serdar Hizlitürk monierte die Chancenauswertung.

    Die erste halbe Stunde verschlafen und dann keinen Möbelwagen mehr getroffen: Dass die Altenberger Reserve mit 0:4 bei der SG Selm unterlag, war daher nicht verwunderlich. TuS-Trainer Serdar Hizlitürk sprach anschließend von einem „kuriosem Spiel“.

  • Fußball in der Kreisliga A Münster

    So., 28.08.2016

    Serdar Hizlitürk: „Ein sehr kurioses Spiel“

    Serdar Hilzlitürk bemängelte die miserable Chancenauswertung seiner Mannschaft.

    Aufsteiger TuS Altenberge II kehrte mit einer 0:4-Niederlage aus Selm zurück nach Hause. Die erste halbe Stunde verschliefen die Gäste komplett, danach trafen sie keinen Möbelwagen mehr. Folglich sprach Trainer Serdar Hizlitürk von einem „sehr kuriosem Spiel“.

  • Fußball Kreisliga Münster: SC Capelle - TuS Altenberge II

    So., 21.08.2016

    Toreschießen leicht gemacht

    Soviel steht fest: Das Toreschießen wurde beim TuS Altenberge nicht erfunden. Auch Serdar Hizlitürk, Trainer der Zweiten des TuS, die beim SC Capelle mit 5:0 (1:0) klar und deutlich gewonnen hat, beklagte nach dem Sieg seiner Elf, dass es „durchaus zweistellig“ hätte ausgehen können, wenn seine Leute alle Chancen genutzt hätten.

  • Bezirksliga-Fußball: TuS Altenberge unterliegt Emsdetten

    Mo., 28.03.2016

    Niederlage im Spitzenspiel

    Trotz einiger guter Möglichkeiten erzielte Borussia Emsdetten nur ein Tor. Felix Risau (l.) und seine Nebenleute verhinderten weitere Einschüsse. Zum Punktgewinn reichte es für den TuS Altenberge aber nicht. Denn die Offensiven um Kai Sandmann und Ricardo Bredeck (kl. Bild) konnten ihre Chancen nicht nutzen.

    Einen Zähler hätte Eppi Hammer schon gerne mitgenommen. „Das wäre nicht unverdient gewesen“, meinte der Altenberger Trainer nach dem Spitzenspiel bei Borussia Emsdetten. Um zu punkten, hätten die Gäste aber mindestens einmal treffen müssen.

  • Fußball im Kreispokal

    Do., 03.09.2015

    Zwei-Klassen-Unterschied wird deutlich

    Beim Pokalspiel in Greffen war Julian Schmidt (r.) zweimal erfolgreich.

    Der TuS Altenberge hat die dritte Runde im Kreispokal erreicht. Trotz ungewöhnlich langer Anreise ließ die Gadomski-Elf beim B-Ligisten FC Greffen nichts anbrennen.

  • Sommerkonzert der Musikschule

    Mo., 01.07.2013

    Fast wie die Profis

    Die Aufbaustufe der Musikschule unter Leitung von Jörg Falke spielte zum Auftakt des Sommerkonzertes. Rund 100 Besucher freuten sich vor der Borndalschule über das abwechslungsreiche Konzert.

    Musikalisch hat der Nachwuchs schon einiges zu bieten. Das haben ie Aufbaustufe und die Young Concert-Band beim Sommerkonzert der Musikschule bewiesen. Unterstützt wurden sie durch die Formation „Querbeat“.