Aglaia Szyszkowitz



Alles zur Person "Aglaia Szyszkowitz"


  • TV-Tipp

    Fr., 07.06.2019

    Zimmer mit Stall - Tierisch gute Ferien

    Pensionswirtin Sophie (Aglaia Szyszkowitz) und ihr Dauergast Barthl (Friedrich von Thun) mit Lama Helga.

    Stadtmenschen flüchten gerne in die Berge, zumindest im Urlaub. Daraus kann allerdings auch ein längerer Aufenthalt werden. Das ist der Ausgangspunkt für eine neue TV-Reihe mit viel Situationskomik und leiser Ironie.

  • Kino-Kritik

    Do., 28.06.2018

    Die Wunderübung: Nett gefühlt

    Neulich beim Paartherapeuten (Erwin Steinhauer, M.), Joana (Aglaia Szyszkowitz) und Gatte Valentin (Devid Striesow) zanken.

    Als die Historikerin Joana (Aglaia Szysz­kowitz) und der Luftfahrtingenieur Valentin (Devid Striesow) den Paartherapeuten (Erwin Steinhauer) aufsuchen, fliegen in der österreichischen Komödie „Die Wunderübung“ erst mal die Fetzen. Das in der Sackgasse gelandete Ehepaar zankt, nimmt sich das Wort aus dem Mund, und vor allem Joana weiß sowieso, was „Männe“ sagen wird.

  • Gebeutelte Ehe

    So., 24.06.2018

    «Die Wunderübung»: Devid Striesow muss zum Paartherapeuten

    Gebeutelte Ehe: «Die Wunderübung»: Devid Striesow muss zum Paartherapeuten

    «Warum trennen Sie sich eigentlich nicht?»: Das ist eine Frage, die ein Paartherapeut einem zerstrittenen Ehepaar besser nicht stellen sollte, wie die fintenreiche Beziehungskomödie «Die Wunderübung» zeigt. Oder ist sie genau deshalb dann doch die richtige Frage?

  • Amüsant

    Sa., 23.06.2018

    «Die Wunderübung»: Ehe-Komödie mit Devid Striesow

    Amüsant: «Die Wunderübung»: Ehe-Komödie mit Devid Striesow

    Die Ehe von Joana und Valentin hat nach 17 Jahren ihren Tiefpunkt erreicht. Es bleibt nur der Gang zum Paartherapeuten. Dessen Frage «Warum trennen sie sich eigentlich nicht?» leitet allerlei komische Wendungen ein.

  • TV-Tipp

    Fr., 27.04.2018

    Billy Kuckuck

    Aglaia Szyszkowitz spielt die Mainzer Gerichtsvollzieherin Billy Kuckuck, eine Frau mit Herz und Durchsetzungsvermögen.

    Sie macht einen gefürchteten Job. Und auch im Privatleben läuft es bei Billy Kuckuck nicht ganz rund. Im Ersten hat die Schauspielerin Aglaia Szyszkowitz einen fulminanten Auftritt als leidenschaftliche Gerichtsvollzieherin.

  • Einschaltquoten

    Sa., 17.03.2018

    «Der Alte» schlägt Alpenkomödie und Tanzshow

    Einschaltquoten: «Der Alte» schlägt Alpenkomödie und Tanzshow

    Der ZDF-Krimi machte wie so oft am Freitagabend das Rennen um die Zuschauergunst. Die neue «Let's Dance»-Staffel landete mit ihrer ersten regulären Show auf dem dritten Quoten-Platz.

  • TV-Tipp

    Fr., 16.03.2018

    Zimmer mit Stall - Ab in die Berge

    TV-Tipp: Zimmer mit Stall - Ab in die Berge

    Eine Stewardess tauscht ihr turbulentes Stadtleben gegen frische Landluft und ein imposantes Bergpanorama. Das Ziel: eine eigene Pension. Doch ein grantiger Mitbewohner macht es der 50-Jährigen und ihrer Teenie-Tochter alles andere als einfach.

  • Medien

    Mi., 08.04.2015

    Hochzeitskönig

    Hannah (Aglaia Szyszkowitz) und Barney (Marcus Mittermeier) haben schon den Schlüssel zu ihrer gemeinsamen Wohnung.

    München (dpa) - Eigentlich könnte doch alles so schön sein: Hannah König (Aglaia Szyszkowitz) hat mit dem Polizisten Barney (Marcus Mittermeier) den Mann ihres Lebens gefunden. Das glückliche Paar möchte endlich zusammenziehen.

  • Medien

    Di., 10.12.2013

    Mord in bester Gesellschaft

    Sophie und Fritz Wepper sind gemeinsam «In Teufels Küche». Foto: Ursula Düren

    München/Nürnberg (dpa) - Eifersucht, Drogen oder doch ein zu ehrgeiziger Konkurrent? Der Promi-Koch Max Loderer wird in der elften Folge der ARD-Krimi-Reihe «Mord in bester Gesellschaft» tot in der Küche seines Münchner Nobelrestaurants gefunden.

  • Medien

    Do., 31.10.2013

    Quoten: Schönemann-Krimi übertrifft «Komasaufen»

    Hinnerk Schönemann lockte als eigenbrötlerischer Detektiv die ZDF-Zuschauer vor die Bildschirme. Foto: Georg Wendt

    Berlin (dpa) - Einige Filme zünden auch beim zweiten Anlauf: Die Wiederholung des ZDF-Krimis «Mörderisches Wespennest» mit Hinnerk Schönemann als eigenbrötlerischer Detektiv Zehender setzte sich am Mittwoch um 20.15 Uhr mit 5,50 Millionen Zuschauern (Marktanteil: 17,7 Prozent) gegen die Konkurrenz durch.