Agnès Varda



Alles zur Person "Agnès Varda"


  • Abschied

    Mo., 18.05.2020

    Liebhaber, Mörder, Papst - Michel Piccoli ist tot

    Michel Piccoli bei den Filmfestspielen in Cannes 2011. Der Schauspieler starb im Alter von 94 Jahren.

    Michel Piccoli hat so ziemlich alles gespielt, auch einen Papst. Mit Rollen in mehr als 220 Filmen hat der französische Schauspieler Kinogeschichte geschrieben. Nun ist er mit 94 Jahren gestorben.

  • Kino-Kritik: „Bildbuch“

    Do., 25.04.2019

    Godards Gedankenfluss

    Unverkennbar Jean-Luc Godard

    Vor Agnès Varda hat er in ihrem „Augenblicke“-Essay die Türen nicht mehr geöffnet, aber ein schönes Rätsel hinterlassen. Dafür strömen im eigenen Collage-Film „Bildbuch“ die Gedanken quasi über.

  • Tod mit 90 Jahren

    Fr., 29.03.2019

    Filmregisseurin Agnès Varda gestorben

    Sensible Beobachterin des Alltags: Agnès Varda ist im Alter von 90 Jahren gestorben.

    Agnès Varda lief Sturm gegen das herkömmliche Erzählkino und interessierte sich für die kleinen Dinge. Nun ist die vielfach ausgezeichnete Regisseurin und Künstlerin im Alter von 90 Jahren gestorben.

  • Film

    Fr., 29.03.2019

    Filmregisseurin Agnès Varda mit 90 Jahren gestorben

    Paris (dpa) - Die Filmregisseurin Agnès Varda ist tot. Das bestätigte die langjährige Produzentin der Filmemacherin, Cécilia Rose, der dpa in Paris. Die Nachrichtenagentur AFP berichtete, sie sei einem Krebsleiden erlegen. Die in Belgien geborene und in Frankreich aufgewachsene Filmemacherin gewann mit «Vogelfrei» als erste Frau 1985 den Goldenen Löwen von Venedig. Später arbeitete Varda auch als bildende Künstlerin. Auf der Berlinale lief zuletzt ihr neuer Film «Varda by Agnès» außer Konkurrenz. Produzentin war ihre Tochter Rosalie.

  • Film

    Fr., 29.03.2019

    Regisseurin Agnès Varda ist tot

    Paris (dpa) - Die Filmregisseurin Agnès Varda ist tot. Das berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP am Freitag unter Berufung auf ihre Familie. Varda wurde 90 Jahre alt.

  • 90-jährige Regisseurin

    Mi., 13.02.2019

    Agnès Varda: «Es geht mir nicht ums Geld»

    Roter Teppich und viel Applaus für Agnès Varda.

    Sie ist eine der letzten Überlebenden der Nouvelle Vague. Agnès Varda dreht auch im hohen Alter weiter ihre Filme.

  • Augenblicke: Gesichter einer Reise

    Fr., 01.06.2018

    Das Baguette quer im Mund

    Tierisches Augenmerk: Auch eine Ziege mit Hörnern zählt zu Vardas und JRs Fotosujets. In der industriellen Tierhaltung werden den Tieren die Hörner in schmerzhaften 20 Sekunden abgesägt

    Am Mittwoch ist sie 90 Jahre alt geworden und ist aktiv wie eh und je. Nur die Augen der als „Großmutter der Nouvelle Vague“ geltenden Agnès Varda wollen nicht mehr so recht. Kein Wunder, hat die Avantgardistin mit meisterhaften essayistischen Dokumentarfilmen seit 1954 ein Werk geschaffen, das heute noch frischer wirkt als manch Zeitgenössisches.

  • Pionierin des Autorenkinos

    Mi., 30.05.2018

    Promi-Geburtstag vom 30. Mai 2018: Agnès Varda

    Kleine Königin am Rande des Kinos: Agnès Varda wird 90.

    Von Cannes bis Hollywood: Die Regie-Ikone und Künstlerin Agnès Varda ist nicht zu bremsen. Zu ihrem 90. Geburtstag kommt in Deutschland nun ihr preisgekrönter Film «Augenblicke: Gesichter einer Reise» in die Kinos.

  • MeToo-Bewegung

    So., 13.05.2018

    82 Film-Frauen protestieren in Cannes

    Ein starkes Zeichen: 82 Frauen der Filmindustrie auf den Stufen zum Festival- und Kongresspalast.

    Protestmarsch auf dem roten Teppich: 82 Film-Frauen haben für mehr Gleichheit demonstriert. Cate Blanchett und Agnès Varda gaben dabei ein bewegendes Plädoyer ab. Für Aufsehen sorgte auch Filmlegende Godard.

  • Gala mit Staraufgebot

    So., 12.11.2017

    Ehren-Oscars für Sutherland und Varda

    Donald Sutherland wurde mit einem Ehren-Oscar ausgezeichnet.

    Die «Governors Awards» sind ein kleiner Vorgeschmack auf die Oscars. Viel Hollywood-Prominenz feierte jetzt die Empfänger der Ehren-Oscars, darunter die Leinwand-Ikone Donald Sutherland.