Agnes Kuse



Alles zur Person "Agnes Kuse"


  • Einsatz für Kinder im Senegal

    So., 04.06.2017

    Einsatz für behinderte Kinder

    Mit Elan geht der neue beziehungsweise wiedergewählte Vorstand an die Arbeit.

    „Mit der von uns gebauten, inklusiven Realschule in Thiés haben wir ein Ausrufezeichen im Senegal gesetzt“, sagte Lukas Groß, Projektkoordinator des Vereins „Hilfe für Senegal“, in der Jahreshauptversammlung in der Gaststätte „Zur Mühle“ am Donnerstagabend. Die mittlerweile 136 Mitglieder blickten auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurück.

  • Wenn Einsatzfahrzeuge auftauchen

    Di., 31.01.2017

    Abstand halten und rechts ran

    Einer der neuralgischen Punkte in Lüdinghausen: Am Kreisverkehr auf der Seppenrader Straße kommt es immer wieder zu brenzligen Situationen, weil Autofahrer trotz eines Rückstaus in den Kreisel einfahren.

    Wenn im Rückspiegel ein Einsatzfahrzeug mit Blaulicht auftaucht, steigt unweigerlich der Adrenalinspiegel eines jeden Verkehrsteilnehmers. Aber wie verhält man sich in solchen Situationen richtig? Die Westfälischen Nachrichten haben bei Fachleuten nachgehakt.

  • Vorbildliche Marienschüler

    Di., 13.09.2016

    „Wir sind Kinder einer Welt“

    Schulleiter Martin Flügel (2.v.l.) übergab Agnes Kuse (4.v.l.) die hohe Spendensumme in Form eines symbolischen Schecks. Durch ihren Einsatz unterstützen die Marienschüler die Erweiterung einer Schule im Senegal.

    Marienschüler haben mit Unterstützung ihrer Eltern fast 3700 Euro für Kindern im Senegal erlaufen.

  • „Hilfe für Senegal“

    Fr., 01.07.2016

    Sponsorenlauf der Marienschule

    „Hilfe für Senegal“ : Sponsorenlauf der Marienschule

    Die Mädchen und Jungen der Marienschule liefen am Freitag zum 15. Mal für den Verein „Hilfe für Senegal“. Mit dem Erlös des Sponsorenlaufs soll die Erweiterung der im vergangenen Jahr eröffneten Grundschule in Thiès finanziert werden. erklärte Agnes Kuse von der Senegalhilfe.

  • Marienschüler liefen 2100 Kilometer

    Mi., 24.06.2015

    Kleine Helfer für Senegal

    Die Klassen der ersten Jahrgangsstufe der Mariengrundschule sind stolz auf ihre Leistung bei ihrem ersten Sponsorenlauf und freuen sich über ein handgemachtes Geschenk – kleine Trommeln aus Afrika.

    Stolze 5068,61 Euro wurden vor vier Wochen beim Sponsorenlauf in der Mariengrundschule eingenommen. „Ich bin sprachlos“, erklärte die ehemahlige Schulleiterin Agnes Kuse den Kindern. Sie ist nun, wie auch Josef Klaverkamp, Vorstandsmitglied im Verein O.N.G. Hilfe für Senegal und sagte gestern im Namen des Vereins „Danke!“. Mit Hilfe des Geldes soll nun die Inneneinrichtung einer neuen Grundschule in Thiès finanziert werden.

  • Hilfe für Senegal zieht Bilanz:

    Fr., 08.05.2015

    Neustrukturierung ist geglückt

    Umfangreich informierte der Vorstand über die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Rechts: Die silberne Ehrennadel erhielt Albert Guntermann (2. v.l.), Gold gab es für Theo Dahlmann (2.v.r.) Die Ehrung nahmen Lukas Groß und Gudula Gotzes vor.

    Der Verein „Hilfe für Senegal“ hat seine Neustrukturierung nach dem Tod des langjährigen Vorsitzenden Franz-Josef Frye im vergangenen Jahr erfolgreich umgesetzt. Davon konnten sich die Mitglieder im Rahmen der Jahreshauptversammlung in der Lüdinghauser Feuerwache am Donnerstag überzeugen. „Wir haben ein arbeitsintensives und erfolgreiches Jahr hinter uns“, begrüßte die Vorsitzende Gudula Gotzes die Mitglieder.

  • Agnes Kuse kehrte aus dem Senegal zurück:

    Sa., 27.12.2014

    „Steter Tropfen höhlt den Stein“

    Agnes Kuse war bis Februar 2014 Leiterin der Mariengrundschule in Seppenrade. Seit einiger Zeit engagiert sich die Pädagogin für den Verein „Hilfe für Senegal“. Anfang Dezember kehrte sie von ihrem ersten Arbeitseinsatz aus Westafrika zurück. WN-Redakteur Werner Storksberger sprach mit Agnes Kuse, die sich auch im Vorstand des Vereins engagiert:

  • Marienschüler erliefen 4140 Euro für den Verein „Hilfe für Senegal“

    Fr., 06.06.2014

    „Große Vorbilder für Erwachsene“

    Die Vorsitzende Gudula Gotzes (oben v.l.), Agnes Kuse und Lukas Groß vom Verein Hilfe für Senegal freuten sich über das Ergebnis des Sponsorenlaufs der Marienschüler. Immerhin 4140,14 Euro hatten die Kinder erlaufen.

    Die Umstrukturierung der Gehörlosenschule im senegalesischen Thiès kann in Angriff genommen werden. Und das Dank der Laufbereitschaft der Mädchen und Jungen der Marienschule in Seppenrade. Im Rahmen ihres schon zur Tradition gewordenen Sponsorenlaufs hatten die Grundschüler insgesamt 4140,14 Euro erlaufen.

  • Hilfe für Senegal:

    Do., 29.05.2014

    Gudula Gotzes an der Spitze

    Mit diesem Vorstandsteam geht der Verein „Hilfe für Senegal“ in die Ära nach Franz-Josef Frye. Gudula Gotzes (4.v.r.) steht an der Spitze des Vereins.

    Gudula Gotzes ist Nachfolgerin von Franz-Josef Frye an der Spitze des Vereins „Hilfe für Senegal“. Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurde eine neue Satzung verabschiedet. Die Vereinsführung wurde dadurch umstrukturiert, die Arbeit auf mehr Schultern verteilt.

  • Marienschule Seppenrade

    Sa., 01.02.2014

    Abschied mit Emotionen

    In der Turnhalle nahmen die Kinder Abschied von Agnes Kuse und Doris Braun, die durch ein von Kindern gebildetes Spalier zur Schule geleitet wurden. Dort überreichte Agnes Kuse ihrer langjährigen Mitstreiterin zwei von ihr gemalte Bilder.

    Nach fast 40 Jahren im Schuldienst und nach 18 Jahren als Leiterin der Mariengrundschule wurde Agnes Kuse in den Ruhestand verabschiedet. Mit ihr ging gestern auch die stellvertretende Rektorin Doris Braun, die aus privaten Gründen kürzer treten will. Ihnen galt am Freitag ein großer Bahnhof.