Ahmet Durmaz



Alles zur Person "Ahmet Durmaz"


  • Fußball: Kreisliga A

    Fr., 29.03.2019

    „So einfach wird das auch nicht“

    Ahmet Durmaz darf mit dem jüngsten Resultaten sehr zufrieden sein. Sein Team kletterte bis auf Platz fünf der A-Liga.

    Der ASC Schöppingen hat bei Brukteria Rorup noch eine Rechnung zu begleichen. Die SG Gronau hofft endlich auf den dritten Saisonsieg und versucht sich gegen den SV Heek. Und die Reserve von Vorwärts Epe? Der scheint momentan einfach alles spielend einfach zu gelingen. Doch der Coach tritt auf die Bremse.

  • Fußball: Kreisliga A1

    So., 24.03.2019

    „Das Glück war mit den Tüchtigen“

    Hendrik Huesmann (li.) und Dominik Buß  (re.) drehten das 0:1 noch vor der Pause und brachten Vorwärts auf die Siegerstraße.

    Lünten wehrte sich nach Kräften, hatte zahlreiche Chancen, dennoch entführte Vorwärts Epe 2 beim Auswärtsspiel drei Punkte und gewann 3:2 (1:1).

  • Fußball: Kreisliga A

    Fr., 22.03.2019

    Sogar Platz vier ist für Epes Zweite in Reichweite

    In der Kreisliga A1 jubelte Vorwärts Epe 2 zuletzt zwei Mal in Serie. Die Elf von Ahmet Durmaz kletterte auf Rang sieben und hat nun sogar Platz vier im Visier.

    Der 22. Spieltag in der Kreisliga A1 und A2 steht unmittelbar bevor. Zum großen Gewinner dieser Runde könnte Vorwärts Epe 2 werden. Denn die Grün-Weißen haben sich bereits auf Platz vier vorgearbeitet. Weil ihr Spiel in Lünten schon um 13 Uhr beginnt, können sie sogar (vorübergehend) Platz vier erobern. Alle anderen Partien starten um 15 Uhr.

  • Fußball: Kreisliga A1

    So., 17.03.2019

    Lattentreffer rüttelt Epe wach

    Hendrik Huesmann (re.) durfte sich am Sonntagnachmittag am Wolbertshof als doppelter Torschütze feiern lassen. Vorwärts 2 besiegte Eintracht Stadtlohn 3:1.

    Die Reserve von Vorwärts Epe schickt sich in der Kreisliga A1 an, jetzt das obere Tabellendrittel ins Visier zu nehmen. Gegen den Vorletzten Eintracht Stadtlohn feierte die Durmaz-Elf den nächsten Dreier und gewann mit 3:1 (1:0).

  • Fußball Kreisliga A1: Vorwärts Epe 2

    Do., 07.03.2019

    Vorwärts Epe 2 Vierter der Heimtabelle

    Vorwärts Epe 2 im Hinspiel gegen den SC Südlohn (1:2), gegen den es am Sonntag erneut um Punkte geht. Die Grün-Weißen um ihren Spielertrainer Ahmet Durmaz haben bislang eine ordentliche Saison gespielt.

    Das selbst gesteckte Saisonziel in der Kreisliga A1 wird vermutlich nicht mehr zur Zitterpartie. Dann müsste die Reserve von Vorwärts Epe schon eine Menge falsch machen.

  • Fußball: Vorwärts Epe 2 - VfB Alstätte 2

    So., 17.02.2019

    Ahmet Durmaz sieht 5:1-Sieg gegen VfB-Reserve

    Epes Spielertrainer Ahmet Durmaz wollte den 5:1-Sieg gegen die Reserve des VfB Alstätte nicht überbewerten.

  • Fußball: Vorwärts Epe 2

    Do., 17.01.2019

    Stefan Kurtdili für Ahmet Durmaz

    Stefan Kurtdili übernimmt im Sommer den Trainerposten beim A-Ligisten Vorwärts Epe 2. Er löst dann Ahmet Durmaz ab, der im Herbst seinen Abschied verkündet hatte.

    Vorwärts Epe hat die Trainerfrage für die zweite Mannschaft gelöst. Der Nachfolger von Ahmet Durmaz wurde in den eigenen Reihen gefunden. Durmaz hatte im Herbst seinen Abschied vom Fußball A-Ligisten angekündigt.

  • Fußball: Vorwärts Epe 2

    Do., 20.12.2018

    Mehr Zeit für die Familie

    Ahmet Durmaz gibt sein Traineramt im Sommer auf.

    Die Personalie Dirk Bültbrun ist am Wolbertshof längst geregelt. Der Coach des Fußball-Bezirksligisten trainiert Vorwärts Epe auch in der Saison 2018/19. Aber wie sieht die Sache eigentlich bei der Reserve in der Kreisliga A1 aus?

  • Fußball: Kreisliga A1

    So., 09.12.2018

    Vorwärts Epes Reserve stoppt den freien Fall

    Ahmet Durmaz (re.) glückte mit seiner Elf doch noch ein gelungener Jahresabschluss.

    Dass die Reserve von Vorwärts Epe ausgerechnet gegen den Tabellendritten FC Vreden den freien Fall stoppte, ist aus Sicht der Grün-Weißen toll, war aber so ganz sicher nicht zu erwarten.

  • Fußball: Kreisliga A1

    Fr., 30.11.2018

    Platz eins? „Reine Kopfsache!“

    Henning Feldhaus (li.) und der VfB wollen gegen Eintracht Stadtlohn am 18. Spieltag der A-Liga Platz eins unbedingt verteidigen.

    Es ist zwar bereits der 18. Spieltag. Doch am Sonntag (14.30 Uhr) startet die Rückserie in den Kreisligen A1 und A2 offiziell. Will heißen: Zwei spätere Runden wurden bereits vor Wochen vorverlegt. Dieses Mal bekommen es die Vereine mit den Gegnern zu tun, auf die sie schon beim Saisonauftakt trafen.