Al Pacino



Alles zur Person "Al Pacino"


  • Leute

    Sa., 06.02.2021

    Ralf Moeller ist dankbar für seine Zeit mit den Eltern

    Der Schauspieler Ralf Moeller begleitet seine Eltern Helmut (91) und Mutter Ursula (84) aus dem gemeinsamen Haus.

    Recklinghausen (dpa) - Schauspieler und Muckimann Ralf Moeller verbringt wegen der Corona-Pandemie viel Zeit mit seinen Eltern - und ist dankbar dafür. «Wahrscheinlich werde ich später zurückblicken und sagen: Mensch, super», sagte der 62-Jährige der Deutschen Presse-Agentur. Moeller wohnt momentan in der oberen Etage seines Hauses in Recklinghausen - seine Mutter Ursula (84) und sein Vater Helmut (91) leben im Erdgeschoss. Moeller will sie zu ihrem Impftermin im März begleiten. Im August schlug er sein Lager auf.

  • Mafia-Trilogie

    Mi., 18.11.2020

    «Der Pate III» wird als Neufassung herausgebracht

    US-Regisseur Francis Ford Coppola im Oktober 2015 bei einer Pressekonferenz.

    Das 30-jährige Jubiläum von «Der Pate III» feiert Regisseur und Autor Francis Ford Coppola mit einer Neufassung des dritten Teils seiner ikonischen Mafia-Trilogie.

  • Angst & Action

    Fr., 11.09.2020

    Promi-Geburtstag vom 11. September: Brian De Palma

    Regisseur Brian De Palma wird 80.

    Der Regisseur Brian De Palma drehte Hits wie «Carrie - Des Satans jüngste Tochter» und «Mission: Impossible». Mit 80 will er nach der Corona-Pause weitermachen.

  • Charakterdarsteller

    Di., 25.08.2020

    Allan Rich mit 94 Jahren gestorben

    Der amerikanische Schauspieler ist tot. Er teilte sich mit vielen Hollywood-Größen die Kamera. Er starb in einem Seniorenheim.

  • Hollywood-Ikone

    Fr., 24.04.2020

    Von «Der Pate» zu «The Irishman»: Al Pacino wird 80

    Al Pacino feiert seinen 80. Geburtstag.

    Al Pacino ist Hollywoods Außenseiter. Trotz glänzender Karriere auf der Leinwand bleibt er dem Theater treu. In Los Angeles vermisst er seine New Yorker Heimat, mit 80 Jahren wird er zum Serien-Star.

  • PSG-Trainer

    Do., 16.04.2020

    Biografie eines Besessenen: Spurensuche bei Thomas Tuchel

    Thomas Tuchel trainiert die Sars von Paris Saint-Germain.

    Eigenbrötler, Motzki, Taktiktüftler, Asket - fantastischer Fußballlehrer. Thomas Tuchel haften viele Etiketten an. Eine Biografie bringt den Unnahbaren näher.

  • Oscar-Preisträger

    Fr., 27.12.2019

    Denzel Washington wird 65 - Kein Ruhestand in Sicht

    Denzel Washington feiert seinen 65. Geburtstag.

    Von Rente keine Spur: Mit 65 Jahren hat Denzel Washington zwei neue Filme in der Pipeline. Mit zwei Oscar-Trophäen ist er Hollywoods höchst dekoriertester schwarzer Schauspieler. Doch er bleibt auch seiner ersten Liebe, dem Theater, treu.

  • Award Season

    Mo., 09.12.2019

    «The Irishman» mit vielen Nominierungen

    Al Pacino (l-r), Martin Scorsese und Robert De Niro bei der Premiere von «The Irishman» in London.

    Bei den Critics' Choice Awards im Januar könnte Martin Scorsese mit seinem Mafiaepos «The Irishman» abräumen.

  • Streaming-Dienste

    Di., 26.11.2019

    Warum in Münsters Kinos keine Netflix-Filme laufen

    Blick auf das Cineplex in Münster. Für die ambitionierten Filmproduktionen großer Streamingdienste wie Netflix oder Amazon Prime wollen viele Kinos aber nicht einfach Werbung machen – und verweigern deshalb die Ausstrahlung der Filme in zuvor diktierten Zeitfenstern.

    Streamingdienste wie Netflix oder Amazon Prime sind längst dazu übergegangen, ambitionierte Spielfilme zu produzieren. Um damit auch an Filmpreisen wie dem Oscar teilzunehmen, müssen die Streifen wenigstens kurz auch im Kino laufen. Doch viele Kinobetreiber in Deutschland sehen nicht ein, dass sie einem Konkurrenten zu diesem Zweck auch noch von diesem diktierte und zeitlich begrenzte Ausstrahlungsfenster zur Verfügung stellen sollen.

  • Neue Maßstäbe

    Mo., 25.11.2019

    Scorsese bei Netflix: Grünes Licht für teures Gangster-Epos

    Martin Scorsese ist bei Netflix gelandet.

    «Taxi Driver», «Good Fellas», «The Wolf of Wall Street»: Seit Jahrzehnten liefert Martin Scorsese großes Kino. Doch mit dem Mafia-Epos «The Irishman» landet der Regisseur bei dem Streamingdienst Netflix. Was ist passiert?