Alain Caparros



Alles zur Person "Alain Caparros"


  • Einzelhandel

    Di., 04.12.2018

    Rewe-Chef Souque soll Handelsriesen bis Ende 2023 führen

    Rewe-Chef Souque soll Handelsriesen bis Ende 2023 führen.

    Köln (dpa) - Rewe-Chef Lionel Souque soll den Kölner Handelsriesen bis Ende 2023 führen. Der Rewe-Aufsichtsrat habe den Vertrag des 47-jährigen Managers vorzeitig verlängert, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Der Franzose hatte im Juli vergangenen Jahres die Leitung des Unternehmens von Alain Caparros übernommen. Gleichzeitig wurde auch der Vertrag von Touristikvorstand Sören Hartmann bis Ende Juni 2022 verlängert.

  • Handel

    Do., 08.11.2018

    C&A holt Deko-Anbieter Butlers ins Haus

    Ein Werbeschild des Einrichtungsgeschäfts "Butlers".

    Düsseldorf (dpa) - Die Textilhandelskette C&A holt sich den Deko-Artikel-Hersteller Butlers ins Haus. In europaweit rund 500 Filialen des Modeanbieters sollen künftig auch Tisch- und Wohnaccessoires aus den Butlers-Kollektionen verkauft werden, wie die Unternehmen am Donnerstag mitteilten. Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft sollen in sieben Filialen des Modehauses außerdem Weihnachtsshops der Deko-Kette eröffnen.

  • Europavorstand neu aufgestellt

    Mo., 15.10.2018

    C&A will Textil-Discounter angreifen

    Im Zuge der Umstrukturierung bei C&A verlassen gleich vier der sieben Führungskräfte den Vorstand der Handelskette mit sofortiger Wirkung.

    Der Textilhändler C&A will unter seinem neuen Chef Caparros Marktanteile zurückgewinnen und dabei Discounter und den Fachhandel angreifen. Auch an der Firmenspitze wird umgebaut.

  • Textil

    Mo., 15.10.2018

    C&A stellt Europa-Vorstand neu auf: Vier Vorstände gehen

    Textil: C&A stellt Europa-Vorstand neu auf: Vier Vorstände gehen

    Düsseldorf (dpa) - Der Textilhändler C&A strafft sein Management für das Europa-Geschäft. Gleich vier der sieben Führungskräfte verlassen den Vorstand der Handelskette, berichtete die «Textilwirtschaft» am Montag. Das Europa-Führungsgremium werde mit sofortiger Wirkung nur noch aus drei Mitgliedern bestehen, bestätigte das Unternehmen in Düsseldorf. Dazu gehörten neben Vorstandschef Alain Caparros auch Martijn van der Zee sowie Tjeerd van der Zee.

  • Trends

    Mo., 16.04.2018

    Billig reicht nicht: Junge Leute wollen starke Marken

    Sportschuhe von Nike sind in einem Laden von Deichmann aufgebaut.

    Lange Zeit haben preisaggressive Handelsketten wie Aldi, Deichmann oder C&A vor allem auf Eigenmarken gesetzt. Doch jetzt werden auch für sie Markenartikel immer wichtiger.

  • Skitour am Matterhorn

    Mi., 11.04.2018

    Der verschwundene Milliardär: Karl-Erivan Haub wird vermisst

    Bekannt wurde der eigentlich eher öffentlichkeitsscheue Haub einer breiten Öffentlichkeit vor allen Dingen durch den erbitterten Streit um den Verkauf der Kaiser's Tengelmann-Supermärkte an den Rivalen Edeka. 

    Er ist einer der reichsten Deutschen. Doch seit Samstag fehlt jede Spur von dem Tengelmann-Chef. Der begeisterte Hobby-Sportler kehrte von einer Skitour am Matterhorn nicht zurück.

  • Mode

    Mi., 21.03.2018

    Modehändler C&A macht wieder bessere Geschäfte

    Das Logo von C&A an der Fassade einer Filiale.

    Düsseldorf (dpa) - Der Textilhändler C&A hat im vergangenen Geschäftsjahr wieder bessere Geschäfte erzielt. Der Umsatz sei in Europa um vier Prozent gestiegen, sagte Europa-Chef Alain Caparros dem Fachmagazin «Textilwirtschaft». Zudem habe die Kette 2017 den Marktanteil europaweit leicht um 0,1 Prozentpunkte gesteigert auf 7,3 Prozent. «Wir sind dabei, Terrain zurückzuerobern.»

  • Handel

    Mi., 21.06.2017

    Scheidender Rewe-Chef Caparros geht zu C&A

    Alain Caparros.

    Von Köln nach Düsseldorf: Alain Caparros wechselt vom Einzelhandelsriesen Rewe zum Textilhändler C&A. Vor seinem Weggang präsentierte der Manager ein Rekordergebnis. Kann er die Modekette ähnlich voranbringen?

  • Rekordergebnis

    Mi., 21.06.2017

    Scheidender Rewe-Chef Caparros geht zu C&A

    Der scheidende Chef des Handels- und Touristikkonzerns Rewe, Alain Caparros, wird künftig das Europageschäft der Düsseldorfer Modekette C&A leiten.

    Von Köln nach Düsseldorf: Alain Caparros wechselt vom Einzelhandelsriesen Rewe zum Textilhändler C&A. Vor seinem Weggang präsentierte der Manager ein Rekordergebnis. Kann er die Modekette ähnlich voranbringen?

  • Chancen im Ausland nutzen

    Di., 28.03.2017

    Rewe-Chef Caparros verabschiedet sich mit Rekordzahlen

    Rewe-Chef Alain Caparros zog eine positive Bilanz seiner Amtszeit.

    Köln (dpa) - Rewe-Chef Alain Caparros verabschiedet sich mit sehr guten Zahlen vom Kölner Handels- und Touristikkonzern. «2016 war ein Jahr der Rekorde bei Umsatz und Ertrag», erklärte der 60-jährige Manager bei seiner letzten Pressekonferenz als Vorstandsvorsitzender in Köln.