Alain Resnais



Alles zur Person "Alain Resnais"


  • Komödienmeister

    Fr., 12.04.2019

    Promi-Geburtstag vom 12. April 2019: Alan Ayckbourn

    «Man lernt nie aus»: Alan Ayckbourn wird 80.

    Seit 60 Jahren schreibt Alan Ayckbourn tiefschwarze Komödien und Grotesken für die Bühne wie «In bestem Einvernehmen», «Frohe Feste» und «Schlafzimmergäste». Nun wird der Erfolgsdramatiker 80.

  • Literatur

    Fr., 04.04.2014

    Marguerite Duras: Autobiografie der Begierde

    Paris (dpa) - Sie war noch keine 16, als sie von dem reichen Chinesen verlangte, mit ihr das zu tun, was er gewöhnlich mit Frauen tat, die mit in seine Wohnung kommen. Der Roman «Der Liebhaber» brachte Marguerite Duras in die Bestsellerliste.

  • Film

    So., 02.03.2014

    Regisseur Alain Resnais gestorben

    Alain Resnais starb im Alter von 91 Jahren. Foto: Christophe Karaba

    Paris (dpa) - Der Altmeister des französischen Films Alain Resnais ist tot. Er starb im Alter von 91 Jahren am Samstag in Paris im Kreis seiner Familie.

  • Film

    Sa., 15.02.2014

    Die Preise der 64. Berlinale

    Silberner Bär für Fan Liao (l) und Goldener Bär für Yinan Diao («Bai Ri Yan Huo»). Foto: Daniel Naupold

    Berlin (dpa) - Die Internationale Jury der 64. Berlinale unter Vorsitz von James Schamus und mehrere Nebenjurys haben entschieden.

  • Film

    Sa., 15.02.2014

    Alfred-Bauer-Preis geht an Alain Resnais

    Berlin (dpa) - Der französische Regisseur Alain Resnais ist am Samstag bei der Berlinale mit dem Alfred-Bauer-Preis geehrt worden.

  • Film

    Mi., 05.02.2014

    Die Filme im Wettbewerb um den Goldenen Bären

    Der Bär wurde von der Künstlerin Renée Sintenis entworfen. Foto: Soeren Stache

    Berlin (dpa) - Im Wettbewerb der 64. Internationalen Filmfestspiele Berlin (6. bis 16. Februar) konkurrieren 20 Filme um den Goldenen und die Silbernen Bären.

  • Film

    Di., 28.01.2014

    Berlinale 2014: Filme im Rennen um den Goldenen Bären

    Berlin im Bären-Fieber. Foto: Soeren Stache

    Berlin (dpa) - Im Wettbewerb der 64. Internationalen Filmfestspiele Berlin (6. bis 16. Februar) konkurrieren 20 Filme um den Goldenen und die Silbernen Bären. Weitere Werke laufen außer Konkurrenz und in der Special-Reihe. Insgesamt rund 400 Regiearbeiten werden in den verschiedenen Festivalsektionen gezeigt.

  • Film

    Di., 17.12.2013

    Grafs «Die geliebten Schwestern» im Berlinale-Wettbewerb

    Dominik Graf bewirbt sich um einen Goldenen Bären. Foto: Martin Schutt

    Berlin (dpa) - Der deutsche Regisseur Dominik Graf («Im Angesicht des Verbrechens») startet mit seinem neuen Film «Die geliebten Schwestern» im Berlinale-Wettbewerb um den Goldenen Bären.

  • Kino

    Mo., 03.06.2013

    «Ihr werdet euch noch wundern» von Alain Resnais

    Keiner der Freunde weiß zuvor, was ihn im Landhaus erwartet. Foto: A.Borrel/Alamode

    Berlin (dpa) - Nach dem Tod des Theaterregisseurs Antoine d'Anthac treffen sich seine Schauspielerfreunde in dessen Landhaus. Sie sollen sich ein Video anschauen, das eine Neuinszenierung des Anouilh-Dramas «Eurydice» einer jungen Theatertruppe zeigt.

  • Kultur

    Mo., 21.05.2012

    Alain Resnais bringt französische Stars nach Cannes

    Kultur : Alain Resnais bringt französische Stars nach Cannes

    Cannes (dpa) - Regie-Altmeister Alain Resnais (89) hat für seinen Festivalbeitrag in Cannes ein großes französisches Starensemble zusammengetrommelt.