Aleksandar Kolarov



Alles zur Person "Aleksandar Kolarov"


  • Brasilien

    Di., 26.06.2018

    Star im Schatten von Neymar: Coutinho dirigiert die Seleção

    Seleção-Stars unter sich: Neymar (r) und Philippe Coutinho.

    Philippe Coutinho ist bei der Fußball-WM in Russland bisher Brasiliens wichtigster Spieler. Aufmerksamkeit erregt der kleine Stratege aber dennoch kaum. Das liegt nicht an ihm.

  • Das Standard-Rezept

    Di., 19.06.2018

    Elfer, Freistöße und Ecken führen zum WM-Erfolg

    Portugals Superstar Cristiano Ronaldo (l) erzielte sehenswert per Freistoß den Ausgleich zum 3:3-Endstand.

    Nicht nur für Joachim Löw sind sie «ein wichtiges Thema». Standardsituationen werden immer wichtiger - auch bei dieser WM. Rund die Hälfte aller Tore fällt nach ruhenden Bällen. Mehr Freistöße als 2014 wurden bereits verwandelt. Die Gründe sind vielfältig.

  • Auftaktniederlage

    Mo., 18.06.2018

    Costa Rica nimmt Guzman nach 0:1 gegen Serbien in Schutz

    Schiedsrichter Malang Diedhiou (l) aus Senegal ermahnt David Guzman. Der Spieler Costa Ricas verursachte mit einem Foul den Freistoß, der zum 0:1 gegen Serbien führte.

    St. Petersburg (dpa) - Die Mannschaft von Costa Rica hat David Guzman nach der Auftaktniederlage bei der Fußball-WM gegen Serbien in Schutz genommen. Der Mittelfeldspieler hatte mit einem Foul in der zweiten Halbzeit einen Freistoß verschuldet, den Aleksandar Kolarov zum entscheidenden 1:0 für Serbien verwandelte.

  • Kunstschuss

    So., 17.06.2018

    Kolarov führt Serbien zum Sieg über Costa Rica

    Serbiens Kapitän Aleksandar Kolarov (r) wird für sein Tor zum 1:0 gefeiert.

    Vor vier Jahren gab es beim Viertelfinaleinzug in Brasilien nach regulärer Spielzeit keine Niederlage. Diesmal erwischte es Costa Rica gleich im ersten WM-Spiel. Das 0:1 gegen Serbien war verdient. Der Treffer von Aleksandar Kolarov erinnerte an Cristiano Ronaldo.

  • Fußball

    So., 17.06.2018

    Serbien siegt zum WM-Auftakt 1:0 gegen Costa Rica

    Samara (dpa) - Ein Freistoßtor hat der serbischen Nationalmannschaft einen perfekten Start in die Fußball-WM in Russland beschert. Beim 1:0 gegen Costa Rica traf Kapitän Aleksandar Kolarov in der 56. Minute aus rund 25 Metern und sorgte in Samara für die Entscheidung. Vor vier Jahren in Brasilien war Costa Rica noch die Überraschungsmannschaft und schaffte es bis ins Viertelfinale. Angesichts der weiteren schweren Aufgaben in der Gruppe E gegen Rekordweltmeister Brasilien und die Schweiz droht diesmal ein früheres Aus.

  • Die WM-Teilnehmer

    Mo., 04.06.2018

    Teamporträt: Serbien

    Die serbische Fußball-Nationalmannschaft.

    Moskau (dpa) - Die Teilrepublik des früheren Jugoslawiens hat sich als eigenständiges Land zum zweiten Mal nach 2010 in Südafrika für einen WM-Endrunde in Russland qualifiziert.

  • 0:2 gegen Tottenham

    So., 02.10.2016

    Erste Pleite für Guardiola und ManCity

    Das Team von Pep Guardiola kassierte eine 0:2-Niederlage.

    Ohne Kevin De Bruyne verliert Manchester City in Tottenham erstmals. Liverpool dreht spät auf, Manchester United vergibt den Sieg. Und Leicester City kommt zuhause nicht über ein torloses Remis hinaus.

  • Fußball

    So., 23.08.2015

    ManCity verteidigt mit drittem Sieg die Tabellenführung

    Die Spieler von Manchester City jubeln.

    Liverpool (dpa) - Manchester City hat mit dem dritten Sieg am dritten Spieltag seinen Spitzenplatz in der englischen Fußball-Premier-League verteidigt.

  • Fußball

    So., 10.05.2015

    ManCity hält CL-Kurs - QPR steigt nach 0:6 ab

    Sergio Agüero erzielte drei Treffer für Manchester City.

    London (dpa) - Manchester City fehlen nur noch zwei Punkte zur erneuten direkten Qualifikation für die Champions League. 

  • Fußball

    Sa., 25.04.2015

    ManCity feiert glückliches 3:2 gegen Villa

    Manchester City besiegte Aston Villa mit 3:2.

    London (dpa) - Der englische Fußball-Meister Manchester City hat im Rennen um die direkte Champions-League-Qualifikation einen wichtigen Sieg gefeiert. Die Citizens kamen gegen FA-Cup-Finalist Aston Villa zu einem glücklichen 3:2 (1:0).