Alex Dowsett



Alles zur Person "Alex Dowsett"


  • Radsport

    Fr., 04.05.2018

    101. Giro d'Italia beginnt in Jerusalem

    Jerusalem (dpa) - Die erste große Länder-Rundfahrt außerhalb Europas beginnt am Freitag in Jerusalem. Favorit beim 9,7 Kilometer-Prolog des 101. Giro d'Italia sind Vorjahressieger Tom Dumoulin vom deutschen Sunweb-Team und der ehemalige Stunden-Weltrekordler Alex Dowsett aus Großbritannien. Die Italien-Rundfahrt ringt wegen der Teilnahme Chris Froomes um ihre sportliche Bedeutung: Der von einer Doping-Sperre bedrohte Brite darf starten, weil die Affäre um die Einnahme des Asthmamittels Salbutamol in nicht gestattetem Umfang seit Monaten ungeklärt ist.

  • Topfavorit Froome nur 78.

    Di., 25.04.2017

    Italiener Felline gewinnt Prolog bei Tour de Romandie

    Der Italiener Fabio Felline hat den Prolog der Tour de Romandie gewonnen.

    Aigle (dpa) - Der italienische Radrennprofi Fabio Felline hat den Prolog bei der Tour de Romandie gewonnen. Der Italiener aus dem Team Trek-Segafredo setzte sich bei dem 4,8 Kilometer langen Auftakt in Aigle mit zwei Sekunden Vorsprung auf den Briten Alex Dowsett durch.

  • Radsport

    So., 17.05.2015

    Degenkolb holt zwei Etappen und blaues Trikot

    Radsport : Degenkolb holt zwei Etappen und blaues Trikot

    Mit seinem zweiten Etappensieg krönt der deutsche Topsprinter John Degenkolb seine Woche bei der Bayern-Rundfahrt. Dem britischen  Stundenweltrekordler Dowsett genügt ein Zeitfahr-Erfolg für den Gesamtsieg.

  • Radsport

    So., 17.05.2015

    Ergebnisse von der Bayern-Rundfahrt - Gesamtwertung

    Endstand nach der 5. Etappe

  • Rad: Wegmann und Gerdemann im Zeitfahren

    So., 17.05.2015

    Keine Topränge in Bayern

    Der Brite Alex Dowsett vom Team Movistar, aufgenommen beim Einzelzeitfahren. Dowsett gewann das Zeitfahren. Foto: BayernRundfahrt/Rene Vigneron/dpa

    Münster/Haßfurt - Beim Zeitfahren über 26,3 Kilometer Haßfurt spielten die beiden Münsteraner des dänischen Teams Cult Energy Pro Cycling, Linus Gerdemann und Fabian Wegmann, keine zentralen Rollen. Der Tagessieg auf der vorletzten Etappe der Bayern-Rundfahrt ging an den britschen Zeitfahr-Weltmeister Alex Dowsett (Team Movistar) in 31:33 Minuten. Damit übernahm er vor der sonntäglichen letzten Etappe auch die Gesamtführung.

  • Radsport

    Sa., 16.05.2015

    Ergebnisse von der Bayern-Rundfahrt - Gesamtwertung

    Stand nach der 4. Etappe

  • Radsport

    Sa., 16.05.2015

    Ergebnisse von der Bayern-Rundfahrt - 4. Etappe

    Einzelzeitfahren, in Haßfurt (26,1 km)

  • Nachrichtenüberblick

    Sa., 16.05.2015

    dpa-Nachrichtenüberblick Sport

    Arminia Bielefeld und MSV Duisburg schaffen Aufstieg in 2. Bundesliga

  • Radsport

    Sa., 16.05.2015

    Dowsett gewinnt Zeitfahren bei Bayern-Rundfahrt

    Alex Dowsett gewann das Zeitfahren bei der Bayern-Rundfahrt.

    Haßfurt (dpa) - Stundenweltrekordler Alex Dowsett hat nach seinem Sieg im vorentscheidenden Einzelzeitfahren beste Chancen auf den Gesamtsieg bei der Bayern-Rundfahrt.

  • Radsport

    Sa., 02.05.2015

    Brite Dowsett fährt Stundenweltrekord in Manchester

    Alex Dowsett hat einen Stundenweltrekord aufgestellt.

    Manchester (dpa) - Der britische Radprofi Alex Dowsett hat einen Stundenweltrekord aufgestellt. Der Fahrer des Team Movistar legte im Velodrom vom Manchester in einer Stunde die neue Bestleistung von 52,924 Kilometer zurück.