Alex Fischer



Alles zur Person "Alex Fischer"


  • Vorfreude auf das Schützenfest

    Mo., 28.05.2018

    Ab Mittwoch geht es rund

    Stefan Brinkmann, Josef Rickmann, Frank Wahlers, Alfred Vahlhaus, Linus Stalbold, Hubert Hessmann und Leonid Hermes (v.l.) haben ihre ehemalige Regentschaft sehr genossen.

    Die 2. Laerer Schlager-Nacht mit Mia Julia und Alex Fischer am kommenden Freitag gehört zu den Höhepunkten des Schützenfestes, das die Vereinigten Schützen Laer am kommenden Wochenende feiern. Los geht dieses bereits am morgigen Mittwoch (30. Mai) mit dem Jedermann-Schießen, zu dem alle Interessierten ab 18 Uhr willkommen sind. Um 19 Uhr beginnt der Wettstreit, bei dem der Nachfolger für Ralf Kösters gesucht wird.

  • Lange Nacht vor dem Langen Haus

    Fr., 21.07.2017

    Vier Bands spielen am Samstag auf der Bühne vor dem historischen Gebäude

    Auf der Bühne vor dem Langen Haus tritt auch die Band Elna auf.

    Zehn Bands treten am morgigen Samstag auf drei Bühnen auf der Burg bei der 8. Moonlight-Musiknacht auf. Von 19 bis 3 Uhr dürfen sich die Musikfreunde auf unterschiedliche Genres freuen. Auf der Bühne am Langen Haus treten mit Next Tuesday (20 Uhr), Punch Drunk Poets (21 Uhr), Alex Fischer (22 Uhr) und Elna (23 Uhr) gleich vier Gruppen auf.

  • Konzert am Freitag

    Di., 04.07.2017

    Hayfield rockt nun Davensberg

    Ein paar Tage noch, dann steigt das dritte Hayfieldfestival. David Hönig (l.) obliegt die Bandbetreuung, und die tontechnische Leitung, Dr. Christoph Koch (r.) und die UWG kümmern sich in Davensberg als Veranstalter um den Rest.

    Die Tanzfläche kommt im XXL-Format daher. Soviel steht fest. Denn am Freitag (7. Juli) mutiert gleich der gesamte Parkplatz von Clemens August zu einer solchen, wenn dort das dritte Hayfield-Festival steigt.

  • Moonlight Musiknacht

    Sa., 01.07.2017

    Kult, Punk und Locals auf der Burg

    Die Toten Ärzte bringen einen bunten Mix aus Spaß und Punk auf die Bühne.

    Nicht, dass sie nicht selbst schon Kultstatus hätte: Die Moonlight Musiknacht auf der Burg in Nienborg zieht bereits seit Jahren ein stetig wachsendes Publikum an. Auf drei Bühnen präsentieren sich bei der 8. Moonlight Musiknacht am 22./23. Juli von 19 Uhr bis nachts um 3 Uhr Bands aller Genres, sodass für jeden etwas dabei ist.

  • „Helldorado-X-Mas-Festival“

    Mi., 28.12.2016

    Lokalhelden neben aufstrebenden Stars

    „Alex Fischer“ hat sich mit deutschsprachigem Pop-Rock einen Namen in der Region gemacht. Das Quartett ließ es etwas ruhiger angehen.

    Von „Alex Fischer“ bis „Megazwei“: Der erste Abend des „Helldorado-X-Mas-Festivals“ im Jugendzentrum Ost konnte sich hören lassen.

  • Lebendiger Adventskalender

    Mi., 30.11.2016

    Start in der „guten Stube“

    Das erste Fenster beim Lebendigen Adventskalender wurde bei Agnes Pelster geöffnet. Die KAB hat zu einem gemütlichen Beisammensein in die „Gute Stube“ eingeladen

    Der Lebendige Adventskalender in St. Lambertus Ascheberg ist gestartet.

  • Filmset statt Farbkugeln

    Mi., 05.10.2016

    Am Schluss wie aus einem Stück

    Und Action! Schlagzeuger Chris Strömann, Alexander Fischer, Gitarrist Tim Wegner, Bassist Malte Normann und Kameramann Tayfor Karaoglu (v.l.).

    Scheinwerfer, Lautsprecher, Verstärker, Gitarren und ein Schlagzeug im „Paintball-Park“? Ja: Die Hammer Band „Alex Fischer“ hat sich die Anlage als Drehort für ihr neues Video ausgesucht.

  • Bandcontest

    Mo., 05.09.2016

    Hammer-Show in der „Sputte“

    Eine ganze Reihe von Nachwuchsmusikern traten im Regionalfinale auf – darunter (von oben links im Uhrzeigersinn) Kasinoblock, Mitte Oktober, Elli und Delicious Grandma.

    Kasinoblock aus Münster, Delicious Grandma aus Lippstadt, Alex Fischer aus Hamm. Kennt Ihr nicht? Klar, das waren ja auch die Headliner in der Sputnik-Café-Hammer-Show für Newcomer.

  • Fünf Bands sorgten bei „Rock den Georg“ für Partylaune:

    So., 28.08.2016

    Heiße Sounds und Wetterkapriolen

    Fetzige Musik und sengende Hitze: Die Rockfans kamen auf dem Bauernhof St. Georg auf ihre Kosten. Denn dort sorgten gleich fünf Bands für Stimmung

    Weder Regen noch Gewitter taten der Stimmung bei der Neuauflage von „Rock den Georg“ einen Abbruch. Fünf Bands heizten den Musikfans ordentlich ein und meisterten auch einen zwischenzeitlichen Stromausfall.

  • Rock den Georg

    Fr., 12.08.2016

    Auf zwei Bühnen wird gerockt

    David Hönig  (l.) initiiert das Musikspektakel „Rock den Georg“, Alex Fischer (r.) mit Band ist einer von insgesamt neun Künstlern, der auftritt.

    Alex Fischer hat einen Glückscent dabei, wenn er am 27. August nach Ascheberg kommt. Einen musikalischen. Denn das ist nur ein Song, mit dem der Musiker bei „Rock den Georg“ die Massen begeistern will.