Alexander Hahnemann



Alles zur Person "Alexander Hahnemann"


  • Fußball: Oberliga Westfalen

    So., 25.08.2019

    RW Ahlen bezwingt Westfalia Rhynern nach Offensivspektakel und Zitterpartie

    Torschütze Nummer eins: René Lindner (l.) leitete mit einem wuchtigen Kopfball zum 1:0 den späteren Sieg Rot-Weiß Ahlens über Westfalia Rhynern ein.

    Ist ja noch mal gut gegangen. Rot-Weiß Ahlen hat gegen Westfalia Rhynern die bisher eindeutig stärkste erste Hälfte der noch jungen Saison gespielt, hatte den Gegner eine Stunde lang komplett im Griff und musste sich am Ende doch noch zum Sieg zittern. Ein perfektes Beispiel für die alte Herberger-Weisheit.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    So., 14.04.2019

    RW Ahlen holt wichtiges Remis bei Westfalia Rhynern

    Justin Perschmann (links) bejubelt gemeinsam mit Giuliano Nieddu (Mitte) und Timon Schmitz den verdienten Ausgleich. RW Ahlen nahm dank einer überzeugenden Leistung beim Tabellendritten Westfalia Rhynern einen wichtigen Punkt mit.

    Das war ein wertvoller Zähler auf dem Weg zum Klassenerhalt. Bei Westfalia Rhynern gelang RW Ahlen ein verdientes Unentschieden. Allerdings war dies mit der Verletzung eines Stammspielers teuer erkauft.

  • Fußball: Testspiel

    Di., 11.07.2017

    Preußen Münster bezwingt Westfalia Rhynern mit 4:0

    Ein gewohntes Bild in der Vorbereitung: Tobias Rühle, Sebastian Mai, Michele Rizzi und Danilo Wiebe (von links) bejubeln einen Treffer. Vier gab es am Dienstag in Beelen gegen Rhynern.

    Drittligist Preußen Münster bleibt in der Vorbereitungsaphase ungeschlagen und ohne Gegentor: Regionalligist Westfalia Rhynern wurde am Dienstag in Beelen mit 4:0 geschlagen.

  • 4:1-Erfolg für RW Ahlen in Dornberg

    Mo., 28.05.2012

    Wie man (Dorn)Berge versetzt

    4:1-Erfolg für RW Ahlen in Dornberg : Wie man (Dorn)Berge versetzt

    Rot-Weiß Ahlen hat einen unerwarteten 4:1-Auswärtssieg bei TuS Dornberg gefeiert. Dabei gelang es dem Tabellenvorletzten als homogenes Gefüge aufzutreten.

  • RW scheidet gegen Beckum aus

    Mi., 09.05.2012

    Erst geführt – dann vorgeführt

    RW scheidet gegen Beckum aus : Erst geführt – dann vorgeführt

    Rot-Weiß muss im Halbfinale des Kreispokals die Segel streichen. Der NRW-Ligist unterlag Landesligist Beckumer Spielvereinigung nach Elfmeterschießen mit 6:7. Dabei hatte RW nach 74 Minuten mit 3:1 geführt.

  • 0:2-Niederlage gegen Bergisch Gladbach

    Mo., 09.04.2012

    Es reicht vorn und hinten nicht

    0:2-Niederlage gegen Bergisch Gladbach : Es reicht vorn und hinten nicht

    Auch unter dem neuen Trainer Peter Feldkötter bleibt Rot-Weiß Ahlen weiter sieglos. Gegen den SV Bergisch Gladbach verlor der NRW-Ligist 0:2 und damit das siebte Spiel in Folge. Dabei spielten die Ahlener gar nicht mal so schlecht. Doch die Defensive war eine Katastrophe und in der Offensive vergaben die Rot-Weißen erneut kläglich ihre Chancen.

  • RW Ahlen: Niederlage in Rhynern

    So., 18.03.2012

    Schlussphase erhitzt die Gemüter

    RW Ahlen: Niederlage in Rhynern : Schlussphase erhitzt die Gemüter

    Nichts Neues bei RW Ahlen: Erneut haderte Trainer Joachim Krug bei der 1:3 (0:1)-Niederlage am Sonntag bei Westfalia Rhynern mit den Entscheidungen des Schiedsrichters.

  • „Echter“ gegen elektronischen Keeper beim WDR-Wettbewerb

    Di., 13.03.2012

    Nur ein Punkt statt drei

    „Echter“ gegen elektronischen Keeper beim WDR-Wettbewerb : Nur ein Punkt statt drei

    RW-Torwart hat gegen den Roboter-“Kollegen“ vom WDR nur einen von drei Bällen im Kasten unterbringen können.

  • RW Ahlen zu Gast bei SW Essen

    Fr., 02.03.2012

    Zehn kleine Negerlein

    RW Ahlen zu Gast bei SW Essen : Zehn kleine Negerlein

    Abermals fehlen Rot-Weiß Ahlen zehn Spieler. Dementsprechend dezimiert reist der NRW-Ligist am Sonntag zum Gastspiel nach Essen. Trainer Joachim Krug ist dennoch zuversichtlich, dass sein Team drei Punkte mitnimmt.

  • Rot-Weiß hat Glück auf seiner Seite

    Fr., 30.12.2011

    4:2-Erfolg im Finale der Senioren gegen Titelverteidiger DJK Vorwärts / Internes ASG-Duell um Platz drei

    Am Ende setzte sich der haushohe Favorit durch: Rot-Weiß Ahlen ist nach einem 4:2-Erfolg über Titelverteidiger Vorwärts Ahlen neuer Stadtmeister bei den Senioren. Allerdings konnte sich RW bei Torwart Alexander Hahnemann bedanken, der im Finale sein Team mehrfach mit tollen Paraden im Spiel hielt. Die Begegnungen im Überblick: