Alexander Kerschakow



Alles zur Person "Alexander Kerschakow"


  • Europa League

    Do., 24.11.2016

    St. Petersburg mit fünftem Sieg - Auch Anderlecht gewinnt

    Zenit-Profi Alexander Kerschakow feiert seinen Treffer in der Nachspielzeit.

    St. Petersburg (dpa) - Zenit St. Petersburg ist der fünfte Sieg in der Europa League gelungen. Die schon vor dem fünften Spieltag für die K.o.-Phase qualifizierten Russen bezwangen Maccabi Tel Aviv durch Tore von Alexander Kokorin (44.) und Alexander Kerschakow (90.+1) mit 2:0 (1:0).

  • Fußball

    Sa., 25.07.2015

    WM-Quali-Auslosung: Das ist zu beachten

    Die WM-Auslosung wird mal wieder als großes Spektakel inszeniert.

    St. Petersburg (dpa) - Im Konstantinpalast vor den Toren von St. Petersburg werden am heutigen Samstag die Qualifikationsgruppen für die Fußball-WM 2018 in Russland ausgelost. Titelverteidiger Deutschland ist in Topf 1 der laut FIFA-Weltrangliste besten neun europäischen Teams gesetzt.

  • Fußball

    Di., 04.11.2014

    2:1 - Son-Doppelpack bringt Bayer auf Achtelfinal-Kurs

    Heung-Min Son erzielte beide Treffer beim 2:0-Erfolg in St. Petersburg. Foto: Federico Gambarini

    Bayer Leverkusen benötigt in St. Petersburg eine lange Anlaufzeit, ist aber dann nicht mehr zu stoppen. Der 2:1-Sieg durch späte Tore des Koreaners Son öffnet die Tür zum Champions-League-Achtelfinale.

  • Fußball

    Mi., 03.09.2014

    Aserbaidschan und Vogts verlieren in Russland 0:4

    Der Russe Alexander Kerschakow (11) erzielt einen Treffer im Freundschaftsspiel gegen Aserbaidschan. Sergei Ilnitsky Foto: Sergei Ilnitsky

    Chimki (dpa) - Der ehemalige Bundestrainer Berti Vogts hat mit Aserbaidschans Fußball-Nationalmannschaft zum Auftakt der Länderspiel-Saison eine deutliche Niederlage kassiert. Das Team unterlag in Chimki bei Moskau Russland mit 0:4 (0:3).

  • Fußball

    Mi., 18.06.2014

    Feier gerettet: Jubilar Capello tröstet Pannen-Torwart

    Igor Akinfejew griff beim Gegentor der Russen daneben. Foto: Jose Coelho

    Was für ein Patzer! Dem russischen Keeper Igor Akinfejew rutschte der Ball beim 1:1 gegen Südkorea durch die Hände. Startrasiner Capello machte ihm aber keine Vorwürfe. Sicher auch, weil Kerschakow einen Fehlstart verhinderte.

  • Fußball

    Mi., 18.06.2014

    Kerschakow bewahrt Russland vor Pleite gegen Südkorea

    Alexander Kerschakow (r,unten) bejubelt mit seinen Teamkameraden den Treffer zum 1:1-Ausgleich. Foto: Jose Coelho

    Cuiabá (dpa) - Joker Alexander Kerschakow hat Russland beim WM-Comeback nach zwölf Jahren vor einer Auftaktpleite bewahrt und Trainer Fabio Capello die Geburtstagslaune ein wenig versüßt. 180 Sekunden nach seiner Einwechslung traf der Stürmer von Zenit St. Petersburg zum 1:1 (0:0) gegen Südkorea.

  • Fußball

    Mo., 26.05.2014

    Belgien, Russland und Kamerun siegen - Iran wieder 0:0

    Romelu Lukaku (l) erzielte drei der fünf Tore für Belgien gegen Luxemburg Foto: Julien Warnand

    Berlin (dpa) - Dank einer Tor-Gala von Jungstar Romelu Lukaku hat Belgiens Fußball-Nationalmannschaft im WM-Test gegen Luxemburg einen 5:1 (2:1)-Sieg gefeiert. Russland gewann dank Alexander Kerschakow sein erstes Testspiel für die Fußball-WM in Brasilien mit 1:0 (0:0) gegen die Slowakei.

  • Fußball

    Mo., 26.05.2014

    Russland siegt dank Kerschakow mit 1:0 gegen Slowakei

    Alexander Kerschakow hat den Treffer zum 1:0-Sieg gegen die Slowakei erzielt. Foto: Sergei Chirikov

    St. Petersburg (dpa) - Russland hat dank Alexander Kerschakow sein erstes Testspiel für die Fußball-WM in Brasilien gewonnen. Der Stürmer markierte in St. Petersburg in der 82. Minute den entscheidenden Treffer per Kopf zum 1:0 (0:0)-Erfolg der Sbornaja gegen die Slowakei.

  • Fußball

    Mo., 12.05.2014

    Pogrebnjak einziger Auslands-Profi in Russlands Kader

    Pawel Pogrebnjak spielt jetzt in England für den FC Reading. Foto: Tom Hevezi

    Moskau (dpa) - In Russlands vorläufigem Aufgebot für die Fußball-WM in Brasilien ist der frühere Stuttgarter Pawel Pogrebnjak der einzige Auslands-Profi.

  • International

    Sa., 16.03.2013

    Russe Kerschakow verliert Millionen durch Betrüger

    Fußballstar Alexander Kerschakow ist offenbar um rund 8,25 Millionen Euro geprellt worden. Foto: Leszek Szymanski