Alexander Madlung



Alles zur Person "Alexander Madlung"


  • Fußball

    So., 14.05.2017

    Düsseldorf mit 3:2-Sieg im Abstiegskampf gegen Nürnberg

    Der Düsseldorfer Trainer Friedhelm Funkel gestikuliert.

    Nürnberg (dpa) - Fortuna Düsseldorf hat einen riesigen Schritt zum Klassenverbleib in der 2. Fußball-Bundesliga gemacht. Die Rheinländer gewannen am Sonntag mit 3:2 (1:1) auswärts gegen den 1. FC Nürnberg und vergrößerten den Abstand auf den Relegationsrang auf drei Zähler. Direkt absteigen kann die Fortuna nicht mehr. Jerome Kiesewetter (27. Minute), Rouwen Hennings (70.) und Alexander Madlung (88.) sorgten vor 30 279 Zuschauern für die Tore der Rheinländer. Abdelhamid Sabiri (13.) und Kevin Möhwald (75.) trafen für den «Club». In einer Woche empfangen die Rheinländer den FC Erzgebirge Aue und können dort alles klar machen.

  • 3:2 in Nürnberg

    So., 14.05.2017

    Düsseldorf mit wichtigem Sieg im Abstiegskampf

    Der Düsseldorfer Lukas Schmitz (l) im Zweikampf mit Nürnbergs Kevin Möhwald (M).

    Nürnberg (dpa) - Fortuna Düsseldorf hat einen riesigen Schritt zum Klassenverbleib in der 2. Fußball-Bundesliga gemacht. Die Rheinländer gewannen mit 3:2 (1:1) auswärts gegen den 1. FC Nürnberg und vergrößerten den Abstand auf den Relegationsrang auf drei Zähler.

  • Fußball

    Mi., 26.10.2016

    Düsseldorf verliert 6:1 gegen Hannover 96

    Hannovers Marvin Bakalorz (r) und Fortunas Ihlas Bebou kämpfen um den Ball.

    Hannover (dpa) - Fußball-Zweitligist Hannover 96 hat gegen den erschreckend schwachen Ligakonkurrenten Fortuna Düsseldorf mühelos das Achtelfinale des DFB-Pokals erreicht. Der Erstliga-Absteiger gewann am Mittwochabend das Heimspiel vor 20 500 Zuschauern mit 6:1 (5:1). Die Tore für die überlegenen Hannoveraner schossen Artur Sobiech (5. Minute), Felix Klaus (7./34.), Martin Harnik (15./16.) und Sebastian Maier (53.). Für die Düsseldorfer, bei denen Lukas Schmitz wegen eines groben Foulspiels die Rote Karte (76.) sah, traf lediglich Kevin Akpoguma (20.).

  • DFB-Pokal

    Mi., 26.10.2016

    96 mit lockerem 6:1-Sieg über Düsseldorf im Achtelfinale

    Felix Klaus (r) traf gegen Fortuna Düsseldorf doppelt.

    Hannover (dpa) – Fußball-Zweitligist Hannover 96 hat gegen den erschreckend schwachen Ligakonkurrenten Fortuna Düsseldorf mühelos das Achtelfinale des DFB-Pokals erreicht. Der Erstliga-Absteiger gewann das Heimspiel vor 20 500 Zuschauern mit 6:1 (5:1).

  • Fußball

    Do., 06.10.2016

    Drei Spiele Sperre für Düsseldorfer Fußballprofi Madlung

    Frankfurt/Main (dpa/lnw) - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat Alexander Madlung vom Zweitligisten Fortuna Düsseldorf für drei Spiele gesperrt. Der Verteidiger habe in der Partie am 1. Oktober gegen den Karlsruher SC (1:1) eine Tätlichkeit begangen, teilte der DFB am Donnerstag in seiner Begründung mit. Madlung hatte seinem Gegenspieler Franck Krom in der 87. Minute mit dem Ellbogen seitlich gegen den Kopf gestoßen.

  • Nach Tätlichkeit

    Do., 06.10.2016

    Drei Spiele Sperre für Düsseldorfer Madlung

    Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus hatte die Tätlichkeit von Alexander Madlung nicht gesehen.

    Frankfurt/Main (dpa) - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat Alexander Madlung vom Zweitligisten Fortuna Düsseldorf für drei Spiele gesperrt. Der Verteidiger habe in der Partie am 1. Oktober gegen den Karlsruher SC (1:1) eine Tätlichkeit begangen, teilte der DFB in seiner Begründung mit.

  • Fußball

    Mi., 24.08.2016

    Fortuna Düsseldorf vorerst ohne Gartner und Ritter

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Fortuna Düsseldorf muss vorerst auf seine Fußballprofis Christian Gartner und Marlon Ritter verzichten. Nach Angaben des Zweitligisten vom Mittwoch zog sich Gartner einen Bruch des linken Schienbeinkopfes zu. Ritter hat einen doppelten Muskelfaserriss im linken Adduktoren-Bereich. Beide Spieler zogen sich ihre Verletzungen tags zuvor während einer Testpartie zu. Alexander Madlung laboriert an akuten Rückenbeschwerden und fehlt derzeit im Mannschaftstraining.

  • Fußball

    Sa., 06.08.2016

    Düsseldorf und Sandhausen trennen sich 2:2

    Oliver Fink und Sandhausens Daniel Gordon (links) kämpfen um den Ball.

    Sandhausen (dpa) - Der SV Sandhausen hat durch ein Eigentor kurz vor Schluss den Sieg beim Saisonauftakt der 2. Fußball-Bundesliga gegen Fortuna Düsseldorf verpasst. Innenverteidiger Daniel Gordon sprang in der 89. Minute der Ball an den Fuß und von dort ins Tor zum 2:2 (2:1). Korbinian Vollmann brachte den nordbadischen Verein vor etwa 5500 Zuschauern im Hardtwaldstadion am Samstag mit einem von Fortuna-Innenverteidiger Alexander Madlung abgefälschten Schuss früh in Führung (5. Minute). Markus Karl erhöhte per Kopfball auf 2:0 (12.). Für die mit zunehmender Spielzeit stärker aufkommenden Düsseldorfer verkürzte Adam Bodzak auf 1:2 (30.), ehe Gordon ins eigene Tor traf.

  • Fußball

    Sa., 19.03.2016

    Düsseldorf siegt bei Funkel-Debüt

    Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel jubelt.

    Düsseldorf (dpa) - Bei seiner Rückkehr auf die Trainerbank ist Friedhelm Funkel mit Fortuna Düsseldorf ein furioser Sieg gelungen. Mit 4:3 (3:1) schlug die Funkel-Elf den 1. FC Kaiserslautern und verschaffte sich im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga etwas Luft. Nach 31 Sekunden traf Charalampos Mavrias, vier Minuten später glich Marcel Gaus aus. Fortunas Routiniers Oliver Fink (38.) und Nikola Djurdjic (43.) sorgten am Samstag vor 25 361 Zuschauern für die 3:1-Führung. Ein Eigentor von Alexander Madlung (60.) und der Freistoßtreffer von Jean Zimmer (66.) ließ die Pfälzer zwar wieder hoffen, aber Kerem Demirbay gelang noch der Siegtreffer (69.).

  • Fußball

    Mi., 21.10.2015

    Düsseldorf verpflichtet Madlung - Kramer: «Kann uns weiterhelfen»

    Madlung unterschrieb in Düsseldorf einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Fortuna Düsseldorf hat den ehemaligen Nationalspieler Alexander Madlung verpflichtet. Der 33-Jährige unterschrieb am Mittwoch beim Fußball-Zweitligisten einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017. «Mit seiner Zweikampf- und Kopfballstärke und dem guten Aufbauspiel kann er uns weiterhelfen», sagte Fortuna-Coach Frank Kramer.