Alexander Pietsch



Alles zur Person "Alexander Pietsch"


  • Pferdesport

    So., 05.08.2018

    Favoritin Well Timed gewinnt Preis der Diana in Düsseldorf

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Im Stil eines Klassepferdes hat die drei Jahre alte Stute Well Timed am Sonntag auf der Galopprennbahn in Düsseldorf den 160. Henkel-Preis der Diana gewonnen und sich damit den Sieg im Deutschen Stutenderby gesichert. Unter Championjockey Filip Minarik spielte Well Timed in dem mit 500 000 Euro dotierten Rennen ihre Qualitäten aus und siegte nach 2200 Metern gegen Night of England unter Andrasch Starke und Wonder of Lips unter Alexander Pietsch. Elf Stuten waren an den Start gegangen.

  • Jockey Alexander Pietsch

    Sa., 30.06.2018

    Hengst Julio gewinnt für Kölns Keeper Horn in Hamburg

    Jockey Alexander Pietsch hat im Sattel von Julio in Hamburg den Flieger-Preis gewonnen.

    Hamburg (dpa) - Der Kölner Fußball-Torwart Timo Horn kann sich über einen Sieg seines Pferdes Julio freuen. Der dreijährige Hengst gewann bei der Derby-Woche in Hamburg das Rennen um den Flieger-Preis.

  • Pferderennen

    Sa., 30.06.2018

    Hengst Julio gewinnt für Kölner Torhüter Timo Horn

    Timo Horn.

    Hamburg (dpa) - Der Kölner Fußball-Torwart Timo Horn kann sich über einen Sieg seines Pferdes Julio freuen. Der dreijährige Hengst gewann am Samstag bei der Derby-Woche in Hamburg das Rennen um den Flieger-Preis. Besitzer des Galoppers ist neben dem Torhüter des Bundesliga-Absteigers der Kölner Rennvereins-Präsident Eckhard Sauren. Gemeinsam kassierten sie für den Sieg eine Prämie von 32 000 Euro.

  • Pferdesport

    So., 29.04.2018

    Wallach Wonnemond gewinnt Europa Meile in Düsseldorf

    Düsseldorf (dpa) - Der fünf Jahre alte Wallach Wonnemond hat auf der Galopprennbahn in Düsseldorf die mit 55 000 Euro dotierte «Henkel Europa Meile» gewonnen und damit seine Erfolgsgeschichte fortgeschrieben. Deutschlands bester Mittelstreckler gelang am Sonntag beim 19. Start der neunte Sieg. Er ließ mit Jockey Bayarsaikhan Ganbat dem Wallach Degas unter Adrie de Vries nach 1600 Metern keine Chance. Dritter wurde Fulminato mit Alexander Pietsch. Wonnemonds Gewinnsumme steht jetzt bei 490 600 Euro. Sascha Smrczek trainiert den Wallach für den Stall Frohnbach der Familie Wilhelm aus Miesau.

  • Pferdesport

    So., 25.06.2017

    Wild Chief gewinnt Großen Preis in Dortmund

    Dortmund (dpa/lnw) - Der sechs Jahre alte Hengst Wild Chief hat am Sonntag auf der Galopprennbahn in Dortmund den 30. Großen Preis der Wirtschaft gewonnen. Der älteste Teilnehmer des mit 55 000 Euro dotierten Rennens setzte sich nach 1750 Metern Rennstrecke gegen den lange führenden Außenseiter Cashman (Jozef Bojko) durch, Rang drei ging an den Favoriten Noor Al Hawa unter Eduardo Pedroza. Wild Chief wurde von Jockey Alexander Pietsch zum Sieg geritten.

  • Pferdesport

    So., 18.06.2017

    Stute Unforgetable Filly gewinnt Klassiker in Düsseldorf

    Düsseldorf (dpa) - Ein Jahr nach dem Sieg mit Hawksmoor haben der englische Trainer Hugo Palmer und Jockey James Doyel erneut die «1000 Guineas» in Düsseldorf gewonnen. In dem mit 125 000 Euro dotierten Klassiker war Unforgetable Filly am Sonntag für das englische Team das dominierende Pferd. Die Stute siegte nach 1600 Metern unangefochten vor Peace in Motion (Marc Lerner) und Arazza (Alexander Pietsch). Rang vier ging an die Favoritin Delectation unter Eduardo Pedroza.

  • Pferdesport

    So., 16.04.2017

    Wild Chief gewinnt Preis auf Galopprennbahn Hoppegarten

    Alexander Pietsch.

    Hoppegarten (dpa/bb) - Außenseiter Wild Chief mit Jockey Alexander Pietsch hat auf der Galopprennbahn Hoppegarten überzeugend den renommierten Preis von Dahlwitz über 2000 Meter gewonnen. In dem mit 27 000 Euro dotierten Rennen für Grand-Prix-Pferde verwies Wild Chief am Sonntag vor 4785 Zuschauern den lange das Tempo bestimmenden El Logo und Apoleon auf die Plätze. Favorit Va Bank kam in dem Feld mit neun Startern nur auf den vierten Platz. Wild Chief gehört dem Stall Fürstenhof und wird von Jens Hirschberger in Mülheim trainiert.

  • Pferdesport

    Sa., 02.07.2016

    Derby-Auftakt: Shy Witch gewinnt Hamburger Stutenmeile

    Zuschauer beobachten ein Rennen auf der Galopprennbahn in Hamburg.

    Hamburg (dpa) - Shy Witch hat zum Auftakt der Derby-Woche in Hamburg-Horn die Hamburger Stutenmeile gewonnen. Im Franz-Günther- von-Gaertner-Gedächtnisrennen setzte sich die drei Jahre alte Stute mit ihrem Jockey Ian Ferguson überlegen gegen die Konkurrenz durch.

  • Pferdesport

    Fr., 09.10.2015

    Deutschlands Turf sucht neuen Winterfavoriten

    Reiter in Köln-Weidenpesch.

    Köln (dpa/lnw) - Der deutsche Turf sucht am Sonntag auf der Galopprennbahn in Köln den neuen Winterfavoriten. In dem gleichnamigen Rennen treten acht zweijährige Hengste an. Es ist mit 155 000 Euro dotiert und gilt als renommiertestes Zweijährigen-Rennen des deutschen Turfs. Als Favorit geht der von Andreas Wöhler in Gütersloh trainierte Hengst Noor Al Hawa mit Jockey Eduardo Pedroza in das Rennen über 1600 Meter. Als seine stärksten Gegner gelten Pagino mit Jockey Alexander Pietsch und Sound Check mit Andrasch Starke.

  • Pferdesport

    So., 21.06.2015

    Außenseiter Nordico gewinnt Galopprennen in Dortmund

    Dortmund (dpa/lnw) - Mit dem Überraschungssieg des 150:10-Außenseiters Nordico ist am Sonntag auf der Galopprennbahn in Dortmund der Große Preis der Wirtschaft zu Ende gegangen. In dem mit 55 000 Euro dotierten Rennen über 1750 Meter verwies Nordico mit Jockey Alexander Pietsch den Favoriten Guiliani (Filip Minarik) auf Rang zwei. Dritter wurde der von Jozef Bojko gerittene El Tren, der im Besitz der Fußballprofis Thomas Müller und Claudio Pizarro ist. Für Nordico war es der erste Sieg dieses Jahres. Ihn trainiert in Krefeld Mario Hofer. Nordico steht im Besitz des Kölners Eckhard Sauren, der auch Präsident des dortigen Rennvereins ist.