Alexander Ringbeck



Alles zur Person "Alexander Ringbeck"


  • Demografie und Mobilität

    Sa., 25.07.2015

    „Der Kreis braucht leistungsfähigeren Nahverkehr“

    Wir werden alle älter. Und darauf muss auch der Nahverkehr reagieren. Laut den Kreisgrünen müsse dieser deutlich mehr an die demografische Entwicklung der Gesellschaft angepasst werden.

  • Grüne bestätigen Vorstand

    Mi., 12.03.2014

    Drei Direktmandate plus X

    Die anwesenden Kandidaten der einzelnen Wahlbezirke für die Kommunalwahl (v. l.): Gabi Brinkkemper (Wahlbezirk 6), Norbert Westbrink (3), Anneliese Westbrink (8), Georg Hartmann Niemerg (11), Richard Luppe (13), Albert Schumacher (7), Rita Wand (10) und Agnes Dieckmann (2).

    Der alte Vorstand ist auch der neue Vorstand. Die Grünen setzten im Wahljahr auf Kontinuität und haben Norbert Westbrink und Richard Luppe als Sprecher des Ortsverband Sassenberg/Füchtorf bestätigt. Rita Wand bleibt dem Ortsverband als Kassiererin ebenfalls erhalten. Am Montag traf sich der Ortsverband in der Mühle zur Generalversammlung.

  • Kandidaten gewählt

    So., 26.01.2014

    Grüne setzen auf Bewährtes

    Von den Grünen-Mitgliedern wurde nach dem Wahlmarathon zu den Kandidaten für die einzelnen Wahlbezirke deren Bürgermeisterkandidat Dr. Wilhelm Stratmann in die Mitte genommen.

    Schlag auf Schlag ging es bei der Mitgliederversammlung von Bündnis 90/Die Grünen. Mit den Wahlen der Direktkandidaten für die Wahlbezirke der Gemeinde, der Reserveliste sowie dem Direktkandidaten für den Kreistag hatten die Parteifreunde eine stramme Tagesordnung zu absolvieren. Doch dank der Einigkeit der Mitglieder ließen sich die Regularien zügig absolvieren.

  • Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl

    Fr., 20.09.2013

    Wer gilt als Besserverdiener?

    Podiumsdiskussion der Evangelischen Männerarbeit: Sebastian Wiesendahl, Stephan Schulte, Alexander Ringbeck, Moderator Dierk Hartleb, Bernhard Daldrup und Johannes Philipper stellten sich den Fragen.

    Die Evangelische Männerarbeit wollte gut informiert sein. Deswegen lud sie alle Direktkandidaten zu einer Podiumsdiskussion in die Neustadtkirche ein.

  • Schwer verdauliche Prüfsteine

    Do., 19.09.2013

    Podiumsdiskussion der IG Metall: Sechs Direktkandidaten stellen sich den Fragen der Bürger

    Gemeinsam  auf dem Podium: (v. l.) Sebastian Wiesendahl (Piraten), Bernhard Daldrup (SPD), Johannes Philipper (FDP), Alexander Ringbeck (Grüne), Stephan Schulte (Linke) und Reinhold Sendker (CDU).

    Politikverdrossenheit gibt es. Aber sie kann nicht damit begründet werden, dass die Parteien sich nicht unterscheiden. Wie tief die Gräben im Konkreten sind, wurde bei einer Podiumsdiskussion mit den sechs Direktkandidaten für den Bundestag deutlich. Eingeladen hatte die IG Metall in Warendorf.

  • Kreisforum macht Frauenpolitik zum Thema

    Di., 17.09.2013

    Frauen fühlen Kandidaten auf den Zahn

    Mit vier Fragen hatte sich das Kreisfrauenforum als Netzwerk der Frauen im Kreis Warendorf an die Parteien gewandt, um sich ein Bild von den Standpunkten zur Frauenpolitik zu machen.

  • Daldrup und Ringbeck werben für hohe Wahlbeteiligung

    Sa., 14.09.2013

    Rot-Grün: Allianz im Kreis steht

    Die rot-grüne Allianz im Kreis Warendorf: (v .l.): Alexander Ringbeck, Ali Bas, Annette Watermann-Krass und Bernhard Daldrup.

    Was im Land schon Realität ist, soll auch auf Bundesebene Wirklichkeit werden. Dafür werben „Rote“ und „Grüne“ im Kreis Warendorf.

  • Alexander Ringbeck kandidiert für „Bündnis90/Die Grünen“

    Di., 20.08.2013

    Umdenken hat begonnen

    Alexander Ringbeck: „D

    Gleich acht Direktkandidaten treten im Kreis Warendorf zur Bundestagswahl am 22. September an. Im Gespräch mit Redakteurin Beate Kopmann erläutern sie ihre Positionen. Der Kandidat von Bündnis 90/DieGrünen“ ist Alexander Ringbeck aus Oelde.

  • Grünen-Kandidat stellt sich vor

    Mi., 14.08.2013

    „Menschenverachtende Politik“

    Auf Einladung des Drensteinfurter Ortsvereins stellte sich der Grünen-Direktkandidat für die Bundestagswahl im Kreis Warendorf, Alexander Ringbeck, beim „internationalen Picknick“ auf dem Spielplatz in Ameke vor. Vor rund 40 Gästen aus sieben Ländern kritisierte der Student vor allem die europäische Flüchtlingspolitik.

  • Alexander Ringbeck, Grüne / Bündnis 90, Warendorf

    Mo., 12.08.2013

    Gegen die Diskriminierung

    Alexander Ringbeck von den Grünen aus dem Wahlkreis Warendorf