Alexander Schwegler



Alles zur Person "Alexander Schwegler"


  • Fußball: Kreispokal

    Do., 29.08.2019

    Concordia Albachten und VfL Wolbeck weiter, Borussia Münster schon raus

    .Albachtens Knipser auch im Kreispokal: Lars Zymner

    Zwei Spiele wurden erst im Elfmeterschießen entschieden: Die Begegnungen in der zweiten Runde am Donnerstag sorgten für Pokalspannung.

  • Fußball-Kreisliga A Beckum: Trainingsauftakt bei Vorwärts Ahlen

    Sa., 13.07.2019

    Glöden definiert klares Ziel: „Wir wollen um den Aufstieg mitspielen“

    Ambitioniert: (hintere Reihe von links) Trainer Oliver Glöden, Mika Nicolai, Roy Lischka, Sinan Buran, Co-Trainer Ismail Yerli; (vorne von links) Maximilian Krömer, Taarik Sait, Hendrik Wiesmann, Steven Kreft und Tagi Moradi.

    Bescheidenheit ist in dieser Saison nicht die Sache von Vorwärts Ahlen. Selbstbewusst zählt sich der A-Ligist zum Kreis der Titelanwärter. Der neue Trainer Oliver Glöden hat dafür einen luxuriös großen Kader zur Verfügung.

  • Fußball: Bezirksliga 8

    So., 01.10.2017

    Union holt nach starker zweiter Hälfte Punkt in Holzwickede

    Traf kurz nach der Pause für Union: Kevin Coerdt (l.).

    In Spiel zwei unter Bülent Kara hat Union Lüdinghausen erneut gepunktet. in Holzwickede hieß es nach 90 Minuten 1:1. Ein Durchgang gefiel dem neuen Coach besser als der andere.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 20.08.2017

    Union ringt bärenstarken Kaiserauern ein 1:1 ab

    War am Ausgleich beteiligt, sah aber in der Nachspielzeit die Ampelkarte: Pierre Koczubik (r.).

    Union Lüdinghausen ringt SuS Kaiserau ein 1:1 ab. Union-Coach Kolja Zeugner wertet das Remis als „Punktgewinn“, da die Hausherren zu den ersten Titelanwärtern zählten. Allerdings beenden die Gäste das Match in Unterzahl.

  • Fußball: Phoenix-Spa-Cup

    So., 06.08.2017

    Union gewinnt nach Elfmeterschießen

    Matchwinner: Union-Schlussmann Jan Autering. Doppeltorschütze: Neuzugang Alexander Schwegler.

    Union Lüdinghausen hat nach dem Turnier in Vinnum auch das in Olfen gewonnen. Dabei lag der Bezirksligist im Endspiel gegen A-Ligist Borussia Ahsen lange zurück.

  • Fußball: Kreispokal

    So., 30.07.2017

    Union muss „individuelle Fehler schnellstens abstellen“

    Epes Justin Bauer (l.) ist in dieser Szene eher am Ball als Lüdinghausens Andreas Kahlkopf. Foto: Kristian van BentemKevin Coerdt erzielte das zwischenzeitliche 1:2.

    Das hatte sich Bezirksligist Union Lüdinghausen etwas anders vorgestellt: Bei Vorwärts Epe, ebenfalls Bezirksligist, verloren die Schützlinge von Kolja Zeugner 1:4 (0:1). Der Coach weiß, wo er ansetzen muss.

  • Fußball: Bezirksliga

    Mo., 24.07.2017

    Starkes Comeback von Drensteinfurt

    Drensteinfurts Daniel Ziegner (rechts) umspielt einen Gegenspieler.

    Im Testspiel zweier Bezirksligisten lagen die Fußballer des SVD gegen den SC Union Lüdinghausen nach einer guten halben Stunde 0:3 zurück. Doch die Drensteinfurter kämpften sich in die Partie. Trainer Oliver Logermann sprach nach dem 3:3 gegen einen „guten Gegner“ von einem „leistungsgerechten Ergebnis“, das aufgrund einer schweren Verletzung in den Hintergrund rückte.

  • Fußball: Testspiele

    So., 23.07.2017

    Kaling in Knipsermanier: VfL gewinnt / Erster Titel für Union

    VfL-Spieler Florian Kaling (am Ball) erzielte gegen Mecklenbeck beide Treffer.

    Zufriedenheit allerorten: Sowohl die beiden Landesligisten VfL Senden und SV Herbern als auch Bezirksligist Union Lüdinghausen und A-Liga-Vertreter TuS Ascheberg wussten am Wochenende zu überzeugen.

  • Fußball: Bezirksliga 8

    Fr., 24.03.2017

    Alexander Schwegler wechselt von der SG Selm zu Union Lüdinghausen

    Ein Knipser: Alexander Schwegler (vorne) von der SG Selm, hier in der Saison 2015/16 im Duell mit Daniel Saabe von BW Ottmarsbocholt.

    Ein Torjäger aus der Kreisliga wechselt zum SC Union Lüdinghausen: Von der SG Selm kommt Alexander Schwegler. Der 25-Jährige ist ein Stürmer-Typ wie Dennis Wagner, ein weiterer Union-Neuzugang.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Mo., 09.05.2016

    Rabenschwarzer Tag für Davaria Davensberg

    Hab‘ ihn . . . Davensbergs Christopher Merten (r.) verliert den Luftkampf gegen SG-Keeper Lukas Witthoff.

    „Die Leistung unserer Mannschaft war schon unterirdisch – das können wir nicht verstehen.“ Kein Blatt vor den Mund nahm Uwe Eickholt, Geschäftsführer von Davaria Davensberg, nach dem vierten sieglosen Spiel in Folge.