Angela Merkel



Alles zur Person "Angela Merkel"


  • Kritik an Informationspolitik

    Do., 22.10.2020

    Duhme: „Bürgermeister auf Tauchstation“

    In der Stadthalle, denkt SPD-Fraktionschefin Gabi Duhme, hier während der Sitzung am 18. Juni, könne der Rat unter Einhaltung der Hygieneschutzregeln gefahrlos tagen.

    Kein Informationsfluss, kein Meinungsaustausch – die scheidende SPD-Fraktionsvorsitzende Gabi Duhme vermisst angesichts der aktuellen Zuspitzung der Corona-Krise in Ahlen eine stärkere Einbeziehung der Kommunalpolitik in die Entscheidungen der Verwaltung.

  • Cyber-Attacke im Jahr 2015

    Do., 22.10.2020

    EU sanktioniert Russen für Hackerangriff auf Bundestag

    Die Cyber-Attacke aus Russland gegen den Bundestag bleibt nicht ungesühnt.

    Die bislang größte Cyber-Attacke gegen den Bundestag bleibt nicht ungestraft. Die EU verhängt jetzt Sanktionen gegen Russen. Moskau hatte jüngst eindringlich davor gewarnt.

  • Corona-Krise

    Do., 22.10.2020

    Infektionen im Kabinett? Sorge nach Spahns Corona-Test

    Gesundheitsminister Jens Spahn ist als erster im Kabinett positiv auf Corona getestet worden.

    Nach seinem positiven Corona-Test arbeitet Gesundheitsminister Jens Spahn nun von zu Hause aus weiter. Laut einem Sprecher hat er Erkältungssymptome, aber kein Fieber. Andere Minister haben sich inzwischen auch testen lassen.

  • Trotz aller Befürchtungen

    Do., 22.10.2020

    Junge Leute in Corona-Krise rücksichtsvoll

    Der Mundschutz zählt als eines der wichtigsten Mittel zur Bekämpfung der Pandemie.

    Keine Disco, kein Umarmen, aber Masken: Was denken junge Menschen über die Corona-Beschränkungen? In einer neuen Studie geben die meisten an, sich daran zu halten - womöglich zur Überraschung vieler. Dabei denken die Jugendlichen weniger an sich selbst.

  • Kabinett nicht in Quarantäne

    Mi., 21.10.2020

    Gesundheitsminister Spahn hat Corona

    Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich mit dem Coronavirus angesteckt.

    In der Corona-Krise ist er einer der zentralen Akteure in Berlin: Bundesgesundheitsminister Spahn. Nun wurde er selbst positiv auf das Virus getestet. Was bedeutet das für die anderen Mitglieder des Kabinetts?

  • Die Covid-Erkrankung von Jens Spahn

    Mi., 21.10.2020

    Handlungsfähig

    Jens Spahn (CDU)

    Der erste Bundesminister, der nachweislich mit dem Coronavirus infiziert ist, heißt Jens Spahn. Die Genesung könnte der Münsterländer auch zu einem Symbol im Umgang mit der Krankheit machen. Ein Kommentar.

  • Flüchtlinge

    Di., 20.10.2020

    Rackete: Blockade von Flüchtlingsaufnahme «unmenschlich»

    Carola Rackete bei einer Veranstaltung.

    Köln (dpa) - Die Kapitänin Carola Rackete hat die schnelle Aufnahme von Flüchtlingen aus griechischen Lagern gefordert. «Über 100 Städte haben sich bereit erklärt, Menschen aufzunehmen», sagte die Menschenrechtsaktivistin vor einem für Dienstag geplanten Video-Gespräch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit Kommunalpolitikern aus ganz Deutschland. «Es ist mir absolut unverständlich, dass der Bundesinnenminister, Herr Seehofer, das absolut blockiert», sagte Rackete der Deutschen Presse-Agentur in Köln. «Es ist eine Sache, nicht zu helfen. Aber jemand anderem, der helfen möchte, die Hilfe auch noch zu verwehren, das ist unmenschlich.» Die Bundesregierung dringt auf eine gemeinsame europäische Asylpolitik.

  • Söder für Verschärfungen

    Mo., 19.10.2020

    Debatte über Corona-Maßnahmen und Mitsprache des Bundestags

    Immer mehr Parteien wollen das Parlament stärker an Corona-Entscheidungen beteiligen.

    Bund und Länder haben gerade erst einen schärferen Kurs zur Bewältigung der Corona-Pandemie beschlossen. Da kommt aus Bayern bereits die Forderung nach strikteren bundesweiten Maßnahmen. Immer deutlicher wird: Dabei will der Bundestag künftig ein Wort mitreden.

  • Kurse und Sport fehlen

    Mo., 19.10.2020

    Corona-Pandemie behindert auch Integrationsmaßnahmen

    Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Integrationsgipfel im Kanzleramt.

    Corona trifft die ganze Gesellschaft von der Wirtschaft bis tief ins Privatleben hinein. Auch die Integration von Zuwanderern wird durch die Pandemie ausgebremst. Um Gegenmaßnahmen ging es am Montag beim «Integrationsgipfel» mit Kanzlerin Merkel.

  • Kontaktnachverfolgung

    Mo., 19.10.2020

    Soldaten unterstützen Gesundheitsämter in Großstädten

    Soldaten der Bundeswehr helfen in der Region Hannover bei der Nachverfolgung von Infektionsketten.

    Die Großstädte bekommen Hilfe in schweren Corona-Zeiten. Vielerorts helfen Soldaten in den Gesundheitsämtern. Trotzdem gelingt es nicht immer, alle Kontakte nachzuvollziehen.