Ansgar Mertens



Alles zur Person "Ansgar Mertens"


  • WN-Chefredakteur hält Vortrag während Veranstaltung der Senioren Union

    Do., 13.02.2020

    Über die Zukunft der Zeitung

    Gespannt lauschten die Senioren Union und ihre Gäste – darunter CDU-Bürgermeisterkandidat Ansgar Mertens (vorne r.) – den Ausführungen von WN-Chefredakteur Dr. Norbert Tiemann über die Zukunft der Tageszeitungen.

    Dass die lokale und regionale Berichterstattung für den Aschendorff Verlag immens wichtig sei, betonte Dr. Norbert Tiemann während seines Vortrags zur Zukunft der Tageszeitung in der Medienlandschaft. Die Senioren Union Lüdinghausen hatte den Chefredakteur der Westfälischen Nachrichten als Redner zu einer Veranstaltung nach Lüdinghausen eingeladen.

  • Versammlung der Landwirte

    Di., 28.01.2020

    „Nicht auf die Schreihälse hören“

    Gut besucht war die Versammlung der Seppenrader Landwirte. Dort überreichte Ortslandwirt Antonius Vormann (kl. Foto l.) ein Geschenk an Bürgermeister Richard Borgmann.

    Auf die Aktivitäten der Landwirte in Seppenrade in der jüngeren Vergangenheit verwiesen der LOV-Vorsitzende Michael Muhle und Benedikt Hölper bei der jüngsten Mitgliederversammlung auf dem Hof Vormann. Muhle bezog zudem Stellung zu den aktuellen Themen.

  • Polit-Talk am Hüwel

    Di., 28.01.2020

    Neues zu den Bauvorhaben

    Bei der Versammlung der Hüwelgemeinschaft waren zudem einige Kommunalpolitiker zu Gast (v.l.): Bürgermeisterkandidat Eckart Grundmann (Grüne), FDP-Chef Gregor Schäfer, UWG-Ratsfrau Susanne Wischnewski, Ansgar Mertens (CDU-Bürgermeisterkandidat) und CDU-Ratsherr Heinrich Horstmann.

    Im Rahmen der Versammlung der Hüwelgemeinschaft stellten sich auch einige Kommunalpolitiker sowie Bürgermeister Richard Borgmann den Fragen der Mitglieder. Dazu zählten auch die beiden Bürgermeisterkandidaten Ansgar Mertens (CDU) und Eckart Grundmann (Grüne).

  • SPD und FDP halten sich Optionen offen

    Do., 23.01.2020

    Nichts Genaues weiß man (noch) nicht . . .

    Sowohl Gregor Schäfer (FDP) als Niko Gernitz (SPD) wollen sich noch nicht festlegen.

    Bei der SPD haben sie sich schon vorgestellt. Die FDP will sie noch einladen. Ob einer der beiden Bürgermeisterkandidaten Eckart Grundmann (Grüne) und Ansgar Mertens (CDU) die anderen Fraktionen von sich überzeugen kann, scheint noch völlig offen.

  • CDU nominiert Ansgar Mertens offiziell als Kandidaten

    Do., 23.01.2020

    Mehr Zustimmung geht nicht

    Ansgar Mertens (kl. Foto stehend r.) wurde am Dienstagabend im „Hotel zur Post“ von der Lüdinghauser CDU auch offiziell zum Bürgermeisterkandidaten für die Wahl am 13. September nominiert. Dieser zeigte sich in seiner Rede kämpferisch.

    Mit einem einstimmigen Votum der örtlichen CDU-Basis geht Ansgar Mertens ins Rennen um das Bürgermeisteramt in der Steverstadt. Die Christdemokraten nominierten ihn am Dienstagabend im Rahmen einer Mitgliederversammlung. der 42-jährige Diplomverwaltungswirt und Polizeihauptkommissar lebt mit seiner Familie seit zwei Jahren in der Bauerschaft Aldenhövel.

  • CDU stellt Bürgermeisterkandidaten vor

    Fr., 20.12.2019

    Mertens soll’s machen

    Ansgar Mertens (5.v.l.) geht im kommenden Jahr bei der Kommunalwahl für die CDU als Bürgermeisterkandidat ins Rennen. Gemeinsam mit seiner Frau Kristin (3.v.l.) wurde er am Freitag von den Mitgliedern der Findungskommission der heimischen Christdemokraten – (v.l.) Antonius Vormann, Lena Steinkamp, Bernhard Möllmann, Marcus Engbert, Ingeborg Bartsch und Knut Schmidt – präsentiert.

    Ansgar Mertens wird als Kandidat der CDU bei der Wahl zum Bürgermeister im September 2020 antreten. Dazu wurde er vom CDU-Stadtverbandsvorstand einstimmig nominiert. Der 42-jährige Diplomverwaltungswirt und Polizeihauptkommissar lebt mit seiner Familie in der Bauerschaft Aldenhövel.

  • Bürgermeisterkandidat der CDU

    Fr., 20.12.2019

    Unbeschriebenes Blatt

    Ansgar Mertens, seit April im Vorstand des CDU-Stadtverbandes, soll als Bürgermeister im kommenden Jahr Nachfolger von Richard Borgmann werden. Einstimmig hat ihn der CDU-Vorstand dafür nominiert. In der politischen Landschaft der Steverstadt ist der 42-Jährige ein noch unbeschriebenes Blatt. Aber im Kleingedruckten weist er eine durchaus imponierende Bilanz auf: einige Jahre Vorsitzender der CDU in Lippstadt, dort nicht nur Ratsmitglied, sondern auch Fraktionschef und zugleich Vorsitzender der Christdemokraten im Kreis Soest. Das kann sich sehen lassen.

  • Wahlen, Ehrungen und Verabschiedungen beim DRK-Ortsverein

    Mi., 07.11.2018

    Personalien im Überblick

    Ehrung für langjährige Mitarbeit im DRK: (v.l. Karl-Heinz Molkenthin (65 J.), Willi Schürmann, Karl-Heinz Kuhlmann (beide 55 J.) und Rosemarie Bauer (50 J.)

    Wahlen, Ehrungen und Verabschiedungen gab es im Rahmen der Mitgliederversammlung des DRK-Ortsvereins. Hier der Überblick: