Ansgar Mertens



Alles zur Person "Ansgar Mertens"


  • Stadt hat Förderzusage erhalten

    Do., 26.11.2020

    750 000 Euro fließen für Ausbau des Sportzentrums

    Der alte Tennenplatz und der Rasenplatz im Westfalenring-Stadion sollen zu einem Kunstrasenplatz umgebaut werden. Dazu sind eine Fitness Location und eine Calisthenic-Station geplant.

    Eine dreiviertel Million erhält die Stadt von Land und Bund für den Aus- und Umbau des Sportgeländes am Westfalenring. Über die Zusage freut sich der neue Bürgermeister riesig.

  • Stadtradeln: Schulen belegen Spitzenplätze

    Di., 10.11.2020

    162 243 Kilometer zurückgelegt

    Insbesondere die Schulen haben sich bei der Stadtradeln-Kam­pagne ins Zeug gelegt.                 

    Kreisweit an der Spitze liegt Lüdinghausen bei der Stadtradeln-Kamapgne. Insgesamt radelten die Steverstädter 162 243 Kilometer.

  • Konstituierende Sitzung des Stadtrats in der Cani-Aula

    Mi., 04.11.2020

    Besondere Verantwortung wartet

    Ein Mammut-Programm hatten die neugewählten Ratsmitglieder am Dienstagabend in ihrer konstituierenden Sitzung in der Cani-Aula zu absolvieren. Nicht nur Bürgermeister Ansgar Mertens und sie selbst wurden vereidigt, zudem wurden die Mitglieder und Vorsitzenden diverser Ausschüsse bestimmt.

    Die Besetzung und Einrichtung der verschiedenen Ausschüsse bestimmten die konstituierende Sitzung des Stadtrates am Dienstagabend in der Aula des Canisianums. Neben Bürgermeister Ansgar Mertens wurden auch seine beiden Stellvertreter Anton Holz und Christoph Davids vereidigt.

  • Neuer Bürgermeister

    Di., 03.11.2020

    Ansgar Mertens vereidigt

    Ansgar Mertens (r.) eröffnet die Sitzung und wurde wenig später von Anton Holz vereidigt.

    Der neue Bürgermeister in Lüdinghausen hat seine erste Ratssitzung im Canisianum geleitet.

  • CDU und Grüne uneins bei ehrenamtlichen Bürgermeistern

    Sa., 31.10.2020

    Rangelei um die Stellvertreter

    Das Gerangel um die ehrenamtlichen Bürgermeisterposten beschäftigt CDU und Grüne im Vorfeld der Ratssitzung.

    Einen Anspruch auf das Amt eines stellvertretenden Bürgermeisters haben die Grünen nicht. Aber bislang sei es „gut geübte Praxis gewesen“, dass die zweitstärkste Ratsfraktion eine dieser Positionen besetze, sagt dazu Grünen-Fraktionssprecher Eckart Grundmann. Die CDU verweigere dies aber.

  • Bürgermeister Richard Borgmann im Interview über seine auslaufende Amtszeit

    Sa., 24.10.2020

    Bislang keine Zeit für Ruhestandsgedanken

    Bald ist Schluss: Richard Borgmann räumt Ende des Monats das Bürgermeisterbüro im Rathaus.

    Richard Borgmann räumt Ende des Monats das Bürgermeisterbüro im Rathaus. Vorher steht er WN-Redakteur Peter Werth Rede und Antwort und lässt im Interview seine vier Amtszeiten Revue passieren.

  • Bürgermeister Richard Borgmann im Interview über seine auslaufende Amtszeit

    Sa., 24.10.2020

    Bislang keine Zeit für Ruhestandsgedanken

    Bald ist Schluss: Richard Borgmann räumt Ende des Monats das Bürgermeisterbüro im Rathaus.

    Richard Borgmann räumt Ende des Monats das Bürgermeisterbüro im Rathaus. Vorher steht er WN-Redakteur Peter Werth Rede und Antwort und lässt im Interview seine vier Amtszeiten Revue passieren.

  • Ansgar Mertens fiebert Amtsantritt entgegen

    Sa., 17.10.2020

    Familienfoto darf im Büro nicht fehlen

    Steht in den Startlöchern: Ansgar Mertens wird neuer Bürgermeister für Lüdinghausen und Seppenrade. Sein erster Arbeitstag im Rathaus ist der 2. November.

    Seit Mitte September steht fest: Ansgar Mertens ist der neue Bürgermeister für Lüdinghausen und Seppenrade. Doch was macht der 43-jährige Christdemokrat eigentlich zwischen Wahlsieg und Amtsantritt Anfang November? Urlaub? Nicht Wirklich. Sein Terminkalender war und ist nach wie vor gut gefüllt.

  • Die Parteien nach der Kommunalwahl

    Di., 15.09.2020

    Das Ergebnis macht demütig

    „Burgherr Ansgar“ übernimmt die Regie. Dort stehen sich zwei starke Fraktionen gegenüber.

    Während die einen allen Grund hatten zu feiern, trauerten die anderem über das Wahlergebnis. So freut sich der CDU-Vorsitzende Bernhard Möllmann über 17 Mandate im neuen Rat, sechs davon haben Frauen errungen.

  • Kommunalwahl 2020 mit deutlichem Ergebnis

    So., 13.09.2020

    Die Roten sehen schwarz

    Vor der Leinwand auf dem Rathausplatz warteten am Sonntagabend viele Lüdinghauser auf die Wahlergebnisse.

    Deutlicher hätte es kaum sein können: Mit 65,8 Prozent der Stimmen setzt sich CDU-Kandidat Ansgar Mertens bei der Wahl zum Bürgermeister gegen den Grünen-Bewerber Eckart Grundmann durch. Im Rat schrammt die CDU nur knapp an der absoluten Mehrheit vorbei und erringt 17 der 34 Sitze