Arne Wittenberg



Alles zur Person "Arne Wittenberg"


  • Volksbank-Cup-Laufserie: 2. Wertung in Einen/Müssingen

    Fr., 23.08.2019

    Einradfahrer haben den Vortritt

    Mit einem Lachen ins Ziel: Die Kleinsten dürften auch diesmal wieder mit Feuereifer bei der Sache sein, wenn sie in Einen zum Bambini-Lauf starten.

    „400 Läufer sind das Minimum. Wenn das Wetter mitspielt, dürften es über 500 werden“, prognostiziert Cheforganisator Arne Wittenberg vor dem Volkslauf in Einen, der heute über die Bühne geht. Stimmt die Wettervorhersage (Sonnenschein und 26 Grad), dürfte am Freitagnachmittag Hochbetrieb im Warendorfer Vorort herrschen.

  • Leichtathletik

    Do., 22.08.2019

    Bei gutem Wetter werden in Einen mehr als 500 Sportler erwartet

    Am Freitag (23. August) treffen sich die heimischen Laufsportfreunde in Einen zur zweiten Etappe der Volksbank-Laufcup-Serie 2019. Die Teilnehmerzahl wird auch von den Wetterbedingungen abhängen.

  • Volkslauf in Einen

    Do., 22.08.2019

    SC Müssingen hofft auf 500 Gäste

    Achtung, fertig, los: Die Kleinsten dürften auch diesmal wieder mit Feuereifer in Einen bei der Sache sein.

    An Arbeit mangelt es dem Organisationsteam des SC Müssingen derzeit wahrlich nicht. Am Freitag steigt schließlich der 33. Volkslauf im Warendorfer Ortsteil.

  • Volkslauf in Einen

    So., 26.08.2018

    Jonas Barwinski lässt nichts anbrennen

    Jetzt geht‘s los: Der Start zum Bambini-Lauf über 400 Meter.

    Spannend ging es beim Duell über zehn Kilometer nicht zu: Die beiden Kontrahenten liefen nur anfangs auf einer Höhe.

  • Volkslauf in Einen-Müssingen

    Fr., 24.08.2018

    Einradfahrer machen den Anfang

    Seit 30 Jahren gibt es den Volkslauf in Einen-Müssingen, hier ein Schnappschuss aus dem Jahre 2003.

    Heute wird‘s ernst: Das Organisationsteam legt letzte Hand an, um 16.30 Uhr fällt der erste Startschuss beim Volkslauf in Einen-Müssingen. „Wir sind guter Dinge, dass die Großveranstaltung erneut reibungslos über die Bühne geht“, zeigt sich Organisations-Chef Arne Wittenberg optimistisch.