Bastian Bone



Alles zur Person "Bastian Bone"


  • Fußball: Landesliga 4

    So., 25.08.2019

    SV Herbern beim 2:2 in Borken ohne Biss

    Hatte in der Schlussminute den Siegtreffer für die Gäste auf dem Fuß: Luis Krampe (r.).

    Für den SV Herbern hat es nach einer laut Trainer Holger Möllers eher mauen Vorstellung nur zu einem 2:2 (1:1) bei der SG Borken gereicht. Beide Tore für die Hausherren erzielte – na wer wohl?

  • Fußball: Landesliga 4

    Mo., 19.08.2019

    Das Ziel einer langen Reise – Johannes Brückner beim VfL Senden angekommen

    Ein zuletzt eher seltenes Bild: VfL-Keeper Johannes Brückner (l.) ist geschlagen, und der Ball zappelt im Netz.

    Johannes Brückner, Torsteher des VfL Senden, zählt trotz seiner erst 21 Jahre zu den Besten in dieser Spielklasse. Viel wichtiger als sein Können zwischen den Pfosten sei aber etwas anderes, betont der junge Mann.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 18.08.2019

    VfL Senden fightet famos – Remis in Unterzahl

    Sendens Kapitän Rabah Abed (l.) verwandelte einen Foulelfmeter, den der Borkener Luca Blanke, ebenfalls im Bild, verschuldet hatte.

    In der Partie zwischen dem VfL Senden und der SG Borken gab’s am Sonntagnachmittag im Sportpark ein 1:1 (1:0)-Unentschieden. Für die Sendener fühlte sich der eine Zähler indes ein bisschen wie drei an. Zwei Mann verdienten sich Bestnoten.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 26.05.2019

    VfL Senden bei SG Borken erst nach der Pause auf dem Platz

    Für den VfL Senden erfolgreich: Armen Tahiri (r.).

    Der VfL Senden hat bei der SG Borken mit 2:3 (0:3) verloren. Vor allem in einem Abschnitt waren die Gäste überhaupt nicht auf der Höhe.

  • Fußball: Landesliga 4

    Sa., 10.11.2018

    GW Nottuln dreht das Spiel bei der SG Borken

    Christian Messing (l.) erzielte den Siegtreffer für GW Nottuln. Es war bereits sein siebtes Tor in dieser Saison.

    Das war ein hartes Stück Arbeit: Mit 3:2 setzte sich Landesliga-Spitzenreiter GW Nottuln bei der SG Borken in einer energiegeladenen Partie durch.

  • Fußball: Landesliga

    So., 21.10.2018

    Flaßhar schießt BSV Roxel gegen SG Borken zum 1:0-Sieg

    Siegtorschütze am Ball: Roxels Hendrik Flaßhar (r.) setzt sich in dieser Szene gegen den Borkener Luca Blanke durch

    Ein Spiel nahezu auf Augenhöhe lieferten sich der BSV Roxel und die SG Borken. Am Ende der 90 Spielminuten war der BSV der verdiente Sieger – weil Hendrik Flaßhar das Tor des Tages zum 1:0 erzielt hatte.

  • Fußball: Landesliga

    So., 07.10.2018

    Westfalia Kinderhaus fehlt die Körpersprache gegen die SG Borken

    Borkens Christoph Drolshagen nimmt in dieser Szene Anlauf zu einem Purzelbaum. Corvin Behrens (rechts) von der unterlegenen Westfalia beobachtet das anerkennend.

    Die schlechtere Mannschaft war Westfalia Kinderhaus im Duell mit der SG Borken nicht. Trotzdem ging das Spiel mit 0:2 verloren – weil die Gäste schnörkellos effektiv waren.

  • Landesliga: Altenberge in Borken zu Gast

    Fr., 28.09.2018

    Die Kapitäne sind wieder im Training

    Henrik Wilpsbäumer und David Marx befinden sich wieder im Mannschaftstraining. Ob ein Einsatz in Borken möglich ist, wird sich noch zeigen.

    Der TuS Altenberge muss sich am Sonntag in Borken vor allem mit dem Angriff der SG auseinander setzen. Mit Bastian Bone hat Borken einen Angreifer, der schon elf Mal getroffen hat.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 22.04.2018

    Faden verloren, Spiel gewonnen – SVH schlägt SG Borken 2:1

    Marcel Scholtysik (l.) stoppt in dieser Szene SG-Offensivmann Marcel Kröger.

    Der SV Herbern bleibt daheim eine Macht. Mit 2:1 (2:1) bezwang die Elf von Holger Möllers am Sonntag die SG Borken. Dafür reichten den Blau-Gelben 20 starke Minuten.

  • Fußball: Landesliga

    Fr., 23.03.2018

    Bloß nicht wieder einen „Tag des offenen Tores“

    Im Hinspiel unterlag Preußen Lengerich zu Hause gegen SG Borken mit 4:5. Kevin Wolff (rechts) sah dabei die Rote Karte.

    „So spektakulär wird es nicht wieder“, erwartet Sebastian Ullrich, Trainer des Fußball-Landesligisten Preußen Lengerich. Die Lengericher müssen am Sonntag zum Mittelfeldduell nach Borken (Abstoß 15 Uhr) reisen. Das Hinspiel Ende September stand unter dem Motto „Tag des offenen Tores“.