Bernadette Lohmann



Alles zur Person "Bernadette Lohmann"


  • „Auerochsen-Woche“ auf Anfang 2021 verschoben

    Mi., 21.10.2020

    Gourmets müssen sich gedulden

    Die in Ems- und Emmerbachaue lebenden Heckrinder tragen ihren Teil

    Seit gut und gerne zehn Jahren laden die Nabu-Naturschutzstation und mehrere Gastronomen aus dem Münsterland immer Anfang November zur „Auerochsen-Woche“ ein. Nicht so in diesem Jahr. Aus logistischen Gründen musste die Aktion kurzfristig abgesagt werden.

  • Keine „Auerochsen-Woche“

    Mi., 21.10.2020

    Logistikprobleme sorgen für Absage

    Die unter anderem in der Emsaue bei Telgte lebenden Heckrinder tragen ihren Teil

    Seit gut und gerne seit zehn Jahren laden die Nabu-Naturschutzstation und mehrere Gastronomen unter anderem aus Telgte und Westbevern immer Anfang November zur „Auerochsen-Woche“ ein. Nicht so in diesem Jahr.

  • Hoteliers und Gastronomen kämpfen mit Einschränkungen

    Di., 20.10.2020

    „Die Leute gehen nicht mehr los“

    Keine Hochzeiten, keine Festgesellschaften, keine Einnahmen: Hotel- und Restaurant-Betreiber sind derzeit arg gebeutelt.

    Hoteliers und Gastronomen sind derzeit besonders arg gebeutelt. Die Sperrstunde und Teilnehmerbeschränkungen für private Feiern als verschärfte Regeln in Corona-Risikogebieten schlagen sich in Stornierungen und allgemeiner Zurückhaltung nieder. Die Unternehmen sorgen sich um ihre Existenz.

  • 220 Jahre alte Kastanie wird gefällt

    Mi., 18.03.2020

    Ein Baum, der viel zu erzählen hätte

    Die Kastanie im Biergarten bei „Lohmann“ direkt an der Bahnlinie hat das Gesamtbild der Gastwirtschaft geprägt. Wenn sie nun gefällt wird, wird sie eine Lücke hinterlassen. Doch der Baum zeigt an verschiedenen Stellen Krankheitsbilder und Pilzbefall.

    220 Jahre lang stand die Kastanie im heutigen Biergarten des Gasthofes „Lohmann“. Doch Krankheiten und Pilzbefall haben dem Baum so zugesetzt, dass er nun gefällt werden muss. Heinrich Lohmann weiß allerdings noch viele schöne Geschichten zu der Kastanie zu erzählen.

  • „Auerochsen“-Woche

    Do., 22.10.2015

    Landschaft schmeckt

    Die Auerochsen-Woche stellten gestern Andreas Beulting, Bernadette Lohmann und Franz-Josef Schütte vor. Die Gastronomin aus Rinkerode hatte das Horn eines Heckrindes mitgebracht, als Kulisse dient das Naturdenkmal Teufelseiche aus der Davert.

    In der Emmerbachaue sind kleine Kälber und ein neuer kapitaler Stier zu sehen. Wer sich vor einem Spaziergang stärken will, kann das bei der „Auerochsen“-Woche mit Fleisch von Heckrindern tun.

  • Hotel Lohmann

    Do., 07.03.2013

    Drei Sterne fallen nicht vom Himmel

    Seit dem Jahr 2000 ist das Hotel Lohmann ein Drei-Sterne-Haus. Kürzlich ist das Rinkeroder Hotel wieder überprüft worden, und die Klassifizierung wurde bis 2016 verlängert.

  • Auerochsen des Nabu: Begehrtes Fleisch

    So., 16.09.2012

    Genuss für die Gaumen mit Grenzen

    Auerochsen des Nabu: Begehrtes Fleisch : Genuss für die Gaumen mit Grenzen

    Das Fleisch von den Heckrindern, die in Nabu-Projekten aufwachsen, ist begehrt. Im Gasthof Eickholt steht es ab dem 22. September auf der Karte.

  • Drensteinfurt

    Do., 30.06.2011

    Rückenwind aus dem „E-Bike“-Akku

  • Drensteinfurt

    Mi., 01.06.2011

    „Toilette mit Herz“

  • Drensteinfurt

    Mi., 13.10.2010

    Bettensteuer ist kein Thema