Brigitte Scharinger-Brill



Alles zur Person "Brigitte Scharinger-Brill"


  • Ausflug zum Kloster Bentlage

    Do., 09.01.2020

    Den Märchen auf der Spur

    Brigitte Scharinger-Brill

    Einen Ausflug zur Europäischen Märchengesellschaft im Kloster Bentlage bietet am 14. März die Märchenerzählerin Brigitte Scharinger-Brill an. Dort kann auch die Märchenbibliothek besichtigt werden.

  • Feierlichkeiten zum Stadtgeburtstag

    Mo., 09.12.2019

    Volles Haus wie lange nicht

    Dicht besetzt waren die Reihen im Kapitelsaal. Alfred Focke (kl. B. r.) überreichte die „Goldene Glocke“ in diesem Jahr an Bernd Dinkelborg, der die Auszeichnung im Namen der Ferdinand Kühlkamp Stiftung entgegennahm.

    Den Bogen zwischen Vergangenheit und Zukunft schlug auch in diesem Jahr wieder der Stadtgeburtstag, zu dem der Heimatverein Lüdinghausen in den Kapitelsaal eingeladen hatte. „So voll war es schon lange nicht mehr“, freute sich dessen Vorsitzender Alfred Focke beim Anblick des bis auf den letzten Platz gefüllten Saals. Die „Goldene Glocke“ des Heimatvereins, mit der Verdienste um das Lüdinghauser Stadtbild gewürdigt werden, ging in diesem Jahr an die Ferdinand Kühlkamp Stiftung und wurde von Bernd Dinkelborg entgegengenommen.

  • Lüdinghauser Adventsmarkt

    So., 08.12.2019

    Vorweihnachtliche Glücksgefühle

    Der Nikolaus machte am Samstag vor allem den kleinen Besuchern große Freude.

    Im stimmungsvollen Licht der illuminierten St.-Felizitas-Kirche erlebten die großen und kleinen Besucher des Lüdinghauser Adventsmarkt einen wunderschönen Vorgeschmack auf das kommende Weihnachtsfest.

  • Finale der Lüdinghauser Märchenwochen

    Mo., 30.04.2018

    Gevatter Tod und die Skelettfrau

    Gleich fünf Erzähler traten zum Abschluss der Märchenwoche auf, begleitet von der Musikgruppe „Pfeifferey und Saitenspeel

    Gleich fünf Erzähler traten zum Abschluss der Lüdinghauser Märchenwochen am Samstag im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen auf. Dort war das Publikum zu „Märchen bis Mitternacht“ geladen. Zudem spielte die Gruppe „Pfeifferey und Saitenspeel“ in mittelalterlichen Gewändern auf.

  • Auftakt der Lüdinghauser Märchenwochen

    Mo., 16.04.2018

    Erzählt wie selbst erlebt

    Die junge Dame im Vordergrund überreichte Blumen an die Märchenerzählerinnen (v.r.) Barbara Zuz, Ute Ahlert, Brigitte Balmer-Landwehr und Ina Niehaus sowie an die beiden Musikerinnen Merle Fuchs und Sarah Schürmann.

    Vier Erzählerinnen machten mit ihren Geschichten den Auftakt der Lüdinghauser Märchenwochen. Im bestens besetzten Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen ging es unter anderem um eine Nixe in einem Teich, einen pferdefüßigen Teufel oder die Abenteuer des Bauern Campriano. In den kommenden zwei Wochen reiht sich eine Märchenveranstaltung an die andere.

  • 18. Lüdinghauser Märchenwochen

    Sa., 07.04.2018

    Erzähler ziehen Jung und Alt in ihren Bann

    Drei von vielen Erzählern der 18. Lüdinghauser Märchenwochen (von oben): Barbara Zuz, Brigitte Scharinger Brill und Christian Peitz.

    „Vom Suchen und Finden“ steht als Motto über den 18. Lüdinghauser Märchenwochen. Vom 15. bis zum 28. April warten insgesamt 28 Veranstaltungen auf kleine und große Märchenfreunde.

  • 18. Lüdinghauser Märchenwochen

    Fr., 16.03.2018

    Mehr als Hänsel und Gretel

    Präsentierten das Programm für die 18. Lüdinghauser Märchenwochen (v.l.): Günter Trunz, Ina Niehaus, Anja Kleykamp, Brigitte Scharinger-Brill und Josef Bone.

    Sie haben einen guten Ruf – auch über die Stadtgrenzen hinaus. Am 15. April gehen die Lüdinghauser Märchenwochen in die 18. Runde. Diesmal haben die Organisatoren rund um die Märchenerzählerin Brigitte Scharinger-Brill ein besonders umfangreiches Programm zusammengestellt.

  • Märchenerzählerin im Spieker

    Mi., 07.03.2018

    Geschichten mit positiven Botschaften

    Märchenerzählerin Brigitte Scharinger-Brill gab im Spieker „Geschichten vom Säen, Wachsen und Ernten“ zum Besten.

    Es sind drei Worte, bei denen bereits jedes Kind weiß, was folgt: Wenn Brigitte Scharinger-Brill zu ihrem „Es war einmal“ ansetzt, dann lädt die Märchenerzählerin in Fantasiewelten ein.

  • KuKADuH und KAB laden ein

    Di., 27.02.2018

    Märchenerzählerin im Spieker

    Brigitte Scharinger-Brill 

    Märchen „Vom Säen, Wachsen und Ernten“ trägt Brigitte Scharinger-Brill, ausgebildete Erzählerin am Raile-Institut in Hannover, am Dienstag (6. März) im Spieker vor.

  • KFD Seppenrade

    Mo., 30.10.2017

    Märchen voller Weiblichkeit

    Gebannt lauschten die Frauen den Märchenerzählungen von Brigitte Scharinger-Brill.

    Die KFD Seppenrade hatte zu „Liebe, Mut und Zaubersprüche in Frauengeschichten“ eingeladen. Zu hören gab es überwiegend noch unbekannte Märchen von der Lüdinghauser Erzählerin Brigitte Scharinger-Brill.