Carin Fels



Alles zur Person "Carin Fels"


  • Fedor im Allwetterzoo

    Di., 18.10.2016

    Der Neue in der Tiger-WG lebt sich langsam ein

    Fedor auf der Außenanlage: Seit etwa acht Wochen darf der Tiger, der Anfang Juli neu in den Allwetterzoo Münster kam, raus.

    Seit dreieinhalb Monaten lebt der Tiger Fedor im Allwetterzoo. Nach einigen Wochen im Haus darf er inzwischen auch auf die Außenanlage. So langsam gewöhnt er sich an die neue Umgebung - aber seine WG-Kameradin, Tigerin Nely, durfte er noch nicht treffen. Ein Besuch im Zoo.

  • Der Neue ist da

    So., 17.07.2016

    Tiger Fedor lebt jetzt in Münsters Zoo

    Fedor ist der Neue im Allwetterzoo: Der zweijährige Tiger kam am 5. Juli 2016 aus dem niederländischen Amersfoort nach Münster. Carin Fels betreut ihn.

    Wie gewöhnt man einen Tiger an ein neues Gehege? Diese Frage bestimmt in diesen Tagen den Alltag im Katzenhaus des Allwetterzoos. Am 5. Juli 2016 kam Fedor nach Münster. Seitdem versuchen Tierpflegerin Cari Fels und ihr Team, das Tier an die neue Umgebung zu gewöhnen. Nicht einfach, schließlich dürfen sie ihre Tiere niemals in den Arm nehmen . . .

  • Aktionstag im Zoo

    Do., 28.04.2016

    Wolfsbotschafter informieren

    Trinkender Timberwolf

    Mit dem Projekt „Willkommen Wolf!“ begleitet der Nabu seit 2005 die Rückkehr des Wolfes nach Deutschland. Der 30. April wurde zum „Tag des Wolfes“ ausgerufen. Im Allwetterzoo Münster gibt es die Möglichkeit, von Revierleiterin Carin Fels mehr über das Raubtier zu erfahren.

  • Bänderdehnung: Jungtier tobte mit seinen fünf Geschwistern

    Fr., 19.06.2015

    Kleine Gepardin verletzt sich leicht beim Spielen

    Die sechs Geparden-Jungtiere im Allwetterzoo werden immer mutiger. Sie versuchen auf Bäume zu klettern, toben mit Mutter „Namoja“, tollen mit ihren Geschwistern, erkunden ihre Anlage. Eine der Kleinen war besonders wild und hat sich dabei eine leichte Bänderdehnung zugezogen – ein Verband musste her.

  • Zoo stellt verbessertes Sicherheitssystem vor

    Fr., 09.05.2014

    Tiger im Hochsicherheitstrakt

    Nach der tödlichen Attacke auf einen Tierpfleger im vergangenen Jahr hat der Allwetter Zoo Münster eine neue Sicherheitstechnik installiert.

  • Zoo stellt verbessertes Sicherheitssystem vor

    Mo., 17.03.2014

    Tiger im Hochsicherheitstrakt

    Die Tiger müssen sich an eine neue Sicherungsanlage gewöhnen, die mit Lichtsignalen und Schlüsseln arbeitet, erklärt Revierleiterin Carin Fels.

    Nach der tödlichen Attacke auf einen Tierpfleger im vergangenen Jahr hat der Allwetter Zoo Münster eine neue Sicherheitstechnik installiert.

  • Carin Fels leitet das Katzenrevier im Allwetterzoo

    Di., 24.12.2013

    Tierliebe in der menschgemachten Wildnis

    Carin Fels ist Leiterin des Katzenreviers im münsterschen Allwetterzoo. Dort gibt es einmal im Jahr eine besonders heikle und spannende Aufgabe zu erledigen: Die Löwinnen bekommen ein Präparat implantiert, damit sie gar nicht erst rollig werden. Dazu, aber auch zu ihrer verantwortungsvollen Aufgabe spricht die Saerbeckerin, die eine ganz spezielle Tierliebe zu ihren Kätzchen entwickelt hat.

  • Freude im Allwetterzoo

    Mi., 17.04.2013

    Goldkätzchen „Cat Ba“ gedeiht dank Pflege-Mama prächtig

    „Cat Ba“ wurde von ihrer Goldkatzen-Mutter verstoßen. Revierleiterin Carin Fels hat den Job übernommen.

    Sensationelle Nachzucht bei Asiatischen Goldkatzen ist dem Allwetterzoo Münster gelungen. Nach einer künstlichen Besamung wurden zwei Jungtiere am 7. April geboren. Goldkatzen-Mama kümmert sich allerdings nur um eines. „Cat Ba“ wird dagegen von Revierleiterin Carina Fels rund um die Uhr betreut. Weltweit gibt es nur 51 Asiatische Goldkatzen.

  • Gepardenbaby wird von Menschenhand gefüttert

    So., 07.08.2011

    Schwamm drüber...

  • Allwetterzoo freut sich über Nachwuchs

    Mi., 22.06.2011

    Paten für Leopardenbabys gesucht